X-TiP Erfahrungen

Bewertung
80%
Angebot
70%
Service
75%
Quoten
70%
Zahlungen
Gesamtbewertung

Der Online Bookie X-TiP ist in unseren Tests einer der jüngsten Buchmacher auf dem Markt der Sportwetten. Trotz jungen Alters bescheinigen wir X-TiP eine hohe Seriosität. Denn ein Blick in das Impressum zeigt Kunden, dass niemand geringeres als die renommierte CashPoint Malta Limited hinter dem Wettportal steht. Das Wettangebot sowie die Webseite sind nahezu identisch. Trotzdem kann der Neuling auf dem Wettmarkt teilweise das Original noch übertrumpfen. So kommt beispielsweise der Bonus für Neukunden von X-TiP mit erheblich kundenfreundlicheren Bedingungen einher.

Die X-TiP Vorteile auf einen Blick:

  • 100 Einzahlungsbonus für Neukunden mit fairen Bedingungen
  • Sehr solides Wettangebot mit Schwerpunkt Fußball und Eishockey
  • PayPal als Ein- und Auszahlungsmethode vorhanden
  • Stabile Auszahlungsschlüssel von 93 Prozent
  • Clever gemachte und leicht bedienbare App

Weiter zu X-TiP und Bonus sichern!


X-TiP – Fakten und Daten

Im Jahr 2013 überraschte uns der Buchmacher X-TiP mit einem Senkrechtstart. Denn in der deutschen Eishockeyliga löste er den vermeintlichen Konkurrenten CashPoint als DEL Hauptsponsor ab. Doch dann wurde uns schnell bewusst: Die beiden Bookies gehören zusammen und mit der Marke X-TiP hat sich CashPoint nur einen weiteren Verbündeten ins Boot geholt. Dadurch können wir dem noch so jungen Buchmacher eine sehr hohe Sicherheit und Seriosität bestätigen. Schon seit vielen Jahren ist der Sportwetten Anbieter CashPoint in Deutschland als verlässlich bekannt – ein weiterer Vorteil der Zusammengehörigkeit ist die in Deutschland gültige Lizenz aus Schleswig-Holstein die nun auch für X-TiP gültig ist.

Somit fallen unsere X-TiP Erfahrungen auf ganzer Linie in den Punkten Seriosität und Sicherheit positiv aus. Denn CashPoint gilt auf dem Sektor der Sportwetten als eine echte Institution und verfügt über eine ganze Menge Know-how. Schließlich ist der Buchmacher nicht nur im Onlinebereich tätig, sondern betreibt auch noch in ganz Europa über 5.000 stationäre Wettannahmestellen. Bereits seit dem Jahr 2006 bezieht die CashPoint Malta Limited eine Lizenz der Behörden des Mittelmeerstaats. Hinzu kommen die zahlreichen Aktivitäten als Sponsor von X-TiP, welche ein weiterer Garant für Seriosität sind. So unterstützt der Buchmacher beispielsweise die beiden Bundesligavereine Herta BSC Berlin sowie den VFL Bochum. Außerdem ist X-TiP Hauptsponsor der Deutschen Eishockey Liga.


Wettangebot: Wie ist die Auswahl an Sportarten und Wettarten bei X-TiP?

xtip_angebot

Der junge Buchmacher X-TiP hat sich ganz auf den Sportbereich im mitteleuropäischen Raum spezialisiert. Daher werden in erster Linie Sportarten offeriert, die in Deutschland und Mitteleuropa besonders beliebt sind. Den X-TiP Kunden stehen bis zu 20 Sportarten und 20.000 Einzelwetten zur Auswahl bereit, dabei legt der Bookie seinen Fokus auch auf Eishockey. Fans des Kufensports sind hier besonders gut aufgehoben, da der Buchmacher die eine oder andere Spezialwette anbietet.

Auch Fußballfans kommen bei X-TiP voll auf ihre Kosten. Selbstverständlich ist das gesamte Wettangebot der Fußballligen in Deutschland und Österreich bis hinab zu Amateur-Begegnungen, aber auch die Topligen der Welt vorhanden. In Deutschland sind sowie die beiden Bundesligen für Frauen, als auch die Regionalligen mit Quoten ausgestattet. Insgesamt gesehen liegt der Fokus ganz deutlich beim Fußball. Manchmal machen Fußballwetten sogar mehr als 90 % des gesamten Wettangebots aus.

Doch auch in anderen Sportarten kann uns X-TiP durchaus mit einem ansprechenden Angebot überzeugen. Denn weitere Klassiker wie Handball, Tennis und Basketball sind ebenfalls vorhanden. Doch auch die Formel 1 ist gut aufgestellt. Abgerundet wird das Wettprogramm durch Randsportarten, wie beispielsweise Bandy, Bowls, Curling und Snooker. Die Tiefe fällt eher mittelmäßig aus – in den wichtigsten Fußballligen werden von X-TiP durchschnittlich rund 60 Spezialwetten offeriert. Das reicht nicht, um mit den Testsiegern mitzuhalten, die teilweise weit über 100 Wettmärkte ihren Kunden zur Auswahl bieten.


