22bet Erfahrungen

Bewertung
92%
Angebot
80%
Service
92%
Quoten
85%
Zahlungen
Gesamtbewertung
22bet monitor

22Bet ist seit einigen Jahren einer der wichtigsten Onlinewettanbieter in den ehemaligen Staaten der Sowjetunion. Die Marktführerschaft im „Riesen-Reich“ bringt natürlich ein wesentliches Qualitätsmerkmal mit sich. Der finanzielle Background des Buchmachers ist vorzüglich. In den zurückliegenden Monaten ist erkennbar, dass der Sportwettenanbieter verstärkt in Richtung Mitteleuropa seine Fühler ausstreckt. Hat 22Bet in Deutschland eine reelle Chance sich durchzusetzen? Diese Frage beantworten wir nachfolgend im ausführlichen 22bet Test. Wir haben den Buchmacher in allen relevanten Kategorien unter die Lupe genommen. In unserem Erfahrungsbericht gibt’s für Sie alle relevanten Fakten zum Wettangebot, zu den Quoten, zum Bonus, zum Aufbau der Webseite und der mobilen Sportwetten App, zu den Limits, den Zusatzangeboten, den Ein- und Auszahlungen sowie natürlich zum Kundensupport.

Unsere 22Bet Erfahrungen zeigen, dass der Onlinebuchmacher in mehreren Bereichen sensationell auftrumpfen kann. Die Tiefe der Wettoptionen ist einzigartig. Für eine Registrierung auf der Sportwetten-Plattform spricht zudem die komplette Steuerfreiheit bei sehr hohen Wettquoten.

Die 22bet Vorteile auf einen Blick:

  • Über 1.300 Wettoptionen pro Partie beim Fußball und Eishockey
  • Beim Virtuellen Sport in den Top3 der Wettszene
  • Durchschnittlicher Quotenschlüssel von ca. 95 Prozent
  • Keine Berechnung der deutschen Sportwetten Steuer

Weiter zu 22bet und Bonus sichern!


22bet – Fakten und Daten

Vermutlich gibt’s einige User, die von der Herkunft des Buchmachers ein wenig abgeschreckt sind. „Hilfe, die Russen kommen“ muss aber niemanden auf der Zunge liegen, im Gegenteil. Der Onlinebuchmacher ist seriös und sicher aufgestellt. Er unterliegt strengen Kontroll-Mechanismen durch die Aufsichtsbehörde in Curacao. Lizenzhalter im Karibikstaat ist Orakum N.V. Die Genehmigung aus Curacao sorgt für ein rechtlich einwandfreies Wettumfeld. Die Regulierungsstelle hat in der Vergangenheit gezeigt, dass die Kontrollen streng erfolgen. Bei eventuellen Sicherheitsproblemen werden die Lizenzen schnell und rigoros entzogen.

Die Orakum N.V. ist ein Tochter-Unternehmen der Marikit Holdings Limited aus Zypern. Die Firma untersteht dem EU-Recht. Ein direkter Zugriff für die europäischen Spieler auf den Anbieter im Streitfall ist jederzeit möglich. Die Marikit Holdings Limited ist zudem mit einem zweiten Sportwetten-Portal on Air, welches bereits einen sehr guten Ruf genießt – mit 1xBet.

Die neue Geschäftsausrichtung in Richtung Deutschland wird noch an einem anderen Detail deutlich. Als Gesicht des Buchmachers fungiert hierzulande Kevin Kuranyi. Die ehemalige, deutsche Nationalspieler arbeitet als Testimonial für 22Bet. Die Kooperation mit dem Stürmer kann als zusätzliches Seriositätskennzeichen gewertet werden.


Wettangebot: Wie ist die Auswahl an Sportarten und Wettarten bei 22bet?

Bei der Zusammenstellung vom Wettangebot gibt’s nach unseren 22Bet Erfahrungen einige Unterschiede zur Überzahl der Mitbewerber. Angeführt wird die Liste der Disziplinen natürlich vom König Fußball. Das Portfolio des runden Leders ist lückenlos. Sie sind sinnbildlich weltweit am Ball, angefangen von den Begegnungen der Nationalmannschaften, der Champions- und der Europa League über die Topklassen in Deutschland, Spanien, England und Italien bis hin zu zahlreichen „kleineren“ Ligen. Der Nachwuchs- und der Amateur-Fußball wird ebenfalls nicht vernachlässigt. In Russland geht’s beispielsweise sogar abwärts bis zur U15 Liga. In der Hitliste der Sportarten folgen mit Tennis und Eishockey zwei übliche Verdächtige. In den beiden Sektion ist die Wettofferte quasi lückenlos.

