1Bet Erfahrungen

Bewertung
90%
Angebot
90%
Service
95%
Quoten
90%
Zahlungen
Gesamtbewertung

Trotz der einen oder anderen rechtlichen Grauzone und immer wieder nötigen Anpassungen in diesem Bereich ist der deutsche Sportwetten-Markt für die meisten Buchmacher hochattraktiv. Dass immer wieder neue Anbieter aus dem Boden schießen, überrascht daher nicht wirklich. Allerdings gelingt es bei weitem nicht allen, sich auch zu etablieren und mittel- bis langfristig einen ausreichenden Kundenstamm aufzubauen.

Zumindest einem vielversprechenden Weg befindet sich unserer Einschätzung nach mit 1Bet einer der Newcomer auf dem deutschen Markt, den wir nachfolgend genau unter die Lupe nehmen und in allen Facetten beleuchten wollen. Wo liegen die Stärken von 1Bet? In welchen Punkten ist der Anbieter noch nicht ganz auf Augenhöhe mit alteingesessenen Konkurrenten? Und natürlich: Können wir 1Bet empfehlen? Die Antworten auf alle diese Fragen und noch mehr liefert unser ausführlicher Erfahrungsbericht.

Bevor wir ins Detail gehen, sei vorab aber schon verraten, dass wir 1Bet für einen interessanten Anbieter halten, der das Zeug dazu hat, dauerhaft eine wichtige Rolle auf dem deutschen Sportwetten-Markt zu spielen. Zwar ist auch zu erkennen, etwa an den teils noch fehlenden Übersetzungen ins Deutsche, dass die Entwicklung zu einem Top-Anbieter noch eher am Anfang steht. Ein interessanter Willkommensbonus bis zu 100 Euro, der im Gegensatz zu den meisten anderen, in Deutschland aktiven Buchmacher fehlende Wettsteuer-Abzug und ein sehr großes Wettangebot sind dafür noch drei von mehreren Punkten, die einen genaueren Blick lohnenswert erscheinen lassen.


Die 1Bet Vorteile auf einen Blick:

  • Attraktiver 100%-Bonus für neue Kunden bis 100 Euro
  • Keine Wettsteuer
  • Gebührenfreie Zahlungen
  • 24/7 Kundenservice per Live-Chat und E-Mail
  • Überdurchschnittlicher Quotenschlüssel von bis zu 97 %
  • Gut funktionierende, mobile Version der Webseite

Weiter zu 1Bet und Bonus sichern!


1Bet – Fakten und Daten

Hinter 1Bet steht das Unternehmen Bellona N.V. auf Curacao, dessen Sportwetten-Angebot auch dort lizenziert wurde. Was im ersten Moment gewisse Zweifel an der Seriosität aufkommen lässt, bedeutet genau das Gegenteil. Denn um auf Curacao an eine Gaming-Lizenz zu kommen, müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden. Unter anderem muss nachgewiesen werden, dass die Kundengelder mittels Treuhandkonten geschützt werden oder dass eine ausreichende Anzahl an Mitarbeitern vorhanden ist.

Bellona N.V. wurde bereits 2010 gegründet und ist in der Online-Glücksspielbranche kein unbeschriebenes Blatt. Vielmehr gehören unter anderem auch das Online-Casino ZodiacBet und mit Robet247 ein kombiniertes Sportwetten- und Casino-Angebot zum Portfolio.


Wettangebot: Wie ist die Auswahl an Sportarten und Wettarten bei 1Bet?

Rund 25 verschiedene Sportarten umfasst das Wettprogramm von 1Bet, dem auch ein umfangreicher E-Sport-Bereich sowie einige außersportliche Wettmöglichkeiten wie etwa auf anstehende Wahlen oder den Eurovision Song Contest angehören.