Livewetten: Wie sieht es im Livewetten-Center bei X-TiP aus?

xtipp_livewetten

Wer die Wetten in Echtzeit liebt, findet in dem Wettportal von X-TiP einen separaten Bereich für Livewetten. Hier konzentriert sich der Buchmacher überwiegend auf den Mainstream. Neben Fußball, Tennis, Eishockey, Handball und Basketball finden sich auch ab und an einmal exotische Sportarten ein. Besonders Fans vom König Fußball werden hier gut bedient. Selbstverständlich sind die Top Begegnungen der meisten Länder auch live vorhandenen. Sogar Amateur- und Jugendbegegnungen aus Osteuropa sind hier zu finden. Dabei bewegen sich die Wettquoten auf einem Niveau von rund 90 %.

Allerdings ist das Design im Live Wetten Center gewöhnungsbedürftig. Denn wer die Quoten der einzelnen Partien öffnet, verschiebt damit automatisch die anderen Begegnungen nach unten. Damit ist es nahezu unmöglich, mehrere Events gleichzeitig im Auge zu behalten. Einen Livestream gibt es leider noch nicht, was wir allerdings auch bei einem Buchmacher, der noch so frisch auf den Markt ist, nicht erwarten. Der Livescore verschafft einen guten Überblick über die anstehenden wichtigsten Partien.


Bonus: Gibt es einen X-TiP Bonus und wie lauten die Bedingungen?

xtip_bonus

Unsere Erfahrungen mit der Prämie für neue Kunden fallen bei X-TiP sehr gut aus. Der Wettanbieter offeriert seinen Kunden einen Einzahlungsbonus, der mit sehr fairen Bedingungen einhergeht. Der Willkommensbonus ist ein 100 Prozent Bonus, der die erste Einzahlung des Kunden auf bis zu 100 € verdoppelt. Allerdings muss die Prämie zunächst mit Eigengeld frei gespielt werden. Denn der Bonus wird erst nach Erfüllung der Rollover Bedingungen ausgezahlt. Hierfür muss der eingezahlte Betrag im Rahmen der Vorgaben 3-mal auf Sportwetten mit einer Mindestquote von 2,0 platziert werden. Zwar ist die Quote mit 2,0 etwas hoch, dafür stehen dem Tipper aber auch 60 Tage zur Verfügung, bevor der Bonus verfällt. Besonders positiv erwähnen möchten wir, dass bei X-TiP sämtliche Wettmärkte bonusqualifizierend sind. Daher können auch System- und Kombiwetten platziert werden, um die Vorgaben zu erfüllen. Sobald der Umsatz erfolgt ist, landet der Betrag in Form von Echtgeld auf dem Wettkonto.

Die Bonusbedingungen auf einen Blick:

  • Bonus Art: Einzahlungsbonus
  • Bonus Höhe: 100 % bis maximal 100 Euro
  • Umschlag/Mindestquote: Bonus 3 x 2,0
  • Zeitraum für Erfüllung: 60 Tage

Einzahlung: Womit können Kunden einzahlen, womit auszahlen?

xtip_zahlungen

Damit Kunden auf ihr Konto bei X-TiP einzahlen können, bietet der Buchmacher ein riesiges Portfolio. Allen voran das beliebte e-Wallet PayPal. Die Zusammenarbeit mit der elektronischen Geldbörse ist ein weiteres Indiz für die Seriosität von X-TiP. Außerdem können Kunden auch noch mit Neteller oder Skrill einzahlen. Die klassische Banküberweisung kann mit Sofortüberweisung und Giropay auf Echtzeit gepuscht werden. Selbstverständlich akzeptiert X-TiP auch die üblichen Kreditkarten von VISA, MasterCard und Diners Club. Wir vermissen allerdings die Prepaid Varianten Ukash und Paysafecard. Sämtliche Einzahlungen sind gebührenfrei möglich.

Für Auszahlungen ist das Portfolio wie üblich etwas eingeschränkt. Hier stehen zur Auswahl die e-Wallets und die klassische Banküberweisung zur Verfügung. Eine Stärke des Bookies ist die sehr zügige Bearbeitung der Auszahlungsanträge. In der Regel werden diese innerhalb eines Werktags erledigt. Auch hierbei entstehen keine Kosten. Bei den Ein- und Auszahlungen beträgt die minimale Transfersumme 10 Euro.


Wettquoten: Wie hoch ist der Auszahlungsschlüssel?

Auch CashPoint ist viele Jahre lang nicht als Topanbieter für die Wettquoten bekannt gewesen. Das hat sich inzwischen jedoch nicht nur bei CashPoint selbst, sondern auch bei X-TiP geändert. In unserem Test können wir dem Wettanbieter ein solides und durchschnittliches Niveau bestätigen. Die Wettquote bewegt sich durchschnittlich bei 93 %. Bei Top-Events sind sogar hin und wieder Quoten von bis zu 97 % möglich. Erwartungsgemäß fallen die Auszahlungsschlüssel bei den Randsportarten niedriger aus. Nach unseren Erfahrungen bevorzugt X-TiP weder Favoriten, noch die Außenseiter.


