Sportwetten Bonus Vergleich


button_ohne_einzahlungJeder große Buchmacher bietet Neukunden einen Wettbonus. Doch worum handelt es sich dabei? Sind Sportwetten-Bonusangebote tatsächlich „Willkommensgeschenke“ oder sollte man sie besser mit Vorsicht genießen? In einer Hinsicht dürfen Sie beruhigt sein: Ein Sportwetten-Bonus von einem renommierten Anbieter ist grundsätzlich ein seriöses Angebot. Hinter einem Wettbonus steht natürlich die Absicht, zusätzliche Kunden zu gewinnen. Gleichzeitig haben Sie aber die Möglichkeit, sich Ihren Einstieg von einem attraktiven Wettbonus versüßen zu lassen und auf diese Art ein bisschen Extrageld zu machen. Wir geben Ihnen an dieser Stelle alle wichtigen Infos zum Thema Sportwetten-Bonus.

Werfen Sie in aller Ruhe einen Blick auf unsere Tabelle. Hier finden Sie die ultimativen Liste: Auf einen Blick liefern wir Ihnen die besten Sportwetten Bonus Angebote zum Vergleichen. Regelmäßig aktualisieren wir den Sportwetten Bonus Vergleich, da sich die Angebote natürlich auch hin und wieder ändern.

Bonusbedingungen
Max. Bonus
Bonuscode
M.-Einzahlung
Gesamtbewertung
1
  • 1facher Umsatz der Ersteinzahlung
  • 6facher Umsatz vom Bonus
  • Mindestquote: 1,5
  • Zeitlimit: 60 Tage
100
200BONUS
10€
2
  • Bonus auf 3 Einzahlungen
  • Umsatz: 5x Bonus und Einzahlung
  • Mindestquote: 1.8
200
-
10€
3
  • 100% auf die 1. Einzahlung
  • Umsatz: 7x Bonus
  • Quote von mind. 1,8
100
10€
4
  • 100% Bonus von bis zu 250€
  • Rollover Bedingungen sehr kundenfreundlich
  • Geringe Mind.Quote von 1,75
250
10€
5
  • 200% bis 50 € oder 100% bis 150%
  • Umsatz: 5x Bonus & Einzahlung
  • Mindestquote: 1,5
150
10€
6
  • 100% Bonus bis zu 150€
  • Mindestwettquote nur 1,4
  • Zeitraum 30 Tage
150
10€
7
  • 100% bis 100€ Willkommensbonus
  • 10-facher Umsatz von Einzahlungs- und Bonusbetrag nötig
  • Freispielen nur mit Kombiwetten (mind. 1,50 pro Auswahl)
100
10€
8
  • 125% bis 250€ auf die 1. Einzahlung
  • Umsatz: 10x Einzahlung & Bonus
  • Mindestquote: 2,0
250
SPORT250
10€
9
  • 100% Bonus auf die 1. Einzahlung
  • Umsatz: 5x Bonus zu einer Mindestquote von 1,4
  • Nur Kombiwetten
150
GET150
1€
10
  • 2 Gratiswetten zu je max. 50€
  • Qualifizierende Erstwette nötig
  • Mindesteinsatz: 10€
  • Mindestquote: 1,50
100
10€
11
  • Umsatzvorgabe: 6x Einzahlung + 5x Bonus
  • Mindestquote: 1.65
  • Bonusfrist: 90 Tage
100
10€
12
  • 50% Bonus bis zu 200€
  • Mindestwettquote nur 1,7
  • Zeitraum 90 Tage
200
FIRST
10€
13
  • 100% Bonus bis 100€
  • Umsatz/Mindestquote: Einzahlung & Bonus 3 x 1,9
  • Zeitraum für Erfüllung: 90 Tage
100
10€
14
  • 100% bis zu 150€
  • 5 facher Umsatz vom Bonus
  • Mindestquote 2,0
150
10€
15
  • 100% Bonus bis 100€
  • in Form von Wett-Credits
  • angerechnet auf qualifizierende Wetteinsätze
  • ab 1,20 Mindestquote
100
5€
AGBs gelten | 18+: Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
18
  • 100% Bonus von bis zu 100€
  • 5facher Umsatz innerhalb von 14 Tagen
  • Geringe Mind.Quote von 1,70
110
VipBonus
10€
21
  • Bis zu 150€ Bonus möglich
  • verteilt auf 3 Einzahlungen
150
10€
22
  • 100% Einzahlungsbonus bis 100 Euro
  • Rollover: 7x (Einzahlung & Bonus)
  • Mindestquote: 1,80
  • Zeitraum: 30 Tage
100
10€
23
  • 4 Gratiswetten zu je 5€
  • Qualifizierende Erstwette nötig
  • Mindesteinsatz: 5€
  • Mindestquote: 1,50
20
20FREE
5€
24
  • 100% Bonus bis 100€
  • Umsatzbedingungen: 8x Bonus zu einer Quote von 1,80
  • Zeitraum: 30 Tage
100
10€
25
  • 100% Bonus bis 100 Euro
  • Einzahlung 5x umsetzen
  • Mindestquote 1,80
  • Zeitraum: 30 Tage
100
DA100
20€
26
  • 100% Willkommensbonus bis 150€
  • Rollover: 7x Einzahlungs- & Bonusbetrag
  • Mindestquote: 1,7
  • zusätzlich 3 x 10€ Gratiswetten
180
10€
27
  • 100% Einzahlungsbonus bis 200 Euro
  • Rollover: 7x (Einzahlung & Bonus)
  • Mindestquote: 2,0
200
10€
29
  • 100% Einzahlungsbonus bis 50€
  • Rollover: Einzahlung 10x, Bonus 1x
  • Mindestquote: 1,65
  • Zeitraum für Erfüllung: 30 + 5 Tage
50
TONY50
10€
31
  • Umsatz: 9x Bonus
  • Mind. Quote 2.0 (Kombiwetten: 1.4)
  • innterhalb von 14 Tagen
10
10€