Im Tagesdurchschnitt kommt 22Bet momentan auf gut 30 Sportarten, mit saisonbedingten Schwankungen. Sportarten wie die Formel 1, Rugby, American Football, Handball, Basketball oder Volleyball dürfen natürlich nicht fehlen. Wer es exotischer mag kann unter anderem zwischen Unihockey, Surfen, Wasserball, Triathlon oder Speedway wählen. Einen britischen Touch lassen die Osteuropäer mit den Pferde- und den Hunderennen einfließen. Abgerundet werden die reinen Sportwetten mit Offerten aus dem Bereich der Politik, der TV-Unterhaltung der Tipps auf die Lotto-Zahlen.

22bet Wettmärkte

Unglaubliche Tiefe der Wettmärkte: Über 1000 Wettmöglichekeiten pro Bundesliga Partie

Quasi unschlagbar ist der Onlineanbieter beim Virtuellen Sport. Die Tippmöglichkeiten gibt’s hier auf Fußball, Speedway, Radrennen, Street-Fußball, Volleyball und zahlreichen weiteren Disziplinen. Die bekannte e-Sport Games wie die League of Legendes oder StarCraft dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen. In der virtuellen Sport-Sektion gehört 22Bet zweifelsfrei zu den Top3 im Wettanbieter Vergleich.

Richtig gigantisch wird’s zudem in der Tiefe der Wettoptionen. Hier brennt der Onlinebuchmacher ein Feuerwerk der Wettmärkte ab. In den wichtigsten Fußball- und Eishockey-Ligen ist jede Partie mit über 1.300 Einsatzmöglichkeiten ausgestattet – ein schier unglaublicher Wert. Erkennbar ist an dieser Stelle die direkte Ansprache in Richtung Wettprofis. Europäische und asiatische Handicaps gibt’s noch und nöcher.


Livewetten: Wie sieht das Live-Center bei 22Bet aus?

Wer die Webseite von 22Bet erstmals betritt, wird sehr schnell erkennen, dass den Livewetten eine große Bedeutung zugemessen wird. Direkt auf der Startseite gibt’s unzählige aktuelle Wettquoten, die im oberen Bereich nach Sportarten geordnet werden können. Der Buchmacher versucht das „In Play“ Angebot dem Pre-Match Sektor anzupassen. Dies gelingt nach unseren 22Bet Erfahrungen vorzüglich, vornehmlich in der Tiefe der Wettoptionen. Live kann beim Fußball und beim Eishockey beispielsweise noch immer auf ca. 300 bis 400 Märkte in Echtzeit gesetzt werden. Vor diesem Wert müssen selbst alteingessene hiesige Onlinebuchmacher den Hut ziehen.

22bet Live Wetten

Live Ansicht (Beispiel Tennis)

Die Sportarten-Auswahl ist etwas mainstreamlastiger, trotzdem aber insgesamt sehr abwechslungsreich. Positiv ist die Einzelansicht der Begegnungen. Oben rechts auf Bildschirm lassen sich die Partien in graphischer Form mitverfolgen. Am linken Bildrand bleiben die weiteren laufenden Livewetten übersichtlich nach Sportarten geordnet jederzeit abrufbar. Sie verlieren beim Tippen in Echtzeit nie der Überblick, auch wenn Sie mehrere Begegnungen gleichzeitig im Auge haben.


Bonus: Gibt es einen 22bet Bonus und wie lauten die Bedingungen?

Ja. Es gibt einen 22Bet Bonus. Richtigerweise gibt’s sogar zwei Boni. Belohnt werden beim Wettanbieter die ersten beiden Einzahlungen. Los geht’s mit einer 122%iger Matchprämie von bis zu 50 Euro. Der zweite Deposit wird mit 22% bis zu abermals 50 Euro erhöht. Als Mindesteinzahlung sind jeweils zehn Euro vorgeschrieben. Wer im ersten Schritt die maximale Neukundenprämie einlösen möchte, zahlt 41 Euro ein, erhält 50 Euro und wettet im Anschluss mit einem Startkapital von 91 Euro. Ein klassischer 22Bet Bonus Code wird nicht benötigt. Die Aktivierung des Willkommensgeschenkes wird mit einem Klick vor der Ersteinzahlung vollzogen.

