Eintracht Frankfurt – 1. FC Köln: Tipp & Prognose (21.08.22)

Die Frankfurter Eintracht hat sich von ihrem grandiosen Europa League Sieg noch nicht erholt. Der Abgang von Filip Kostic wiegt ebenfalls noch schwer und so muss sich der Klub mit seiner Identität erst noch finden in dieser Saison. Am kommenden Sonntag (15:30 Uhr / live bei DAZN) wollen die Frankfurter den nächsten Schritt in die richtige Richtung machen, aber es wird nicht einfach, denn die ebenfalls durch einen Abgang, Anthony Modeste, gebeutelten Kölner kommen mit Rückenwind nach Frankfurt.

Köln hat erheblich besser in die Saison gefunden als die Frankfurter und den abgewanderten Stürmer merkt man dem FC bisher noch gar nicht an. Die Geißböcke wittern auch in Frankfurt Möglichkeiten, noch weitere Auswärtspunkte zu sammeln.

Eintracht Frankfurt – 1. FC Köln | 1.Bundesliga Wett-Tipp Unentschieden 1. HZ | Wettbewerb: 1.Bundesliga Datum: 21.08.2022 | Zeit: 15:30 Uhr Beste Quote: 2,30 Bet at Home | Einsatz 10€ | Gewinn: 23,00€

Eintracht Frankfurt gegen 1. FC Köln: Das ist die Ausgangslage

Die Frankfurter Eintracht liegt aktuell auf Platz 16 und gerade das 1:6 zum Auftakt gegen die Bayern hat den Verein ganz nach unten gerissen. Parallelen zur letzten Saison, als die Eintracht sich auch aus dem Keller nach oben kämpfte, sind unverkennbar. Die Mannschaft erwartet noch Verstärkungen, denn das erwirtschaftete Geld mit dem Kostic-Transfer soll wieder angelegt werden.

Auch die Kölner sind an einem neuen Stürmer dran. Die Mannschaft hat aber mit 4 Punkten den 3. Platz erobert und steht außerordentlich gut da momentan. Mit einer Torbilanz von 5:3 nach zwei Spielen sind den Kölner keine Probleme in der Offensive anzumerken. So möchte das Team auch in Frankfurt weitermachen.


Wie ist Eintracht Frankfurt aktuell in Form?

FrankfurtDie Eintracht konnte sich im Auswärtsspiel bei Hertha BSC ein 1:1 sichern, allerdings war das nicht der Anspruch der Mannschaft, die in der letzten Saison gerade auswärts sehr stark war und auch ihre Erfolge mit den Auswärtsspielen untermauerte.

Die Eintracht ist jetzt seit 3 Spielen ohne Sieg und hat auch in diesen drei Spielen nicht ohne Gegentor gespielt. Wenn es denn nicht läuft, ist meistens die Verteidigung der Schlüssel und hier muss die Eintracht ansetzen. Im Heimspiel muss die Null stehen, dann werden sich ganz automatisch Erfolge einstellen.


Wie ist der 1. FC Köln aktuell in Form?

Die Kölner sind mit ihrer Kaderplanung noch nicht durch, aber haben mit dem 2:2 bei RB Leipzig auch bewiesen, dass sie grundsätzlich auch für den Europapokal bereit sind. Köln hat seine Stärken auch ohne Modeste im Angriff, spielt konstant Over 2.5 (5/6) und sorgt dafür, dass auf beiden Seiten Treffer fallen (5/7).

Wie die Eintracht auch bekommt Köln aber die Bude nicht dicht und muss so auch immer mal wieder Punkte unnötig abgeben. In Frankfurt gibt es aber zunächst für Trainer Steffen Baumgart keinen Anlass, Veränderungen vorzunehmen.


Eintracht Frankfurt gegen 1. FC Köln: Die Wettquoten

Die Eintracht erhält von den Buchmachern die Favoriten-Rolle mit einer 2.00-Wettquote für einen Heimsieg. Köln ist ein gefährlicher Gegner mit einer 3.40 für einen Auswärtssieg.

Bei einer 3.80-Quote für das Unentschieden, rechnen die Sportwettenanbieter aber mit Treffern in diesem Spiel. Beide Mannschaften treffen – Ja liegt mit einer 1.57 dann auch im wahrscheinlichen Bereich, genau wie Over 2.5 mit 1.64.

Wett-Tipp & Prognose: Eintracht Frankfurt – 1. FC Köln (Bundesliga | 21. August 2022)

Beide Mannschaften spielen in den direkten Duellen eher torarm und es wird immer eng. Under 2.5 Tore war in den letzten 5 Matches der beiden Teams immer der Fall. Da aber dennoch beide Mannschaften treffen, ist das 1:1 also das klar favorisierte Ergebnis in den Spielen der Adler gegen die Geißböcke.

Wir setzen in diesem Match auf ein Unentschieden 1. HZ, da wir damit rechnen, dass beide Teams nicht gleich mit offenem Visier spielen werden. Für diesen Markt gibt es bei Bet at Home eine wunderbare 2.30 als Wettquote.