Sie sehen ganz übersichtlich und leicht zu vergleichen die wichtigsten Eckdaten: Wie hoch ist der maximale Wettbonus? Wo liegt mein Mindesteinzahlungsbetrag? Wie hoch ist das Zeitlimit zum Freispielen? Und welche Umsatz- und Bonusbedingungen gelten? Was hat es mit der Mindestquote auf sich? Und gibt es besondere Voraussetzungen für diesen Wettbonus?

Übrigens: Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie noch nicht alle Begriffe verstehen. In diesem Beitrag erklären wir ausnahmslos alles zum Thema Sportwetten Bonus. Jetzt geht es erst einmal darum, einen groben Überblick zu bekommen und zu erkennen, wie unterschiedlich der Wettbonus bei den Anbietern gestaltet sein können.


Die besten Bonusangebote finden – Sportwetten Bonus Vergleich

Eine wichtige Voraussetzung dafür ist, dass Sie attraktive Bonusangebote von weniger attraktiven unterscheiden können. Unser Sportwetten Bonus Vergleich hilft Ihnen dabei. Er bietet Ihnen eine Auflistung der Wettbonus-Angebote führender Buchmacher inklusive der wichtigsten Details. Wie Sie diese richtig beurteilen, erfahren Sie im folgenden Artikel. Außerdem beantworten wir Ihnen hier grundsätzliche Fragen danach, welche verschiedenen Arten von Bonusangeboten es gibt, wie diese funktionieren und für wen sich welcher Wettbonus besonders lohnt – oder auch nicht.

Denn eines steht fest: Die Wettanbieter auf dem deutschen Markt buhlen um Kunden. Und das geschieht in den allermeisten Fällen immer auch mit einem Sportwetten-Bonus für Neuanmeldungen. Das heißt: Wenn Sie sich bei einem Buchmacher ein Konto erstellen, werden Sie mit Bonusguthaben belohnt, das vom Wettanbieter direkt auf Ihr Wettkonto überwiesen wird. Doch nicht nur das: Auch für Bestandskunden preschen viele Sportwettenanbieter mit diversen Bonusangeboten nach vorn.

Ein Wettbonus kann ganz unterschiedlich gestaltet sein – vom Einzahlungsbonus bis zur Gratiswette. Es gibt natürlich viele verschiedene Angebote – und jeder Sportwetten Bonus ist ein wenig anders gestrickt. Mit unserem Sportwetten Bonus Vergleich behalten Sie den vollen Überblick darüber, welcher Wettanbieter welche Angebote im Programm hat – für Neu- genauso wie für Bestandskunden.

LeoVegas Gratiswetten

2 Gratiswetten als Willkommensbonus bei LeoVegas

888sport exklusiver Bonus

888sport lockt mit einem fairen Bonusangebot von 200% auf die 1. Einzahlung

Und Sie erfahren, worin sich die Wettbonus-Angebote unterscheiden. Ein kurzer Einblick: Es gibt Einzahlungsboni, aber auch Gratis- oder Freiwetten genauso wie No Deposit Bonusangebote und noch einige weitere.

Wir verraten Ihnen in diesem umfassenden Wettbonus Vergleich alles über die besten Boni auf dem Markt. Außerdem geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie den Sportwetten Bonus schneller freispielen können und was Sie unbedingt beachten müssen.

Denn freilich müssen Sie sich bei jedem Bonusangebot auch an gewisse Anforderungen halten, sonst gibt es keinen Wettbonus oder keine Auszahlung. Wir klären Sie auf über die sperrigen Begriffe Bonusbedingungen und Anmeldevoraussetzung. Nach diesem Beitrag wissen Sie, worauf es ankommt. Und Sie können auch selbst einen guten Sportwetten Bonus von einem schlechten unterscheiden.


Was einen guten Wettbonus ausmacht: So haben wir getestet!

Es gibt viele Aspekte, die einen Wettbonus zu einem guten Bonus machen. Und natürlich ist es elementar wichtig, dass Sie die Unterschiede kennen. Denn selbst wenn Sie gut spielen, kann bei einem schlechten Bonus am Ende wenig hängen bleiben. Anders herum kann ein guter Sportwetten Bonus dafür sorgen, dass Sie sogar mit etwas weniger Glück am Ende bares Geld in Händen halten können.

Kommen wir aber erst einmal zu einer grundsätzlichen Frage: Warum schenkt mir der Buchmacher überhaupt einen Bonus? Ganz einfach: Es geht in der Regel darum, Sie als neuen Kunden zu gewinnen. Und das lassen sich die Wettanbieter schon mal etwas kosten. Es ist aber auch klar: Verschenkt wird nichts! Und deshalb ist auch jeder Sportwetten Bonus mit gewissen Umsatzbedingungen verbunden.

Es besteht also kein Grund zur Sorge: Wenn Sie sich bei einem Wettanbieter aus unserer Liste anmelden, dann haben Sie es ausnahmslos immer (!) mit einem seriösen Buchmacher zu tun. Und das gilt dann eben auch für den Sportwetten Bonus.