Sportwetten stehen aber natürlich im Zentrum, insbesondere die großen und populären Sportarten. So entfällt ein Großteil der angebotenen Wetten auf Tennis, Basketball und Eishockey sowie natürlich auf König Fußball, der wie bei den meisten Buchmachern auch bei 1Bet eine dominierende Rolle spielt. Dabei beschränkt sich 1Bet keineswegs auf Wetten auf die großen Ligen wie die Premier League, die Serie A oder die Bundesliga, sondern hat auch die Ligen in Kuwait und Gibraltar oder Nachwuchsspiele in Island im Programm.

Bei kleineren Ligen sind die Wettoptionen indes nicht ganz so umfangreich wie bei Top-Spielen in Spanien, England und Italien oder in der Champions League. Während bei derlei Highlights rund 300 verschiedene Wetten pro Spiel keine Seltenheit sind, bleibt das Angebot bei weniger im Blickpunkt einer breiten Öffentlichkeit stehenden Wettbewerben zahlenmäßig eher im mittleren, zweistelligen Bereich.

Die 1Bet Website

Die 1Bet Website


Livewetten: Wie sieht das Live-Center bei 1Bet aus?

Die Live-Wetten finden sich bei 1Bet wie bei den meisten Buchmachern üblich in einem eigenen Bereich, der mit einer klaren Struktur überzeugt und eine sehr schnelle Orientierung ermöglicht. Verschiedene Sortiermöglichkeit, etwa nach Startzeitpunkt oder nach Sportart, sorgen für ein gewisses Maß an Individualität und dafür, dass in der Hitze des Gefechts nicht unnötig Zeit verloren geht – was im schlechtesten Fall eine lukrative Wette kosten kann.

Der Quotenbereich im Live-Center wird ergänzt durch umfangreiche Statistiken zum gerade laufenden Event und vielfach auch eine animierte Darstellung des aktuellen Live-Geschehens. Ein TV-Bild oder ein Live-Stream werden dadurch für eine optimale Entscheidungsfindung für oder gegen einzelne Wetten nicht ersetzt, doch das gelieferte Zahlenmaterial ist auf jeden Fall eine nette Ergänzung und oft auch eine nützliche Hilfestellung.

1Bet Livewetten Multiansicht

Die Livewetten Multiansicht bei 1Bet


Bonus: Gibt es einen 1Bet-Neukundenbonus und wie lauten die Bedingungen?

Wer bislang noch kein Wettkonto bei 1Bet besitzt oder in der Vergangenheit besessen hat, kommt bei der erstmaligen Anmeldung in den Genuss eines Einzahlungsbonus von 100 Prozent bis zu 100 Euro. Um bonusberechtigt zu sein, muss nicht zwingend bei der Anmeldung, aber spätestens bei der Ersteinzahlung der Bonuscode WB1001B eingegeben werden. Zu beachten ist darüber hinaus, dass die Mindesteinzahlung zehn Euro beträgt. Einzelne Bezahlmethoden sind anders als bei einigen anderen Buchmachern nicht vom Bonus-Angebot ausgeschlossen.

1Bet Bonus

Sobald die erste Einzahlung erfolgt ist, wird der Bonus direkt gutgeschrieben und steht auch sofort für Wetten zur Verfügung. Wie üblich ist der Bonus aber an gewisse Bedingungen geknüpft, die sowohl vor einer ersten Auszahlung erfüllt werden müssen als auch, um einen späteren Bonus-Abzug zu verhindern.

Die Bonusbedingungen von 1Bet sind leider nicht ganz einfach zu erfüllen. Noch im Rahmen ist die Vorgabe, den Bonusbetrag mindestens zwölf Mal umzusetzen. Erschwert wird diese Aufgabe aber dadurch, dass lediglich 21 Tage Zeit bleiben und nur Quoten von 1,80 und höher angerechnet werden. Bemerkenswert ist überdies die Vorgabe von 1Bet, dass Kunden mit einem noch nicht durchgespielten Bonus generell keine Wetten mit niedrigeren Quoten als 1,80 platzieren können. Immerhin aber sind Kombi-Wetten nicht ausgeschlossen, sodass auch zwei Favoritenwetten abgegeben werden können, deren Quoten miteinander multipliziert bei oder über 1,80 liegen.

