Borussia Mönchengladbach – 1899 Hoffenheim: Tipp & Prognose (06.08.22)

Zwei eher enttäuschte Mannschaften der Vorsaison wollen diesmal mit einem guten Saisonstart dafür sorgen, dass die Spielzeit 2022/23 zu einer erfolgreicheren Unternehmung werden kann. Die Gladbacher spielten eine komplette Durchschnittssaison und deuteten lediglich in einzelnen Spielen ihre Möglichkeiten an. Hoffenheim startete schwach, war dann zwischenzeitlich auf einem Champions League-Platz, nur um am Ende der Saison im Niemandsland der Tabelle zu stehen. Die Partie wird am Samstagnachmittag (15:30 Uhr / live bei Sky Bundesliga) ausgetragen.

Beide Teams haben neue Trainer und von daher herrscht auch ein gerütteltes Maß an Unsicherheit, wie sich die neuen Spielanlagen auswirken werden. In Mönchengladbach übernimmt Daniel Farke, der seine größten Erfolge bisher bei Norwich City feiern konnte, ohne dabei auf dem obersten Niveau wirklich zu überzeugen. In Hoffenheim kehrt mit André Breitenreiter ein alter Bekannter zurück und soll neuen Schwung in die Mannschaft bringen.

Borussia Mönchengladbach – 1899 Hoffenheim | 1.Bundesliga Wett-Tipp über 2.5 Tore | Wettbewerb: 1.Bundesliga Datum: 06.08.2022 | Zeit: 15:30 Uhr Beste Quote: 1,41 Bet at Home | Einsatz 10€ | Gewinn: 14,10€

Borussia Mönchengladbach gegen 1899 Hoffenheim: Das ist die Ausgangslage

Für beide Mannschaften ist klar, dass die letzte Saison nicht den Erwartungen gemäß verlief. Hoffenheim muss dabei auch das sprichwörtliche Pech für sich in Anspruch nehmen, denn nur die Bayern trafen öfter Pfosten oder Latte als die Hoffenheimer (17-mal). Die Gladbacher gaben im Vorjahr sehr viele Schüsse auf das gegnerische Tor ab, allerdings war die Trefferquote schlechter als bei vergleichbaren Teams.

Hier müssen Neuzugänge eingebaut und neue Spielsysteme verinnerlicht werden. Für beide Mannschaften sollte das Erreichen eines einstelligen Tabellenplatzes das Minimalziel darstellen. So lange wie möglich, soll auch um den Einzug in einen europäischen Wettbewerb mitgekämpft werden.


Wie ist Borussia Mönchengladbach aktuell in Form?

Für die Gladbacher begann die Vorbereitung beim Drittliga-Aufsteiger Rot-Weiß Essen. Mit einem mühsamen 4:2 setzten sich die Gladbacher durch und zeigten dabei, dass sie die Urlaubszeit noch nicht wieder kompensiert hatten.

Am letzten Spieltag der Bundesligasaison 21/22 schlugen die Gladbacher 1899 Hoffenheim mit 5:1 auf dem eigenen Platz, aber das Spiel soll nun nicht als Grundlage für die neuerliche Auseinandersetzung dienen. Zu diesem Zeitpunkt ging es für beide Mannschaften bereits um nichts mehr, das ist nun anders.


Wie ist 1899 Hoffenheim aktuell in Form?

Hoffenheim LogoHoffenheim begann die neue Spielrunde unter Breitenreiter mit einem 4:0-Erfolg gegen Astoria Walldorf und konnte so bereits erstes Selbstbewusstsein tanken. Die Mannschaft wird eine grundsätzlich offensive Richtung beibehalten und auf des Gegners Platz noch konsequenter auf Konterfußball setzen. Breitenreiter selbst war ein Konterspezialist in seiner aktiven zeit und ist immer bemüht, diese Fähigkeiten auf seine Mannschaften zu übertragen.

Können die Hoffenheimer aber ihre Defensivprobleme in den Griff bekommen. Die Mannschaft führte in der letzten Saison die Liga in gelben Karten (75) an und erhielt dennoch enorm viele Gegentore. Da fehlte es an Qualität.


Borussia Mönchengladbach gegen 1899 Hoffenheim: Die Wettquoten

Auch die Buchmacher wissen mit diesem Spiel noch nicht so wirklich etwas anzufangen. Gladbach bekommt als Heimmannschaft zunächst einmal den Vorteil zugesprochen und wird mit einer 2.10-Wettquote in eine wackelige Favoritenposition gehoben.

Hoffenheim wird mit einer 3.20-Auswärtssiegquote ausgestattet, was auch diese Möglichkeit immer noch im Bereich des Möglichen belässt. Auch das Unentschieden ist mit 3.60 zwar keine besonders wahrscheinliche Wahl, aber immer möglich, wenn man bedenkt, wie ausgeglichen beide Mannschaften zu sein scheinen.

Wett-Tipp & Prognose: Borussia Mönchengladbach – 1899 Hoffenheim (Bundesliga | 06. August 2022)

Es ist wirklich kaum auszumachen, welches Team als Sieger vom Platz gehen könnte. Alles scheint in dieser spannenden Bundesliga-Partie drin zu sein. Beide Mannschaften sehen ihre Vorteile eher in der Offensive, sodass sich die Fans hier auf einen offenen Schlagabtausch einstellen dürfen, da auch die beiden Trainer kaum Interesse an taktischen Finessen für die Verteidigung entwickeln werden.

Wir rechnen daher mit einem torreichen Spiel, dass die bekannte Hausmarke von Over 2.5 Gesamttore übertreffen sollte. Wir setzen daher auf diesen Wettmarkt mit einer Wettquote von 1.41 bei Bet at Home.