Limits: Wie viel Gewinn ist pro Wette/Tag oder Woche bei X-TiP drin?

In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden die Limits leider nicht näher erklärt und aufgeführt. Unsere Erfahrungen mit X-TiP zeigen, dass der Buchmacher für High Roller nur begrenzt geeignet ist. Je nach Event schwanken die Höchstgrenzen für Wetten – pro Wettschein kann nicht mehr als 10.000 € gewonnen werden. Somit rangiert X-TiP hier deutlich hinter seinen Mitbewerbern. Mindestens ein Euro pro Wettschein muss platziert werden. Diese Summe wird bei Systemwetten auf die einzelnen Wetten heruntergerechnet.


Kundenservice: Wie und wann können Kunden die X-TiP Mitarbeiter erreichen?

Der Kundenservice von X-TiP weist einige Schwächen auf. Das gilt besonders dem Testkriterium Erreichbarkeit. Denn leider ist es nur möglich, die Mitarbeiter des Anbieters schriftlich per E-Mail zu kontaktieren. Auf eine Telefon-Hotline sowie auf einen Live Chat verzichtet X-TiP gänzlich. Auch der Versuch des Buchmachers, seinen Kunden die wichtigsten Fragen im FAQ Sektor zu beantworten, schlägt fehl und gelingt nur in Ansätzen.

Dafür können die Bearbeitungszeiten punkten. Während der üblichen Öffnungszeiten, die wochentags zwischen 9:30 Uhr und 20:00 Uhr liegen, sowie am Wochenende und an Feiertagen zwischen 10:30 Uhr und 21:00 Uhr, erfolgt die Bearbeitung der eingehenden Mails oftmals unterhalb von 60 Minuten. Doch in den besonders stark frequentierten Stunden am Abend müssen X-TiP Kunden auf eine schnelle Antwort verzichten.


App: Wie können Kunden mobil wetten?

xtip_mobil

Uns wundert es nicht, dass auch X-TiP mit einer modernen Applikation am Start ist. Schließlich profitiert der Buchmacher vom reichhaltigen Erfahrungsschatz von CashPoint. Viele der Topanbieter generieren mittlerweile einen Großteil ihrer Einnahmen mit dem mobilen Sportwetten Angebot. X-TiP selbst ist mit einer optimierten Webseite im HTML5 Format ausgestattet. Dabei liegen die Vorteile auf der Hand: Der lästige Download entfällt und es sind auch keinerlei Updates erforderlich, da sich das Wettangebot automatisch auf dem aktuellen Stand befindet. Egal mit welchem Betriebssystem das mobile Portal aufgerufen wird – das Design ist immer gleich. Außerdem funktioniert die mobile Tippabgabe mit nahezu allen moderneren Smartphones und Tablets.


Wettsteuer: Wer trägt die Abgabe an den Fiskus in Höhe von 5 %?

X-TiP zieht die Wettsteuer für deutsche Kunden in Höhe von 5 % gleich vom Wetteinsatz ab. Damit fällt die Abgabe an den deutschen Fiskus sowohl bei gewonnen Tickets, als auch bei verlorenen Wettscheinen an. Somit erhalten Kunden bei einer erfolgreichen Wette mit einem Einsatz von 100 Euro und einer Wettquote von 2,0 anstatt der gewonnenen 200 Euro lediglich 190 Euro ausgezahlt.


Zusatzangebote: Was bietet X-TiP zusätzlich zum Sportwetten Angebot?

Da sich bei X-TiP alles rund um das Thema Sportwetten dreht, verzichtet der Bookie ganz bewusst auf ein Casino oder auf andere Games. Doch das ist nicht immer auch ein Nachteil. Denn nur durch diesen Fokus alleine auf Sportwetten konnte X-TiP diesen grandiosen Start hinlegen. Ein Zusatzangebot an seine Kunden liefert X-TiP mit der hervorragenden Sportwetten Applikation. Denn der sogenannte „X Live Button“ ist eine absolute Besonderheit: Egal an welcher Stelle im Menü sich der Kunde gerade befindet, bringt ihn ein Klick zurück zu allen laufenden Begegnungen. Das mühselige Klicken durch verschiedene Menüpunkte entfällt dadurch.

Fazit: X-TiP in der Zusammenfassung

In unserem Test kommt der neue Wettanbieter X-TiP insgesamt auf ein solides Ergebnis. Positiv überzeugten kann uns der Willkommensbonus, der nicht nur in seiner Höhe, sondern auch mit seinen fairen Rollover Bedingungen punkten kann. Ein weiteres positives Feature ist die Zahlungsoption PayPal. Die beiden vorhandenen EU-Lizenzen aus Schleswig-Holstein und Malta sorgen ebenfalls für ein sicheres Wettumfeld. Luft nach oben gibt es insbesondere im Kundenservice, denn nur die E-Mail als Kontaktmöglichkeit ist weder kundenfreundlich, noch entspricht sie dem aktuellen Standard.

Jetzt X-TiP besuchen und Bonus sichern!