Verschiedene Arten des Wettbonus – Übersicht

Jetzt geht es schon langsam, aber sicher ans Eingemachte: Welche Arten von Wettbonus-Angeboten gibt es denn eigentlich? Diese Frage ist sehr wichtig, um zu wissen, wie man die Angebote einzuordnen hat. Denn natürlich dreht sich in diesem Beitrag alles um die Frage, was einen guten Sportwetten Bonus ausmacht und wie Sie das erkennen können.

Kurz und knackig: Grundsätzlich gibt es erst einmal zwei verschiedene Zielgruppen. Es gibt Bonusangebote für Neukunden, auf die wir uns in diesem Beitrag verstärkt konzentrieren. Und es gibt noch Bonusangebote für Bestandskunden. Damit sollen die Spieler für ihre Treue belohnt werden.

Zu den Neukunden Bonus Angeboten, auch Willkommensboni genannt: Dort treffen Sie in der Regel auf einen von vier verschiedenen Arten von Boni. Wir zählen Ihnen die wichtigsten Sportwetten Bonus Angebote auf:

  • Einzahlungsbonus (auch Deposit Bonus genannt)
  • Wettbonus ohne Einzahlung (auch No Deposit Bonus genannt)
  • Gratiswette Bonus (auch Freiwette oder Free Bet genannt)
  • Cashback Bonus

An erster Stelle müssen wir den Einzahlungsbonus nennen. Dieser wird auch Deposit Bonus genannt. Er heißt so, weil Sie immer eine eigene Einzahlung tätigen müssen, um den Einzahlungsbonus gutgeschrieben zu bekommen. Heißt: Sie melden sich bei einem Wettanbieter an und erstellen ein neues Wett Konto. Anschließend zahlen Sie Geld ein, zum Beispiel 100 Euro.

Neo bet Bonus 2020 aktuell

NEO.bet hat aktuell eines der besten Bonusangebote für Neukunden im gesamten Sportwetten-Bereich!

Und danach bekommen Sie vom Wettanbieter ein Bonusguthaben, zum Beispiel ebenfalls 100 Euro. Dieser Bonus hieße dann 100 Prozent Bonus bis zu 100 Euro. Es gibt aber auch einen 150 Prozent Bonus bis zu 100 Euro. In diesem Fall bekämen Sie für 100 eingezahlte Euro satte 150 Euro an Bonusgeld gutgeschrieben. Beim Einzahlungsbonus sollte der erste Blick also immer auf die Maximalsumme gehen, und zweitens sollten Sie nach der Prozentzahl schauen.

Bei Freebets handelt es sich um Gratiswetten. Die vergleichsweise seltenen Cashbacks sorgen dafür, dass Sie Ihren Einsatz trotz verlorener Wette wieder zurückbekommen. Für alle Neukundenboni gilt, dass sie an bestimmte Bedingungen geknüpft ist. Diese sind ausschlaggebend für die wirkliche Attraktivität eines Bonusangebotes. Deshalb nehmen sie in unserem Sportwetten Bonus Vergleich eine wichtige Rolle ein. So erfahren Sie nicht nur, wie hoch ein Bonus maximal ausfällt, sondern auch, wie schwer es ist, ihn „freizuspielen“ – für Einsteiger und Fortgeschrittene im Sportwetten-Bereich.

Übrigens: Bei vielen Wettanbietern gibt es auch immer wieder mal einen Sportwetten-Bonus für bereits registrierte Nutzer. Achten Sie auf solche Angebote, denn so besteht die Möglichkeit, hin und wieder etwas „dazu zu verdienen“.


Was bedeuten die Umsatz-Bedingungen beim Wettbonus?

Mittlerweile haben Sie einen Überblick über die gängigsten Bonus Angebote der Wettanbieter: den Einzahlungsbonus, den No Deposit Bonus, die Gratiswette und den Cashback Bonus. Gehen wir nun detailliert in die Materie: Jetzt kümmern wir uns in unserem Sportwetten Bonus Vergleich um die Bonusbedingungen.

Bei den Bonusbedingungen handelt es sich um das Regelwerk, nach diesem müssen Sie sich richten, ansonsten bekommen Sie den Wettbonus entweder gar nicht erst gutgeschrieben oder Sie bekommen mögliche Gewinne später nicht ausgezahlt, weil Sie die Bedingungen missachtet haben. Keine Sorge: In der Regel weist Sie der Wettanbieter vor Wettabgabe darauf hin, dass Sie mit dieser Wette nicht die Bonusbedingungen erfüllen.

An erster Stelle sollten Sie bei den Bedingungen auf die Mindestquote achten. Diese liegt je nach Buchmacher mal bei 1,50 und mal bei 2,00. Sie gibt an, auf welche Quoten Sie das Bonusgeld setzen dürfen. Sprich: Unter dieser Quote geht es nicht, darüber freilich schon.