22bet Bonus

Die Bonusbedingungen besagen, dass die Prämie fünf Mal durchgespielt werden muss, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Gültig sind alle Tipps mit einer Wettquote von 1,4 oder höher. Trotz dieser vorzüglichen Rollover Vorgabe gibt’s zwei Dinge, die das Freispielen etwas schwieriger gestalten. Angerechnet werden nur Kombiwetten mit mindestens drei Auswahlen. Zudem müssen die Überschlagsbedingungen innerhalb von sieben Tagen abgearbeitet werden. Beim Überschreiten der Frist werden Wettbonus und die erspielten Gewinne automatisch vom Spielerkonto entfernt. Einschränkungen hinsichtlich Sportarten, Wettbewerbe, Wettmärkte und –optionen gibt’s nach unseren 22Bet Erfahrungen nicht.

Die Bonusbedingungen auf einen Blick

  • Bonus Art: Einzahlungsbonus (122% bis zu 50 € und 22% bis zu 50 €)
  • Bonus Höhe: max. 100 Euro
  • Mindestquote: 1,4 /nur 3er Kombinationen spielbar
  • Zeitraum zur Erfüllung: 7 Tage

Einzahlung: Womit können Kunden einzahlen, womit auszahlen?

Das Transferangebot verdient im 22Bet Test einerseits eine Top-Note, weißt anderseits trotzdem noch Schwachstellen auf. Insgesamt unterstützt der Onlinebuchmacher sage und schreibe 175 Einzahlungswege – ein Wahnsinnswert, den wir von keinem anderen Mitbewerber kennen. Die Überzahl der Methoden ist jedoch nicht in Deutschland verfügbar, sondern ist explizit in den ehemaligen GUS-Staaten nutzbar.

22bet zahlungen

Das Zahlungsportfolio ist riesig: Hier eine Auswahl der Kreditkarten und eWallets

Wer hierzulande einen Deposit ausführen möchte, kann unter anderem die Kreditkarten von Visa und MasterCard einschließlich der dazugehörigen Debitversionen verwenden. Für kleinere Einzahlungen sind die Prepaidmethoden der Paysafecard sowie von Neosurf sehr gut geeignet. Die Bankeinzahlungen lassen sich mit den Direktbuchungssystemen von GiroPay, Instant Banking, Klarna Sofort und Trustly beschleunigen, in Österreich auch mit EPS. Kurios wird’s bei den e-Geldbörsen. Neteller, Skrill oder Paypal können nicht genutzt werden. Dafür erkennen die 22er Perfect Money, Payeer, EcoPayz, Jeton und Epay an. Eine weitere Besonderheit sind zudem die Kryptowährungen. Die deutschen Kunden können 18 verschiedene Digital-Bezahlmittel nutzen, angefangen von Bitcoin über Litecoin bis hin zu Ethereum.

Die Auszahlungen sind auf allen Wegen möglich, die bereits über eine Einzahlung verifiziert wurden, sofern dies technisch möglich ist. 22Bet versucht generell nach den Regeln des geschlossenen Geldkreislaufes zu arbeiten. Die Gewinnanweisungen erfolgen reibungslos und zuverlässig. Die interne Bearbeitung nimmt maximal 48 Stunden in Anspruch.


Wettquoten: Wie hoch ist der Auszahlungsschlüssel?

Kommen wir zu einem Highlight im 22Erfahrungsbericht – den Wettquoten. Der Buchmacher kann im Quotenvergleich in der Champions League mitspielen. Der Auszahlungsschlüssel pegelt sich durchschnittlich bei ca. 95 Prozent ein. In den Top-Fußball-Ligen geht’s sogar noch deutlich weiter nach oben. Nicht selten hat 22Bet für einen bestimmten Spielausgang das beste Wettangebot auf dem Bildschirm. Besondere Tendenzen hin zu Favoriten oder Außenseitern gibt’s trotzdem nicht.

In den Randdisziplinen sinkt der Quotenschlüssel natürlich etwas ab, rutscht aber niemals in den unseriösen Bereich. Im Gegenteil, der Buchmacher bleibt auch hier deutlich vor dem Großteil der Mitbewerber. Besonders herauszustellen sind zudem die Wettquoten für die Live-Angebot. Mit bis zu 93 Prozent erreicht 22Bet einen überdurchschnittlichen Wert.


Limits: Wie viel Gewinn ist pro Wette/Tag oder Woche bei 22bet drin?

Die Limits sind in den 22Bet Geschäftsbedingungen sehr klar geregelt. Minimal müssen 20 Cent pro Wettschein gespielt werden. Mit diesem sehr niedrigen Wert zeigt sich der Onlinebuchmacher extrem anfängerfreundlich. Der maximale Spielbetrag ist abhängig von der Sportart und dem Event. Grundsätzlich gilt, je wichtiger die Begegnung ist, umso höher geht’s nach oben. Vier- und fünfstellige Summen lassen sich nach unseren Erfahrungen in den wichtigsten Ligen problemlos setzen. Wer Kombiwetten spielt, muss beachten, dass sich der Maximaleinsatz in diesem Fall immer am niedrigsten Limit der Partien orientiert. Positiv ist uns aufgefallen, dass der Höchsteinsatz im Wettschein bei jeder Auswahl direkt angezeigt wird.

