Sportwetten.de Erfahrungen

Bewertung
88%
Angebot
92%
Service
88%
Quoten
90%
Zahlungen

Bereits seit 2006 kommen die deutschen Sportwetten-Enthusiasten nicht um den Namen Sportwetten.de herum. Nicht nur das der Domainname sehr clever und aussagekräftig gewählt wurde, sondern der Wettanbieter hat sich zum Ziel gesetzt, sich vom Wettbewerb durch beste Unterhaltung und humorvolle Aktionen sowie innovative Datenveredelung abzuheben – natürlich vollkommen seriös.

Wir haben uns das deutsche Wettportal einmal genauer angesehen und haben im nachfolgenden Erfahrungsbericht alle relevanten Details zusammengestellt. Dabei geht es um das Wettangebot, die Ein- und Auszahlungsmethoden, die Handhabung der Wettsteuer, dem Bonus sowie den Quoten. Eines können wir bereits zu Beginn klar aussagen: Hier ist drin was drauf steht – denn Sportwetten.de verschreibt sich voll und ganz den online Wetten.

Die Sportwetten.de Vorteile auf einen Blick:

  • Hervorragend ausgebautes Angebot bei den Pre-Match- und Live-Wetten
  • Deutsche Lizenz seit 2020 & Lizenz der Malta Gaming Authority
  • Moderner Kassenbereich mit sicheren Zahlungsoptionen
  • Attraktive Bonusangebote
  • Sichere Datenübermittlung durch SSL-Verschlüsselung

Weiter zu Sportwetten.de und Bonus sichern!


Sportwetten.de – Fakten und Daten

Betrieben wird der deutsche Buchmacher von der NetX Betting Ltd. und der 2018 gegründeten Sportwetten.de GmbH. Beide Unternehmen sind Tochterunternehmen der börsennotierten Pferdewetten.de AG, die ihren Sitz im Düsseldorfer Medienhafen hat. Seit 2020 ist der online Sportwetten-Veranstalter mit einer deutschen Lizenz ausgestattet, womit er der Aufsicht des Regierungspräsidiums Darmstadt unterliegt.

Das alles seriös und sicher zugeht, dafür stehen nicht nur die beiden Sportwetten-Lizenzen, sondern auch die Aktivitäten im Sponsoring. So unterstützt der Wettanbieter den Amateur- als auch den Profisport und ist offizieller Partner vom VfL Bochum 1848, Eintracht Braunschweig, Rot-Weiss Essen, Fortuna Köln, der  Kölner Haie sowie der Eishockey Nationalmannschaft (DEB) und der Basketball Bundesliga (BBL). Als Werbebotschafter fungierten bereits die ehemaligen Deutschen Meister im Beachvolleyball, Bennet und David Poniewaz sowie der Ex-Fußball-Profi und Kultfigur Ansgar Brinkmann für die Marke. Auf humoristische Art und Weise arbeitet Sportwetten.de seit 2020 mit Thorsten Bär, alias „UWE! – der Kreisligatrainer“ zusammen, um die Marke in den Medien zu bewerben.

Sportwetten.de Sponsoring

Jeder der die Vergabe der Sportwetten-Lizenzen und das Inkrafttreten des deutschen Glücksspielvertrages verfolgt hat, der weiß, dass die deutsche Wettlizenz mit umfangreichen Auflagen verbunden ist. Darüber ist sich auch der Betreiber bewusst und stellt entsprechende Hilfestellungen zur Verfügung.

Ein weiteres untrügliches Kennzeichen dafür, dass der Anbieter seriös ist, zeigt die Zertifizierung durch den TÜV Rheinland dar.


Wettangebot: Eine mehr als überzeugende Auswahl

In unserem Sportwetten.de Test haben wir eine erfreuliche Erfahrung sammeln können. Denn das Wettangebot ist breit gefächert und besonders abwechslungsreich. Den Start machen die europäischen Fußball-Ligen, wie die Bundesliga oder die Premier League. Aber auch die kleineren und nicht ganz so prestigeträchtigen Ligen sind hier vertreten, sodass ein jeder Fußball-Fan die Liga findet, auf die er seine Wette platzieren möchte. Die Spannweite reicht rund um den Globus und beinah jedes Land ist mit einer Liga vertreten. Natürlich sind die nationalen Ligen dabei nicht in den Hintergrund gedrängt worden – auch sie finden hier ihren Platz und so kann auf die Europe- und Champions League gewettet werden aber auch auf die Nations League.

