Hertha BSC Berlin – Eintracht Frankfurt: Tipp & Prognose (13.08.22)

Hertha BSC Berlin muss nach dem missglückten Saisonauftakt im Derby gegen Union nun eine weitere schwere Hürde schaffen. Europa League-Sieger Eintracht Frankfurt gastiert am Samstag (15:30 Uhr / live bei Sky Bundesliga) bei der „Alten Dame“. Die Zuschauer freuen sich wieder auf ein hitziges Duell, denn die Frankfurter haben auch nach dem Auftakt in die Saison etwas gutzumachen.

Die Berliner wollen keines falls mit einer zweiten Niederlage in Folge in die Saison starten, da es bedeuten würde, dass erneut die Mannschaft aus dem Tabellenkeller heraus spielen muss, was automatisch mit erheblich mehr Druck verbunden ist. Aber auch die Eintracht will den Fehlstart vermeiden. So haben auch zu diesem noch sehr frühen Zeitpunkt in der Saison beide Klubs schon etwas zu verlieren, was für zusätzliche Spannung sorgen sollte.

Hertha BSC Berlin – Eintracht Frankfurt | 1.Bundesliga Wett-Tipp Doppelte Chance X2 und Tore über 2.5 | Wettbewerb: 1.Bundesliga Datum: 13.08.2022 | Zeit: 15:30 Uhr Beste Quote: 2,57 Bet365 | Einsatz 10€ | Gewinn: 25,70€

Hertha BSC Berlin gegen Eintracht Frankfurt: Das ist die Ausgangslage

Die Frankfurter Eintracht geht als Favorit in dieses Spiel, vor allem, weil Hertha BSC am erste Spieltag nicht beweisen konnte, dass die Mannschaft besser als im Vorjahr sein wird. Dabei muss die Hertha noch auf den einen oder anderen Spieler verzichten. Es bleibt abzuwarten, ob sich die Startformation gegen Frankfurt bei Hertha BSC etwas verändern könnte.

Angebracht wäre es, denn im ersten Saisonspiel erreichten doch zu viele Spieler nicht einmal Durchschnittswerte. Die Frankfurter hatten das Pech im ersten Spiel vom FC Bayern überrollt zu werden, was nicht der Maßstab für die Saison sein soll. Die Hessen werden alle drei Punkte in Berlin im Auge haben und wollen diesmal wieder schneller nach oben in der Tabelle.


Wie ist Hertha BSC Berlin aktuell in Form?

Hertha BSCHertha BSC war im Derby gegen Union Berlin den „Eisernen“ in fast allen Belangen unterlegen und verlor beim 1:3 in dieser Höhe völlig verdient. Individuelle Klasse von Dodi Lukebakio führte zwar zu einem Treffer, der sich aber wahrlich nicht abzeichnete.

Viel zu harmlos war die Hertha im Spiel nach vorne. Das muss sich nun ändern gegen Frankfurt. Nach dem Pokal-Aus gegen Zweitligist Braunschweig haben die Berliner nun schon zwei echte Schlappen erlitten und es darf bereits von einer schlechten Form gesprochen werden, obwohl die Saison noch jung ist.


Wie ist Eintracht Frankfurt aktuell in Form?

FrankfurtSo plakativ es klingt, aber das 1:6 gegen die Münchner Bayern darf man sicherlich nicht als Standard annehmen, denn die Bayern spielen aktuell wieder einmal in einer eigenen Liga.

Gegen Berlin werden die Frankfurter aber nun Farbe bekennen müssen und wollen zeigen, dass sie für ihre erste Champions League-Saison bereit sind. Da auch gegen die Bayern durchaus noch der eine oder andere Treffer möglich gewesen wäre, sollte die Mannschaft in der Offensive keine Probleme haben. Die Frage bleibt, ob die Defensive gegen die Münchner an Selbstvertrauen und Souveränität verloren hat.


Hertha BSC Berlin gegen Eintracht Frankfurt: Die Wettquoten

Die Buchmacher sehen Eintracht Frankfurt als Favoriten, wenn auch nicht so deutlich, wie man vielleicht erwartet hätte. Mit einer 2.30 für einen Auswärtssieg zeigt sich die Zuversicht auf einen Frankfurter Sieg doch nur sehr moderat. Hertha BSC bekommt eine 3.10 für einen Heimsieg. Das Unentschieden wird mit 3.50 bewertet und liegt damit ziemlich mittig in der Prognose. Es kann keine echten Aufschlüsse mit sich bringen.

Wett-Tipp & Prognose: Hertha BSC Berlin – Eintracht Frankfurt (Bundesliga | 13. August 2022)

Wir setzen auf einen Frankfurter Sieg, der nur ein paar kleine Fragezeichen aufwirft. Hertha BSC muss sich noch finden, das hat die Mannschaft aktuell sehr deutlich noch nicht geschafft. Mit dem Bet Builder setzen wir auf Doppelte Chance X2 & Over 2.5 Gesamttore mit der Wettquote 2.57 bei bet365.