Ebenfalls enorm wichtig sind die Umsatzbedingungen, die auch Rollover Bedingungen genannt werden. Hier werden Sie oftmals mit einer Zahl konfrontiert, zum Beispiel 6 oder 10. Und was bedeuten die Umsatzbedingungen nun genau? Sie verraten Ihnen, wie oft Sie das Bonus Guthaben einsetzen müssen, bevor Sie es sich auszahlen lassen können. Bei einem Bonus von 100 Euro und einem Roll Over von 5 müssen Sie insgesamt also 500 Euro verwetten, bevor Sie sich das Geld auszahlen lassen können. Hier ein paar Beispiele für die verschiedenen Rollover-Vorgaben und wie sich das auf den tatsächlich umzusetzenden Betrag auswirkt:

100€ Willkommensbonus 3x Rollover Startguthaben
(Einzahlung und Bonus)
5x Rollover
(Einzahlung und Bonus)
10x Rollover
(nur Bonus)
50% auf die 1. Einzahlung 900 € 1.500 € 1.000 €
100% auf die 1. Einzahlung 600 € 1.000 € 1.000 €
200% auf die 1. Einzahlung 450 € 750 € 1.000 €

Wenn Sie für die erste Wette Ihr komplettes Bonusgeld beispielsweise auf eine Quote von 2,0 setzen und gewinnen, dann haben Sie 200 Euro Bonusgeld zur Verfügung. Setzen Sie dieses wieder komplett, dann haben Sie bereits 300 Euro verwettet. Fehlen anschließend noch 200 Euro. Das hat es mit den Umsatzbedingungen auf sich.

Als letztes ganz wichtige Bonusbedingungen ist das Zeitlimit zu nennen, das der Wettanbieter Ihnen gewährt. In der Regel liegt die Frist bei 60 bis 90 Tagen. Sie haben also oftmals zwei oder drei Monate Zeit, um Ihren Sportwetten Bonus freizuspielen. Und wir können Ihnen sagen: Selbst ein Zeitlimit von 30 Tagen ist absolut machbar, wenn Sie alle paar Tage eine Wette abschließen.

Dann möchten wir noch einen Aspekt nicht unerwähnt lassen, der bei manchen Wettanbietern vorkommt, bei anderen wiederum nicht: Einschränkungen hinsichtlich der Sportarten, der Wettoptionen oder Wettmärkte, auf die Sie mit Ihrem Bonusguthaben setzen dürfen.

So kann es passieren, dass Sie bei einem Buchmacher mit Ihrem Bonusgeld nur auf Fußball Spiele tippen dürfen, bei einem anderen dürfen Sie keine Kombiwetten abgeben, bei wieder anderen Sportwetten Anbietern ist eine Kombiwette hingegen Pflicht. Auch das steht in den Bonusbedingungen – und natürlich steht das auch in unserem Sportwetten Bonus Vergleich.

Sie merken schon: Wenn es um das Thema Sportwetten Bonus geht, dann sind die Umsatzbedingungen (“Rollover”) ein ganz wichtiger Faktor. Lesen Sie also stets das Kleingedruckte oder die entsprechenden AGB, bevor Sie sich für einen Wettbonus entscheiden.


Sportwetten Bonus ohne Einzahlung – gibt es das wirklich?

Ja, einige Buchmacher versuchen Sie mit Bonusgeschenken zu überzeugen, bei denen Sie nicht einen Euro selbst einzahlen müssen. Die Bonusangebote ohne Einzahlungen heißen entsprechen übrigens auch No Deposit Bonus.

Aber kann ein Sportwetten Bonus ohne Einzahlung überhaupt mit einem Einzahlungsbonus mithalten? Schwierig zu beantworten. Deutlich gängiger sind in jedem Fall die Angebote, bei denen der Wettanbieter eine Zahlung von Ihnen verlangt.

Bei diesen Bonusangeboten handelt es sich dann meist um stark reglementierte Wettbonus-Angebote. Wir nennen Ihnen ein Beispiel zum besseren Verständnis. Wenn Sie einen No Depost Bonus bei einem Wettanbieter bekommen, dann werden Ihnen beispielsweise 5 oder 10 Euro gratis auf das Konto überwiesen.

wetten ohne einzahlung bei bet-at-home

Beispiel eines Gutscheines von bet-at-home (Angebot ist aktuell nicht verfügbar)

Sie sehen schon: Die Beträge sind in der Regel deutlich niedriger. Diese 5 beziehungsweise 10 Euro können Sie natürlich dafür nutzen, um einmal ganz risikofrei in die Welt der Sportwetten hinein schnuppern zu können. Völlig ohne Gefahr können Sie erste Erfahrungen sammeln. Das zeigt aber auch: Für High Roller und Profis ist ein Sportwetten Bonus ohne Einzahlung nichts.

Ein weiterer Vorteil diese Sportwetten Bonus Angebotes: Sie können sich einen unverbindlichen Überblick über den Wettanbieter verschaffen und ihn einfach mal testen.

Vergleicht man den No Deposit Bonus mit einem klassischen Einzahlungsbonus, dann fällt allerdings schnell auf: Die Bonusbedingungen sowie die Umsatzbedingungen sind oftmals strenger. Das ist natürlich auch nachvollziehbar, denn Sie bekommen ja Gratisgeld ohne selbst eine Einzahlung tätigen zu müssen. In unserem Sportwetten Bonus Vergleich haben wir natürlich auch die besten Boni ohne Einzahlung für Sie zusammengestellt.


Einzahlungsbonus oder Freiwetten – welcher Bonus ist besser?

Beim Sportwetten Bonus dreht sich häufig alles um die Frage: Lieber eine Freiwette oder einen 100% Einzahlungsbonus? Gratiswetten sind vor allem bei den Wettanbietern gerne gesehen. In erster Linie in Großbritannien kommen die Freiwetten – dort natürlich Free Bets genannt – sehr häufig vor. In Deutschland hingegen kommt der klassische Einzahlungsbonus deutlich häufiger vor. In der Schweiz und in Österreich übrigens auch.

