Wett Tipp: Portugal – Wales 06.07.2016

Last Updated on

Am Mittwoch, dem 6. Juli steht das erste Halbfinale der Fußball Europameisterschaft auf dem Programm. Die Paarung im „Stade de Lyon“ ist sicherlich eine gewaltige Überraschung. Ab 21 Uhr rollt der Ball zwischen Portugal und Wales. Vor allem die Jungs von der Insel zählen zu den Sensationsteams der EM. Wales hatte vor dem Turnier vermutlich kein Fachmann wirklich auf dem Bildschirm. Portugal hat sich im wahrsten Sinne des Wortes in die Vorschlussrunde gemogelt. Das Match ist gleichzeitig das direkte Aufeinandertreffen der beiden Superstars von Real Madrid – Cristiano Ronaldo vs. Gareth Bale.


Die Ausgangslage vor dem Match 

Portugal steht im Halbfinale und gehört trotzdem irgendwie zu den Enttäuschungen der EM – paradox. Die Mannschaft hat in keiner einzigen Partie eine wirklich überzeugende Leistung abgeliefert. Die Truppe von Trainer Fernando Santos ist ohne einen Sieg (nach 90 Minuten) ins Semifinale marschiert. Portugal ist der unbestrittene Unentschieden-König des Turniers. Insbesondere Superstar Cristiano Ronaldo ist bisher doch weit unter seinen Möglichkeiten geblieben – auch im Viertelfinale gegen Polen. Anderseits muss anerkannt werden, dass Portugal genau in diesem Match eine deutliche Leistungssteigerung gezeigt hat. Gelingt gegen Wales ein weiterer Quantensprung, winkt das Finale.

In Wales herrscht Fußball-Euphorie pur. Die Elf hat in jeder Partie getroffen und ist aktuell „The Number One“ auf der Insel. Im Viertelfinale hat Wales einen superstarken Auftritt abgeliefert und den Favorit aus Belgien überzeugend mit 3:1 geschlagen. Genau an diese Leistung will die Truppe um Gareth Bale auch am Mittwochabend anknüpfen. Wales hat mehr erreicht als die kühnsten Optimisten vor der EM erwartet haben. Die Elf von Coach Chris Coleman kann völlig ohne Druck aufspielen. Die Taktik bleibt unverändert. In der Defensive geht’s robust zu Werke, in der Offensive gibt Gareth Bale den Takt vor.

Der Head-to-Head Vergleich zwischen Portugal und Wales kann der EM Prognose vernachlässigt werden. Beide Teams standen sich bisher nur dreimal in Testspielen gegenüber. Zur Jahrtausendwende behielt Portugal zu Hause mit 3:0 die Oberhand. Die anderen beiden Freundschaftsspiele – mit jeweils einem Sieg für die Kontrahenten – fanden in den Jahren 1949 und 1951 statt.


Die besten Wettquoten für das Match

Folgend haben wir Euch die besten Wettquoten für das Halbfinale der EM zwischen Portugal und Wales zusammengestellt:

Sieg Portugal

Beste Quote: 2,2 bei

Unentschieden

unentschieden

Beste Quote: 3,2 bei

Sieg Wales

Beste Quote: 4,39 bei


Unsere Spieleinschätzung Portugal gegen Wales

Die Wettofferten der Buchmacher zeigen einerseits die leichte Favoritenstellung der Portugiesen, anderseits aber auch eine offene Partie. Wales ist zwar der offizielle Außenseiter, aber alles andere als chancenlos. Auch wir sehen im Experten Tipp den fußballerischen Pluspunkt bei den Südeuropäern. Die bisher gezeigten Leistungen im Turnier lassen in der Prognose hingegen einen Vorteil auf walisischer Seite erkennen. Wir glauben, dass sich am Mittwoch in Lyon zwei nahezu gleichstarke Mannschaften gegenüberstehen. Die Entscheidung wird erst in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen fallen.

Unsere Wettprognose für das Match im Halbfinale der EM zwischen Portugal und Wales lautet: Unentschieden.


Wichtig: Die Formkurve der beiden Teams

Zur Unterstützung beim Wetten haben wir Euch noch die aktuelle Formkurve der beiden Gegner zusammengestellt:

Portugal Wales
Polen (N) EM  i.E. 5:3 Belgien (N) EM  3:1
Kroatien (N) EM  n.V. 1:0 Nordirland (N) EM  1:0
Ungarn (N) EM  3:3 Russland (N) EM  3:0
Österreich (N) EM  0:0 England (N) EM  1:2
Island (N) EM  1:1 Slowakei (N) EM  2:1

Beste Quote bei Betway sichern!