Auch wenn der Neukundenbonus mit Angeboten der Konkurrenz nicht ganz mithalten kann, landet 1Bet im Bonus-Bereich doch noch Pluspunkte und das auch bei Bestandskunden. Denn verfügbar sind unter gewissen Voraussetzungen bzw. an gewissen Tagen auch ein Reload-Bonus in Höhe von 50 Prozent bis 50 Euro, eine Gratiswette im Wert von 25 Euro und ein Cashback-Bonus von 20 Prozent bis 500 Euro für an einem Wochenende erlittene Verluste.

1Bet Bonusaktionen

Einige der Bonusaktionen bei 1Bet


Zahlungen: Womit können 1Bet Kunden einzahlen, womit auszahlen?

Um bei 1Bet loslegen zu können, ist eine Ersteinzahlung die Grundvoraussetzung. Dafür stehen viele verschiedene, darunter die meisten gängigen Bezahlmethoden zur Auswahl. Leider sind zwar wie inzwischen auf dem Sportwetten-Markt fast flächendeckend keine Zahlungen per Paypal möglich, doch mit der Kreditkarte (Visa, Mastercard), Giropay, ecoPayz, Klarna und der Paysafecard sollte für jeden eine passende Bezahlform dabei sein. Vermissen werden deutsche Kunden indes auch die E-Wallets Skrill und Neteller, die zumindest aktuell ebenso im Zahlungsportfolio fehlen wie die klassische Banküberweisung.

Auszahlungen sind bei 1Bet per Kreditkarte, Klarna, ecopayz und per Überweisung möglich. Sofern nicht auf dem Einzahlungsweg ausgezahlt werden kann, erfolgt die Auszahlung in der Regel per Banküberweisung.

Sehr positiv ist bei 1Bet die Transparenz sowohl die angebotenen Zahlungsmethoden als auch die direkt ausgewiesenen Limits und Gebühren betreffend. Grundsätzlich erfolgen sämtliche Zahlungen gebührenfrei, wobei für Vielspieler auch ein Blick ins Kleingedruckte zu empfehlen ist. Denn nur die ersten beiden Auszahlungen innerhalb eines Monats sind kostenfrei. Aber der dritten Auszahlung fallen Gebühren zwischen drei und fünf Prozent des gewählten Betrages an.


Wettquoten: Wie hoch ist der Auszahlungsschlüssel?

1Bet ist sich augenscheinlich darüber im Klaren, dass die Quoten im Kampf um neue Kunden eine wichtige Rolle spielen. Denn obwohl erst recht kurz auf dem Markt, mischt 1Bet in diesem Bereich klar unter den überdurchschnittlichen Anbietern mit. Insgesamt variiert der Quotenschlüssel zwischen 90 und 97 Prozent, was an sich wegen der kaum möglichen Vergleichbarkeit der verschiedenen Sportarten und Wettbewerbe nur wenig aussagekräftig ist.

Konzentriert man sich auf die am meisten gefragten Fußballwetten in den Top-Ligen, ist ein sehr guter Auszahlungsschlüssel von 95 Prozent eher die Regel denn die Ausnahme. Bei weniger frequentierten Fußballspielen fallen die Quoten zwar wie üblich etwas niedriger aus, doch in die Bewertung zwingend mit einbezogen werden muss der fehlende Wettsteuer-Abzug. Das lässt die angebotenen und generell schon interessanten Quoten in einem nochmals besseren Licht erscheinen.


Limits: Wie viel Gewinn ist pro Wette/Tag oder Woche bei 1Bet drin?

In den Geschäftsbedingungen von 1Bet findet sich ein klares Gewinnlimit von 100.000 Euro pro Person und Tag. Die allermeisten Kunden dürften damit kaum in die Verlegenheit kommen, sich mit dieser Begrenzung beschäftigen zu müssen.