Das Gewinnlimit pro Wettschein ist in den AGBs auf 600.000 Euro pro Tipp festgeschrieben. Mit dieser Summe sind die 22er zwar noch nicht in Reichweite der Marktführer, spielen aber zweifelsfrei in der ersten Liga mit.


Kundenservice: Wie und wann können Kunden die 22bet Mitarbeiter erreichen?

Beim Kundenservice wollen wir im 22Bet Test einen kleinen Kritikpunkt voranstellen. Ein echtes FAQ-Menü auf der Webseite haben wir vermisst. Es gibt zwar hier und dabei einige Zusatzinformationen zu finden, doch diese sind meist in den Geschäftsbedingungen oder in den Wettregeln versteckt. Wer beispielsweise die Bonusbedingungen sucht, begibt sich auf einen Spießroutenlauf über die Homepage.

Der Support selbst verdient aber eine gute Note. Die Mitarbeiter sind deutschsprachig, fachkompetent und freundlich. Die Kontaktaufnahme ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr möglich. Der ideale Weg ist der Live-Chat. Ehe Sie das Gespräch starten, können Sie eine Sprachauswahl treffen. So ist gesichert, dass Sie jederzeit auf einen deutschsprechenden Mitarbeiter treffen. Die Reaktionszeit beträgt nur wenige Sekunden. Für ausführlichere und komplexere Problematiken sollten Sie indes den regulären E-Mail Support nutzen. Die gewünschten Antworten gibt’s im Normalfall innerhalb von 24 Stunden. Auf eine telefonische Hotline wird beim Wettanbieter indes verzichtet.


App: Wie können Kunden mobil wetten?

Die Wetten können mobil problemlos mit jedem neueren Smartphone oder Tablet platziert werden. Ein Download der 22Bet App ist hierfür nicht notwendig. Der Buchmacher arbeitet mit einer optimierten Homepage-Ausführung im HTML5 Format, will heißen – mit einer Web App. Direkt nach der Browser-Anwahl werden alle Anpassungen an das jeweilige Endgerät automatisch vollzogen. Der User trifft bei jeder Einwahl auf eine identische Navigationsoberfläche. Die 22Bet Web App ist kompatibel mit allen gängigen Endsystemen.

Die Kunden haben von unterwegs das gesamte Wettangebot auf dem Bildschirm, ohne jegliche Einschränkungen. Alle Sportarten, Wettmärkte und –optionen sind verfügbar. Im besonderen Fokus stehen auch hier die Livewetten. Des Weiteren sind die wichtigsten Side-Funktionen in der Spielerlounge abrufbar. Ein- und Auszahlungen lassen sich mit wenigen Bildschirm-Berührungen vollziehen.

Gestalterisch ähnelt die mobile Version der Desktop-Ausführung, mit allen Stärken und Schwächen. Die Navigationsführung selbst ist intuitiv und nachvollziehbar. Die Optik hingegen hat deutliche Negativpunkte, insbesondere bei der Schriftgröße und der Farbe. Oft sind die Begegnungen und die Wettquoten nicht wirklich perfekt lesbar. Empfehlenswert ist es, beim mobilen Wetten größere Tablets zu nutzen.


Wettsteuer: Wer trägt die Abgabe an den Fiskus in Höhe von 5 %?

Wettsteuer? Fehlanzeige. Die deutschen Kunden werden bei 22Bet nicht mit der lästigen Sonderabgabe belastet. Ob der Onlinebuchmacher die fünf Prozent ans deutsche Finanzamt zahlt oder sich geschickt hinter seiner karibischen Lizenz versteckt, ist für uns nicht nachvollziehbar, spielt aber in der Bewertung ohnehin keine Rolle. Für die Kunden heißt es immer „brutto = netto“. Wer beispielsweise eine 100 Euro Wette mit einer Quote von 3,0 erfolgreich über die Ziellinie bringt, erhält die kompletten 300 Euro ausgezahlt, ohne Wenn und Aber. Bei anderen Buchmachern, die mit einem Steuerabzug arbeiten, beträgt die Auszahlung nur 285 Euro.

Die Nichtberechnung der 22Bet Wettsteuer hebt das Quotenniveau aus deutscher Sicht nochmals auf ein höheres Niveau.


Zusatzangebote: Was bietet 22bet zusätzlich zum Sportwetten Angebot?

