SV Werder Bremen – SV Sandhausen: Tipp & Prognose (03.04.2022)

Der Tabellenzweite aus Bremen muss am Sonntag (13:30 Uhr / live bei Sky Bundesliga) seinen Anspruch auf einen direkten Aufstiegsplatz verteidigen und empfängt dazu den abstiegsgefährdeten SV Sandhausen. Die Bremer haben derzeit eine ideale Ausgangsposition punktgleich mit St. Pauli an der Ligaspitze und gegen Sandhausen handelt es sich selbstverständlich um einen Pflichtsieg, damit diese Konstellation auch so bleiben kann. Aber der Druck lastet nicht nur auf den Gastgebern.

Sandhausen hat es nicht geschafft, sich entscheidend von den Abstiegsplätzen abzusetzen und muss nun in jedem Spiel versuchen, Punkte einzufahren. Auch in Bremen kann das Spiel nicht einfach abgeschenkt werden, denn Sandhausen braucht die Zähler dringend. Der Abstieg soll unbedingt verhindert werden, das ist inzwischen das höchste Saisonziel.

SV Werder Bremen – SV Sandhausen 2.Bundesliga Wett-Tipp Beide Teams treffen - JA | Wettbewerb: 2.Bundesliga Datum: 03.04.2022 | Zeit: 13:30 Uhr Beste Quote: 1,80 Bet3000 | Einsatz 10€ | Gewinn: 18,00€

SV Werder Bremen gegen SV Sandhausen: Das ist die Ausgangslage

Die Bremer liegen auf dem zweiten Tabellenplatz und haben 51 Punkte. Damit ist noch nichts sichergestellt und es müssen weitere Punkte gewonnen werden, sonst könnte in einer in der Spitze doch sehr ausgeglichenen 2. Liga der Traum vom Aufstieg schnell vorbei sein. Die Mannschaft scheint aber gefestigt genug zu sein, um sich am Ende durchzusetzen. Auch die Nerven werden entscheiden.

Sandhausen befindet sich mit 30 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz und viele hätten der Mannschaft schon das nicht zugetraut. Aus eigener Kraft wollen die Süddeutschen den Klassenerhalt nun schaffen, brauchen aber noch ein paar Punkte, denn Dresden liegt auf dem Relegationsplatz 16 nur zwei Zähler hinter dem SVS.


Wie ist der SV Werder Bremen aktuell in Form?

BremenBremen gewann zuletzt im Spitzenspiel mit 1:0 gegen Darmstadt und holte 10 Punkte aus den letzten fünf Spielen. Zu Hause sind die Bremer im Weserstadion besonders gefährlich und holten sich sogar bärenstarke 13 Punkte aus fünf Partien.

Bremen spielte in 8/10 Spielen Over 2.5 und das ging in 7/9 Spielen auch mit der Tatsache einher, dass beide Mannschaften zu diesen vielen Toren beitrugen. Die Bremer gehen dazu noch in der Regel in Führung und machen danach das Spiel für den Gegner zu. Im Hinspiel allerdings musste sich Werder mit einem 2:2 in Sandhausen zufriedengeben.

Wie ist der SV Sandhausen aktuell in Form?

sandhausen logoSandhausens Form ist nicht vergleichbar. Zuletzt verlor die Mannschaft auf dem eigenen Platz mit 0:1 gegen Rostock und es wurden nur 6 Zähler aus den letzten fünf Spielen gewonnen. Das ist nur ein mäßiger Wert. Auswärts aber haben es die Gegner mit einer ganz anderen Mannschaft des SVS zu tun.

In der Auswärtstabelle auf Platz 7 haben sich die Sandhausener 9 Punkte in den letzten fünf Auswärtsspielen gesichert und machen deutlich, dass die Buchmacher ihre Chancen vielleicht sogar ein bisschen zu schlecht einschätzen. Sandhausen steht für nicht ganz so torreiche Spiele, trifft aber in vielen Fällen selbst recht sicher.


SV Werder Bremen gegen SV Sandhausen: Die Wettquoten

Die Buchmacher sehen Bremen gerechtfertigterweise in diesem Spiel als klarer Favorit und vergeben eine Quote von 1.36 als Heimsiegquotierung. Das Unentschieden wird mit einer 5.00 fast ausgeschlossen und noch schlechter sieht es für Sandhausener Erfolgschancen in Bremen aus (8.00). Bei den Wettquoten also alles eine klare Sache.

Wett-Tipp & Prognose: SV Werder Bremen – SV Sandhausen (2. Bundesliga | 03. April 2022)

Wir setzen auf Sandhausens Auswärtsstärke und nehmen dadurch Abstand von einem Tipp auf Werder.

Bei den Toren erwarten wir mindestens einen Treffer auf beiden Seiten und empfehlen daher den Tipp Beide Teams treffen – JA mit einer Wettquote von 1.80 bei Bet3000.