Darüber hinaus kann jeder Kunde pro Woche maximal 5.000 Euro von seinem Wettkonto abheben. Sofern man sich zu einem VIP-Kunden entwickelt, können davon abweichend aber auch höhere Limits gelten.


Kundenservice: Wie und wann können Kunden die 1Bet Mitarbeiter erreichen?

Der Kundenservice von 1Bet steht an sieben Tagen die Woche und rund um die Uhr zur Verfügung, wahlweise per Live-Chat oder per E-Mail. Während sich die Wartezeiten im Chat in der Regel auf wenige Minuten begrenzen, erfolgen Antworten per Mail unseren Erfahrungen nach auch innerhalb von wenigen Stunden.

Allerdings ist es mehr als hilfreich, Englisch zu verstehen, denn leider ist nicht immer ein deutschsprachiger Mitarbeiter verfügbar. Das freilich passt (noch) zum allgemeinen Erscheinungsbild, denn einige Passagen der Webseite sind auch noch nicht ins Deutsche übersetzt. Dazu gehören auch Teile der FAQ, die somit nicht allen Kunden weiterhelfen dürfte und die generell noch ausbaufähig erscheinen.


1Bet App: Wie können Kunden mobil wetten?

Will man das Angebot von 1Bet auch auf mobilem Weg per Smartphone oder Tablet nutzen, genügt es, die Webseite über den mobilen Browser aufzurufen. Anschließend erscheint 1Bet in einem auf das jeweilige Display zugeschnittenen Format. Eine eigene App für iOS oder Android gibt es bislang nicht, womit für ein mobiles Wettvergnügen aber auch kein Download nötig ist.

Weil das 1Bet-Angebot für alle mobilen Endgeräte optimiert wurde und hohen Komfort bietet, ist eine eigene App durchaus verzichtbar. Dennoch ist nicht ausgeschlossen, dass 1Bet in naher Zukunft in diesem Punkt nachjustiert, um die Funktionalität des mobilen Angebots zugeschnitten auf die verschiedenen Betriebssystem weiter zu verbessern.


Wettsteuer: Wer trägt die Abgabe an den Fiskus in Höhe von 5 %?

1Bet verfügt über keine deutsche Lizenz und auch nicht über eine EU-Lizenz, weshalb das Unternehmen in puncto Wettsteuer nicht in die Verantwortung genommen werden kann. 1Bet verzichtet denn auch darauf, die Wettsteuer abzuziehen, woraus sich aber keineswegs automatisch eine Steuerfreiheit für deutsche Kunden ergibt. Vielmehr ist der Rechtslage zufolge jeder 1Bet-Kunde selbst dafür verantwortlich, die seit 2012 in Deutschland fällig Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent abzuführen. In der Praxis freilich lässt sich das weder umsetzen noch kontrollieren, sodass man de facto bei 1Bet ohne Wettsteuerbelastung bleibt – was unter dem Strich das Angebot sicher nochmals attraktiver macht.


Zusatzangebote: Was bietet 1Bet zusätzlich zum Sportwetten-Angebot?

1Bet und die dahinter steckenden Macher stammen eigentlich aus dem Casino-Bereich, was sich anhand des in dieser Hinsicht breiten Angebots zumindest erahnen lässt. Von Virtual Sports über ein Live-Casino bis zu zahlreichen Slots ist alles vorhanden, was das Herz von Glücksspielfreunden höher schlagen lässt. Der Wechsel zwischen Sportwetten und Casino ist dabei mit den gleichen Zugangsdaten problemlos möglich.

Fazit unserer 1Bet Erfahrungen

1Bet ist noch ein junger Buchmacher, der sicherlich auch noch nicht in allen Bereichen ausgereift ist, den wir aber dennoch allen Wettfreunden schon empfehlen können. Insbesondere wer Wert auf attraktive Quoten legt, ist bei 1Bet an der richtigen Stelle, zumal anders als bei den meisten anderen Anbieter kein Wettsteuerabzug eingerechnet werden muss.

Jetzt 1Bet besuchen und Bonus sichern!