Zurück zur Gratiswette, diese funktionieren nämlich folgendermaßen: Der Wettbonus der Buchmacher orientiert sich nicht an Ihrer ersten Einzahlung, sondern am Wert Ihres ersten Wetteinsatzes. Das bedeutet: Wenn Sie zum Beispiel ein neues Konto bei einem Buchmacher erstellen und mit Ihrer ersten Wette 100 Euro auf ein Fußballspiel tippen, dann bekommen Sie im Gegenzug eine Freebet in derselben Höhe gutgeschrieben.

Karamba Gratiswette

Karamba Gratiswetten: 10€ setzten und 10€ Gratiswette erhalten!

Achtung: Natürlich müssen Sie sowohl bei Ihrer qualifizierenden Wette (also der Wette, die Sie mit Ihrem Echtgeld abschließen) als auch mit der Gratiswette gewisse Umsatzbedingungen und Bonusbedingungen erfüllen. Das heißt: Es kommt auf die Mindestquote an, auf den Rollover, auf den Maximalbetrag, sogar auf den Minimalbetrag und darüber hinaus eventuell noch das eine oder andere.

Wir haben außerdem noch einen weiteren wichtigen Hinweis für Sie: Bei Freiwetten werden Ihnen in der Regel immer nur die Gewinnsummen gutgeschrieben, nie auch noch der Einsatz. Was genau bedeutet das? Wir machen auch das hier wieder an einem Beispiel fest: Wenn Sie eine Freiwette über 100 Euro auf ein Spiel mit der Quote 2,0 setzen – und gewinnen –, dann wird Ihnen ausschließlich der Gewinn in Höhe von 100 Euro gutgeschrieben, nicht der Einsatz plus Gewinn, also nicht 200 Euro.

Oftmals verlangt eine Free Bet auch einen mehrmaligen Umsatz von Ihnen. Heißt: Sie müssen die Freiwette eventuell mehrfach einsetzen, um das Guthaben freispielen zu können.

Bet3000 Cashback

Bet3000 hat regelmäßige Cashback-Aktionen im Programm – auch für Bestandskunden!

Eine Abwandlung dieses Sportwetten Bonus Angebots ist der Cashback Bonus. Bei diesem bekommen Sie das Bonusguthaben nur dann gutgeschrieben, wenn Ihre erste Wette in die Hose ging. Die restlichen Bedingungen sind in der Regel sehr ähnlich. Sie sehen schon: Der Cashback Bonus ist noch mal eine Stufe unter der Gratiswette anzusiedeln.

Darüber hinaus bieten Ihnen manche Wettanbieter auch eine Kombination von zwei oder sogar mehr der oben genannten Bonusangebote an. Der ein oder andere Buchmacher versucht es auch mit gänzlich anderen Wettbonus Konzepten. Doch die Anzahl ist so verschwindend gering, dass wir uns in diesem Artikel voll und ganz auf die oben genannten fünf Sportwetten Bonus Angebote konzentrieren, allen voran natürlich auf den beliebtesten: den Einzahlungsbonus


Bei welchem Sportwetten Bonus sollte man vorsichtig sein?

Auf der anderen Seite müssen Sie natürlich auch darauf achten, dass Sie die Bonusangebote durchschauen, die auf den ersten Blick vermeintlich sensationell sind, sich aber bei etwas näherer Betrachtung als sehr schwierig freizuspielen herausstellen. Doch keine Sorge: Auch da bekommen Sie in unserem Sportwetten Bonus Vergleich einen guten Überblick geboten – das ist unser Anspruch.

Wichtig ist natürlich, dass keine der oben genannten Punkte zu krass abdriftet vom Optimum. Es ist kein Problem, wenn der Maximalbetrag nicht ganz so hoch ist, wenn Sie ihn leichter freispielen können. Es ist auch okay, wenn die Mindestquote bei Ihrem Sportwetten Bonus etwas höher ist, im Gegenzug aber geringere Umsatzbedingungen gefordert sind. Wie bereits einen Absatz zuvor schon erwähnt: Für den perfekten Sportwetten Bonus muss der Mix einfach stimmen. Dann kann man auch hier und da nachsichtig sein.

digibet bonus

Der Digibet Bonus ist mit einer Umsatzquote von mindestens 2.0 im direkten Vergleich schwieriger umzusetzen als andere Bonusangebote

Doch darum soll es in diesem Absatz nicht gehen. Hier dreht es sich um die Bonusangebote, deren Bedingungen unmöglich freizuspielen sind. Auch da mögen vielleicht einzelne Aspekte verlockend klingen, aber eine Anforderung kann letztlich dazu führen, dass aus Ihrem perfekten Wettbonus ein kleiner Alptraum wird. Dazu gilt es, auf einige Umsatzbedingungen ein besonderes Augenmerk zu werfen. Also achten Sie unbedingt auf die folgenden Punkte bei den Bonusangeboten:

  • Die Mindestquote beim Wettbonus darf nicht zu hoch sein (über 2,00 ist schwierig)
  • Der Rollover beim Wettbonus darf nicht zu hoch sein (mehr als 8 erweist sich als schwierig)
  • Das Zeitfenster beim Wettbonus darf nicht zu knapp sein (unter 30 Tage könnte problematisch werden)
  • die sonstigen Freispielbedingungen beim Wettbonus dürfen nicht zu kompliziert sein

Für Sie als Kunde ist also entscheidend, dass Sie sich zutrauen, den Sportwetten Bonus freispielen zu können. Wenn Sie die Bedingungen als zu schwer einschätzen, dann entscheiden Sie sich besser für einen anderen Wettbonus. Die Auswahl ist jedenfalls groß genug auf dem Markt.


Welche Voraussetzungen muss ich für einen Wettbonus erfüllen?

