VfB Stuttgart – SC Freiburg: Tipp & Prognose (20.08.22)

Das Südderby zwischen dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg wird am kommenden Samstag (15:30 Uhr / live bei Sky Bundesliga) die Gemüter in Süddeutschland besonders erhitzen. Beide Mannschaften haben einen guten, aber keinen herausragenden Saisonstart und müssen ihre Topform noch finden. In den bisherigen Duellen hat der VfB Stuttgart klar die Nase vorne und gewinnt 11 Spiele bei 3 Unentschieden und 6 Erfolgen der Freiburger.

In der jüngeren Vergangenheit allerdings konnten die Freiburger etwas mehr die Waagschale auf ihre Seite kippen. Die letzten drei Matches gingen allesamt an den SCF, sodass massive Stuttgarter Erfolge schon eine Weile zurückliegen. Der letzte Erfolg des VfB beläuft sich auf das Jahr 2020, als ein knappes 1:0 auf dem eigenen Platz eingefahren wurde. Freiburg hat des öfteren bereits bewiesen, dass die Mannschaft auch auswärts erfolgreich spielen kann.

VfB Stuttgart – SC Freiburg | 1.Bundesliga Wett-Tipp über 3.5 Tore | Wettbewerb: 1.Bundesliga Datum: 20.08.2022 | Zeit: 15:30 Uhr Beste Quote: 2,80 Bet365 | Einsatz 10€ | Gewinn: 28,00€

VfB Stuttgart gegen SC Freiburg: Das ist die Ausgangslage

Der VfB Stuttgart liegt aktuell auf Platz 11 und konnte bisher nur zwei Unentschieden verbuchen. Das reicht nicht aus, um große Sprünge nach oben zu machen und das Schicksal des VfB in dieser Spielzeit hat sich noch nicht entschieden. Freiburg liegt auf dem 7. Platz und hat drei Punkte bei 5:3 Toren.

Das 4:0 am ersten Spieltag in Augsburg wiegt aber noch schwer in der Statistik. Die Freiburger brauchen in Stuttgart Punkte, denn der Klub will sich wieder oben festsetzen. Stuttgart dagegen wäre wohl zunächst mit einem Mittelfeldplatz zufrieden, braucht aber dafür auch etwas Zählbares aus diesem Spiel.


Wie ist der VfB Stuttgart aktuell in Form?

Stuttgart hat in den ersten beiden Spielen als Mannschaft eine Leistung im oberen Durchschnitt erbracht. Das ist für die Truppe ganz in Ordnung. Zwei Unentschieden (2:2 gegen Werder Bremen und 1:1 gegen Leipzig) waren ebenfalls Ergebnisse, mit denen der Klub leben kann.

Freiburg wird eine weitere schwere Aufgabe für die Schwaben. Stuttgart zeigte sich zuletzt mit torreichen Spielen. Beide Team treffen – Ja traf meistens ein (8/9) und auch die Over 2.5-Marke wurde regelmäßig übertroffen (6/8). Gegen Freiburg geht es dann auch immer munter zu auf dem Platz und die Over 2.5 fällt in 8 von 10 Fällen.


Wie ist der SC Freiburg aktuell in Form?

FreiburgFreiburg musste nach dem tollen 4:0 in Augsburg am vergangenen Wochenende eine bittere Niederlage hinnehmen. Mit 1:3 verlor die Mannschaft zu Hause gegen Borussia Dortmund, die zuvor eine gute Stunde lang von den Freiburgern weitgehend beherrscht wurden.

Ein kapitaler Fehler von Torhüter Mark Flekken leitete den Umschwung ein. Trainer Christian Streich wird seinen Keeper wieder aufbauen müssen nach diesem Patzer. Freiburg spielt ebenfalls gerne Over 2.5 (5/7) und trifft in der Regel als erstes Team.


VfB Stuttgart gegen SC Freiburg: Die Wettquoten

Die Buchmacher sehen dieses Spiel als völlig offen. Stuttgart hat eine Heimsiegquote von 2.55, Freiburg eine Auswärtssiegquote von 2.60. Das sind nur marginale Unterschiede. Das Unentschieden wird mit einer 3.50 bewertet, was ebenfalls eine eher schwammige Einschätzung ist.

Dass beide Mannschaften treffen ist mit einer 1.60-Wettquote hinterlegt, was zumindest ganz wahrscheinlich wirkt. Die Over 2.5-Variante dagegen ist mit 1.73 angesetzt.

Wett-Tipp & Prognose: VfB Stuttgart – SC Freiburg (Bundesliga | 20. August 2022)

Für das Match der beiden süddeutschen Klubs stehen alle Zeichen auf viele Tore. Wir können in diesem Fall ein wenig Risiko eingehen und uns mit dem Wettmarkt Over 3.5 beschäftigen. Hier sehen wir gute Chancen bei diesem Derby und daher spielen wir diesen Markt mit einer Wettquote von 2.80 bei Bet365 an. Beide Mannschaften haben noch Baustellen in der Defensive, die die beiden Klubs gegenseitig auch ausnutzen werden.