Das Sportwetten-Angebot bei 22Bet ist nur die eine Seite der Medaille. Zusätzlich ist der Anbieter mit einem Online Casino am Start, welches in der Quantität ebenfalls seinesgleichen sucht. Die Kunden haben weit über 1.000 Spiele auf dem Bildschirm. Nach unseren Erfahrungen arbeitet 22Bet mit über 60 Software-Herstellern zusammen. Angeführt wird die Liste von den Top-Programmierern NetEnt und Microgaming. Damit stellt die virtuelle Spielhalle nahezu alle klassischen, reinen Internet-Casinos eindrucksvoll in den Schatten. Es gibt vermutlich kein wichtiges Game, welches Sie bei den 22ern nicht finden, sofern Sie ein Faible für die Slots haben. Auf die Tisch- und Kartenspiele sowie auf die Video Poker Automaten wird im Instant Casino komplett verzichtet. Wer Roulette oder Blackjack mag, muss ins Live-Casino ausweichen – doch dieses hat es in sich. Die Streams werden von über zehn Providern gestellt, an der Spitze vom Marktführer Evolution Gaming.

22bet Casinobereich

Der Casinobereich bei 22bet

Wer um die ganz großen Gewinne spielen möchte, kann die Sektion der progressiven Jackpots wählen. Im 22Bet Casino finden Sie aktuell über 150 Games mit steigenden Gewinn-Chancen. Anzumerken ist hierbei aber, dass es sich um Jackpots der kleineren Programmierer-Firmen handelt. Die Mega-Pots von NetEnt und Microgaming sind nicht vertreten.

Wer sich als Neukunde beim Onlineanbieter registriert, kann sich übrigens zum Einstieg alternativ zwischen dem Sportwetten- und dem Casino-Bonus entscheiden. Wer das Gaming wählt, legt mit einer 122%igen Matchprämie von bis zu 300 Euro los. Für den zweiten Gang zur Kasse gibt’s dann nochmals 22% bis 300 Euro obendrauf.

22Bet verdient im Test die Note „Sehr Gut“. Der Wettanbieter ist zweifelsfrei eine attraktive Alternative für das Sportwetten in Deutschland. Aufgrund der Wettsteuerfreiheit verbunden mit sehr hohen Quoten ist eine Registrierung beim Buchmacher extrem lukrativ. Für 22Bet spricht zudem das Wettangebot, welches in der Tiefe der Wettoptionen unschlagbar ist. Die Einsatzmöglichkeiten könnten besser nicht sein. Einen Pluspunkt gibt’s im Erfahrungsbericht für die Handicap-Offerten, mit denen die Wettprofis angesprochen werden. Apropos Profis. Die Limitgestaltung erlaubt das Umsetzen von allen Sportwetten-Strategien. Die Freizeitspieler sind mit wenigen Cent im Rennen. Die Highroller stoßen im oberen Segment ebenfalls kaum an Grenzen. Die Wettangebotsbreite ist überdurchschnittlich. Im Bereich des virtuellen Sports sehen wir 22Bet sogar als einen der Marktführer.

Das Transferangebot ist „erschlagend“ umfangreich. Besonders erwähnenswert sind die zahlreichen Kryptowährungen. Trotz der Vielfalt vermissen wir aber Standardmethoden wie Neteller oder Skrill, von Paypal ganz zu schweigen. Gute Noten gibt’s für den fachkundigen, schnellen und deutschsprachigen Kundensupport via Live-Chat, der rund um die Uhr erreichbar ist. Die Gestaltung der Homepage sowie der Sportwetten App ist aus unserer Sicht noch etwas verbesserungswürdig. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase wird sich zwar jeder User zurechtfinden, an der Optik darf aber noch gefeilt werden. Den 22Bet Bonus bezeichnen wir in der Beurteilung aufgrund der prozentualen Werte als extravagant, keinesfalls aber als herausragend. Summarisch kann der Onlinebuchmacher nicht in der ersten Liga vom Wettbonus Vergleich mitspielen. Die Umsatzbedingungen haben mit dem Kombiwetten-Zwang und dem Zeitfenster von nur sieben Tagen ebenfalls Schwachstellen.

Der wichtigste Punkt zum Abschluss. 22Bet ist seriös. Die geschäftliche, osteuropäische Hintergrund spielt in der Bewertung keine Rolle. Für den Wettanbieter sprechen die reguläre Lizenz aus Curacao, der Hauptsitz der Mutterfirma in der EU sowie nicht zuletzt die Zusammenarbeit mit Kevin Kuranyi als Werbe- und Geschäftspartner.

 

Weiter zu 22bet und Bonus sichern!