Bevor Sie aber überhaupt einen Sportwetten Bonus gutgeschrieben bekommen, den Sie anschließend freispielen können, müssen Sie erst einmal ein neues Konto bei dem Buchmacher Ihrer Wahl angelegt haben. Und selbstverständlich gibt es auch hier gewisse Anforderungen und Voraussetzungen, die wir Ihnen in unserem Sportwetten Bonus Vergleich kurz erläutern wollen.

Verifizierung des Wettkontos

Zum Beispiel müssen Sie zwingend volljährig sein, um ein Wettkonto bei einem Anbieter eröffnen zu können. Des Weiteren ist es auch wichtig, dass Sie Ihren Erstwohnsitz in einem deutschsprachigen Land haben, also in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Diese Voraussetzungen müssen zwingend erfüllt sein, damit Sie sich ein Konto anlegen können. Um schließlich das Bonusguthaben überwiesen zu bekommen, müssen Sie noch ein paar weitere Kriterien erfüllen.

So ist es wichtig, mit welcher Zahlungsmethode Sie Ihre erste Einzahlung machen. Achten Sie unbedingt darauf, dass der Wettanbieter Ihre Zahlungsvariante unterstützt – und dass sie auch für den Wettbonus qualifiziert. Wichtiger Hinweis in diesem Zusammenhang: Bei nahezu allen Buchmachern sind die beiden E-Wallets Neteller und Skrill vom Bonus ausgeschlossen.

Sie sollten es also vermeiden, mit diesen Online Zahlungsdiensten Geld auf das Wettkonto zu transferieren. Wählen Sie besser die Sofortüberweisung oder die Zahlung per Kreditkarte. Oftmals wird auch PayPal akzeptiert. Außerdem dürfen Sie bislang noch kein Konto bei diesem Wettanbieter haben und den Bonus noch nicht in Anspruch genommen haben.

Welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, haben wir Ihnen folgend noch einmal kurz zusammengefasst:

  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt, also volljährig sein
  • Sie müssen Ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben
  • Sie dürfen noch kein Wettkonto bei diesem Anbieter haben
  • Sie müssen die richtige Zahlungsvariante wählen, die auch für den Wettbonus qualifiziert

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie auch wirklich Anspruch auf den Sportwetten Bonus haben, dann kontaktieren Sie am besten einfach den jeweiligen Kundensupport.


Wie spiele ich den Wettbonus am schnellsten frei?

Generell müssen Sie die Bonusbedingungen erfüllen, und da gibt es keine Abkürzungen. Das bedeutet: Wenn der Sportweten Bonus fünf Mal umgesetzt werden muss, dann reicht es nicht, wenn Sie das Bonusguthaben vier Mal einsetzen. Und wenn die Mindestquote bei 1,80 liegt, dann sollten Sie es vermeiden, auf Ereignisse mit der Quote 1,70 zu tippen.

Die einzige Möglichkeit zur Regulierung bietet sich Ihnen natürlich in der Höhe der eingesetzten Summe sowie zweitens im Abstand Ihrer Wetten. Zu unserem ersten Hinweis ist zu sagen: Wenn Sie den Sportwetten Bonus schneller freispielen möchten, dann nehmen Sie den vollen Betrag und setzen Sie ihn auf ein Ereignis.

Denn wenn es gefordert ist, mindestens 500 Euro einzusetzen, bevor der Wettbonus freigespielt ist, dann macht man das schneller, wenn Sie fünf Mal 100 Euro verwetten also 100 Mal fünf Euro. Logisch.

Zweitens – und dazu ist wohl keine weitere Erläuterung nötig – können Sie das Freispielen beschleunigen, wenn Sie innerhalb weniger Tage auf unterschiedliche Events setzen, als wenn Sie beispielsweise immer am Wochenende in der Fußball Bundesliga auf Ihren Lieblingsclub wetten.

Darüber hinaus gibt es aber doch noch eine interessante Möglichkeit, den Wettbonus schneller freizuspielen. Hier möchten wir über die sogenannten Quoten Boosts sprechen. Was genau ist das? Ganz einfach: Ein Quoten Boost ist ein Sonderangebot der Wettanbieter zu ganz besonderen Events, das sich speziell an Neukunden richtet, die gerade Ihren Bonus gutgeschrieben bekommen haben.

Wir nennen Ihnen gern ein Beispiel: Wenn Sie jetzt ein Konto bei einem bestimmten Wettanbieter eröffnen und 100 Euro einzahlen, dann können Sie am Wochenende auf die Partie zwischen Bayern und Dortmund zu Sonderquoten wetten. Dann gibt es beispielsweise für einen Bayernsieg die Quote 14 statt 1,4 und für den BVB bekommen Sie 22 statt 2,2 – da kann es dann schon mal ganz schnell gehen mit dem Freispielen Ihres Sportwetten Bonus.

Quotenboost

Quotenboost am Beispiel vom Bundesliga-Spiel Bayern München gegen Schalke 04

Über diese Quoten Boosts informieren wir Sie natürlich auch auf unserer Seite. Werfen Sie immer mal wieder einen Blick in unseren News Bereich. Dort haben wir regelmäßig spannende Wettbonus Angebote für Neukunden und Bestandskunden.


5 Tipps: So klappt es mit dem Sportwettenbonus!

Sie kennen nun die wichtigsten Sportwetten Bonus Angebote und wissen auch, worauf Sie bei einem guten Bonus achten müssen. Doch wie spiele ich einen Wettbonus am sichersten frei? Dazu geben wir Ihnen im letzten Abschnitt unsere Sportwetten Bonus Vergleichs noch ein paar Tipps mit an die Hand.

  1. Lernen Sie die Bonuskonditionen genau kennen: Nur wenn Sie wissen, was Sie mit dem Bonusguthaben dürfen und was nicht, können Sie dem Wettanbieter ein Schnippchen schlagen.
  2. Machen Sie sich einen Plan für das Freispielen des Wettbonus: Rechnen Sie durch, wie oft Sie das Geld auf Sportereignisse setzen müssen, um das Geld freizuspielen.
  3. Gehen Sie kein unnötiges Risiko ein: Bleiben Sie fokussiert. Nur wer kühlen Kopf bewahrt und nicht emotional wettet, dem ist Erfolg nahezu sicher.
  4. Verteilen Sie Ihren Einsatz auf viele Wetten: Mit diesem Tipp gelingt es freilich nicht, den Wett Bonus schnell freizuspielen. Sie haben aber eine deutlich höhere Wahrscheinlichkeit, dass am Ende noch viel Bonusguthaben vorhanden ist.
  5. Nutzen Sie die Quoten klug aus: Bleiben Sie erst einmal nah dran an der Mindestquote. Es ist unnötig, ein zu hohes Risiko zu gehen. Die Ausnahme: Wenn Sie überzeugt sind, dass der Wettanbieter dieses Match völlig falsch einschätzt und die Quoten nicht klug berechnet hat. Das kommt vor – und in solchen Fällen spricht man von einer Value Bet. Achten Sie auf diese Wetten.

Wenn Sie auf diese fünf Punkte beachten, dann stehen die Chancen auf einen Gewinn durch einen Sportwetten Bonus gut. Denn eines darf man nie vergessen: Ein Wettbonus ist zunächst mal nur eine geliehene Summe zum Wetten. Zum Echtgeld verwandelt sich der Wettbonus erst, wenn er erfolgreich freigespielt wurde.


Wettbonus beurteilen: Sehen Sie genau hin

Woran erkennt man eigentlich einen guten Wettbonus? Unser Sportwetten Bonus Vergleich hat zutage gefördert: Ein guter Bonus bietet im besten Fall einen tollen Prozentsatz sowie einen möglichst hohen Maximalbetrag, außerdem niedrige Mindestquoten und gibt Ihnen überdies noch ausreichend Zeit, um das Bonusguthaben gemütlich freizuspielen.

So viel zu einer idealen Sportwetten-Welt: Natürlich ist die Kombination wichtig. Es gibt keinen Wettanbieter, der bei jeder Bedingung am besten abschneidet. Der Mix muss bei einem Wettbonus einfach passen.

Sie sollten also auf diese Aspekte achten, um einen guten Sportwetten Bonus zu erkennen, und zwar in der folgenden Reihenfolge:

  • Maximalbetrag
  • Prozentsatz
  • Mindestquote
  • Rolloverbedingungen
  • Zeitfenster
  • sonstige Bedingungen

Ein Einzahlungsbonus von 100 Prozent klingt attraktiv, doch wann ist er das wirklich? Bei der Antwort auf diese Frage kommt es auf viele Kriterien an. Möchten Sie beurteilen, wie ein Bonusangebot im Vergleich mit anderen abschneidet, sehen Sie genau hin. Lassen Sie sich nicht von Ihrem ersten Eindruck täuschen.

So gibt es einige Sportwetten Bonus Angebote, die an schwer zu erfüllende Bedingungen geknüpft und damit nur schwer freizuspielen sind. Das gilt vor allem, wenn Sie wenig Erfahrung im Wetten haben. Überlegen Sie sich hier lieber, ob Sie den Wettbonus überhaupt wahrnehmen oder ihn lieber verfallen lassen möchten.

Im schlimmsten Fall verlieren Sie bei dem Versuch, ihn einzulösen, auch Ihren Einsatz. Auf der anderen Seite gibt es wirklich attraktive Bonusangebote, die im ersten Moment nicht unbedingt als solche zu erkennen sind. Unser Sportwetten Bonus Vergleich macht Ihnen die Unterscheidung leichter.


Die Kriterien beim Sportwetten Bonus Vergleich

Möchten Sie beurteilen, wie attraktiv ein Wettbonus ist, sollten Sie auf einige Kriterien besonders achten – neben der Höhe des Sportwetten Bonus. Dazu gehört die Frage, wie oft Einzahlung und Bonusbetrag durchgespielt werden müssen, damit der Buchmacher den Gesamtbetrag an Sie auszahlt.

Man spricht hier auch von einem „Rollover-Faktor“. Vielversprechend ist ein Rollover-Faktor von 1:3. Dies bedeutet, dass das Startkapital insgesamt drei Mal umgesetzt werden muss. Leider legen die meisten Buchmacher die Latte etwas höher, wenn es um den Wettbonus für neue Kunden geht.

Außerdem wird in aller Regel eine Mindestwettquote für das Freispielen angesetzt. Für den Neukundenbonus zählen dann nur Wetten, die mindestens eine bestimmte Wettquote aufweisen. Je höher diese ist, desto schwieriger wird es, den Bonus umzusetzen – besonders für Anfänger.

Auch in der Zeitspanne, die für die Erfüllung der Bonusbedingungen zur Verfügung steht, gibt es große Unterschiede. Je größer diese ausfällt, umso besser. Denn so haben Sie die Möglichkeit, auf vielversprechende Wetten zu warten, und müssen Ihr Geld nicht überstürzt setzen. Nach unserer Ansicht sollte man mindestens 30 Tage Zeit bekommen, um einen Sportwetten Bonus freizuspielen.

Neben diesen zentralen Kriterien sollten Sie darauf achten, welche Wettmärkte und Wettoptionen für das Freispielen eines Neukundenbonus zugelassen sind und ob es Einschränkungen gibt, die Ihr Herkunftsland betreffen. Lesen Sie sich auch die Bedingungen für eine Einzahlung durch. Wie hoch muss Ihre erste Einzahlung mindestens ausfallen, damit Sie die Möglichkeit haben, den Wettbonus freizuspielen? Und welche Zahlungsvarianten sind dafür zugelassen?

Noch einmal wichtige Kriterien in einem Sportwetten Bonus Vergleich in der Zusammenfassung:

  • Rollover-Faktor
  • Mindestwettquote
  • Zeitfenster zum Freispielen des Wettbonus
  • Zugelassene Wettmärkte und –optionen
  • Höhe der Mindesteinzahlung
  • Zugelassene Zahlungsvarianten
  • Einschränkungen bezüglich Herkunftsland

Faire Vorgaben bei einem Wettbonus für Neukunden

Aus den oben genannten Kriterien lässt sich schon ableiten, wann ein Sportwettenbonus als attraktiv anzusehen ist. Im Optimalfall zeichnet sich ein guter Einzahlungsbonus durch folgende Kriterien aus:

  • niedriger Rollover-Faktor
  • niedrige Mindestwettquote
  • großes Zeitfenster für das Einlösen des Wettbonus
  • keine oder kaum Beschränkungen bezüglich Wettmärkte und Optionen
  • Niedrige Mindesteinzahlung für den Sportwetten Bonus

Als besonders verlockend gelten Bonusangebote mit einem Rollover-Faktor von 1:3, einer Mindestwettquote von 1.5 und einem Zeitfenster von 90 Tagen. Beträgt der Ersteinzahlungsbonus dann noch 100 Prozent, so dürfen Sie sich über ein attraktives Einstiegsgeschenk freuen.

Hier kann es sich durchaus lohnen, ein größeres Risiko einzugehen und eine höhere Ersteinzahlung vorzunehmen. Sind Sie ein vorsichtiger Mensch, profitieren Sie allerdings auch von einer niedrigen Mindesteinzahlung. Letztlich muss jeder Kunde selbst entscheiden, welchen Wettbonus er als fair bewertet.


Diese Bedingungen beim Wettbonus sind schwer zu erfüllen

Neben attraktiven und durchschnittlichen Boni gibt es Bonusangebote, die mit Vorsicht zu genießen sind. Besonders kritisch wird es, wenn die folgenden Bedingungen aufeinandertreffen:

  • Rollover-Faktor über 1:3
  • Mindestwettquote 2.0 oder höher
  • Enges Zeitfenster (weniger als 30 Tage)
  • Sonstige Beschränkungen

Auch ein hoher Mindesteinsatz kann eine Hürde darstellen, vor allem für Einsteiger. Überhaupt kommt es bei einem Sportwetten Bonus Vergleich entscheidend auf Ihre Erfahrung an. Sind Sie ein erprobter Sportwetten-Kunde, kann es sich lohnen, sich an einem Wettbonus mit hohen Mindestwettquoten zu versuchen. Haben Sie dagegen kaum Erfahrungen mit Sportwetten, gehen Sie lieber kein großes Risiko ein.

Tipp: Die Bonusangebote der führenden Buchmacher fallen zwar unterschiedlich aus. Im Regelfall versuchen jedoch renommierte Anbieter nicht, sie über den Tisch zu ziehen. Seien Sie deshalb argwöhnisch bei ungewöhnlich strengen Bonusvorgaben. Dies kann ein Hinweis darauf sein, dass Sie Ihr Glück besser bei einem anderen Buchmacher – und mit einem anderen Sportwetten Bonus – versuchen.


Fazit: Achten Sie auf die Details beim Sportwetten Bonus

Das war es mit einem umfangreichen Überblick über die Sportwetten Bonus Angebote. Scrollen Sie noch mal nach oben und werfen Sie nun – mit dem neu angesammelten Wissen – einen Blick auf die Tabelle in unserem Sportwetten Bonus Vergleich, und Sie werden sehen: Spätestens jetzt ergibt alles einen Sinn und Sie wissen, welche Kriterien Sie wie einzuordnen haben.

Sie überlegen sich, welcher Buchmacher der Beste für Sie ist? Denken Sie bei Ihrer Entscheidung immer daran, dass ein Wettbonus ein Zusatzangebot darstellt. Langfristig sind andere Faktoren wichtiger, damit Sie dauerhaft glücklich sind mit einem Wettanbieter.

Dazu gehören das Angebot an Sportarten und das Angebot in der Breite, also beispielsweise, in wie vielen und welchen Ligen in anderen Ländern Sie Geld auf Fußballspiele setzen können. Entscheidend sind außerdem die Höhe der Wettquoten und Faktoren wie ein guter Kundenservice.

Sind Sie überzeugt, dass Sie den besten Buchmacher für Ihre Bedürfnisse gefunden haben, lassen Sie sich nicht von einem weniger attraktiven Bonusangebot abschrecken. Es besteht immer die Möglichkeit, dieses nicht wahrzunehmen und gleich richtig einzusteigen. Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Freispielen Ihres Wett Bonus.

Tipp: Möchten Sie regelmäßig wetten, überlegen Sie sich, sich bei mehreren Buchmachern anzumelden. So ist die Auswahl an Wettquoten höher. Außerdem haben Sie dann die Möglichkeit, von mehreren Boni zu profitieren.