Sportwetten.de Website

Die Website von Sportwetten.de

Es ist jedem Wett-Fan klar, dass auch wenn König Fußball das Zepter fest in der Hand hält, so gibt es auch noch viele weitere klassische Sportarten, auf die eine Wette platziert werden kann, wie Basketball, Tennis oder Eishockey. Zudem gibt es noch Randsportarten wie bspw. Snooker, Darts oder Futsal. Damit ist jedoch noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht, denn Sportwetten.de hat sich zudem den Exoten verschrieben und so gibt es Sportarten wie bspw. Bandy, Griechisch-römisches Ringen oder auch Surfen und Gaelic Football. Damit ist der Wettmarkt bestens abgedeckt. Zudem stehen Langzeitwetten zur Auswahl ebenso wie eSports. Wobei die eSport-Wetten für die deutschen Wett-Fans nicht zur Verfügung stehen.

Was die Wettmärkte angeht, so muss sich Sportwetten.de ebenfalls nicht verstecken. Denn häufig werden über 200 Wettarten auf die bekanntesten Fußball-Events zur Auswahl gestellt. Nicht verwunderlich ist, dass das Angebot deutlich geringer wird, je kleiner und unbekannter die Liga wird. Bei den Eishockey-Events fallen die Wettmärkte recht unterschiedlich aus und selbst in der NHL schwanken diese ebenso wie in der DEL. Allerdings konnten wir die Erfahrung machen, dass die Wettvarianten tagesaktuell hinzugefügt werden.


Livewetten – ein Live-Center das mehr als überzeugt

Während sich der Pre-Match Bereich bereits als sehr gut gegliedert und übersichtlich präsentiert hat, waren wir auf den Live Bereich von Sportwetten.de gespannt. Doch auch hier zeigt der Anbieter, dass er weiß, was er tut, denn die Übersichtlichkeit sowie die gute Gliederung zieht sich in diesen fort. Zum Testzeitpunkt gab es 15 Sportarten, wobei sicherlich am Wochenende weitaus mehr zur Auswahl stehen.

Sportwetten.de Livewetten Center

Das Livewetten Center bei Sportwetten.de

Es ist nicht zwingend notwendig, die Live Wetten aufzurufen, denn direkt auf der Hauptseite sind alle Events gelistet, die aktuell im Live Bereich zur Verfügung stehen. Darunter sind die Events zu sehen, die demnächst anstehen und diese sind in Abständen von bspw. 15 Minuten, 30 Minuten, 1 Stunde, 3 und 12 Stunden sortiert.

Ebenfalls gibt es einen Kalender, der sich nicht vor denen der großen Top-Anbieter verstecken muss. In diesem ist es möglich nach Sportarten zur filtern und zugleich werden die Events der kommenden sieben Tage angezeigt. Schade ist nur, dass kein Live-Stream angeboten wird, aber dafür gibt es klassische Einzelanzeigen, bei denen eine 2D-Anzeige des Spielgeschehens offeriert wird. Dort ist zugleich eine passende Statistikanzeige zu finden.


Sportwetten.de Bonus: Hier steht der Wett-Fan vor der Auswahl

Natürlich gibt es auch einen Willkommensbonus bei Sportwetten.de fuer jeden Kunden, der sich erstmalig bei dem Buchmacher anmeldet. Hier sprechen wir gleich von zwei Angeboten, aus denen die Neukunden wählen können:

Einsteigerbonus: Wettguthaben von 10€

Bei der Registrierung muss kein Bonuscode angegeben werden. Nach Verifizierung und einer minimalen Einzahlung von 10€ wird automatisch der Bonus von 10€ gutgeschrieben, sodass mit 20€ in das Wettvergnügen gestartet wird.

10€ Gutschein nach Verifizierung und einer Einzahlung von mind. 10€

Profibonus: 100% Willkommensbonus bis zu 150€ + 10€ Verifizierungsbonus

Auch hier gilt es zunächst den Bonus zu aktivieren, bevor eine Einzahlung getätigt wird. Die Mindesteinzahlung beträgt 10€. Werden 150€ eingezahlt, dann stehen im Anschluss 300€ für die Sportwetten zur Verfügung.

Profibonus bei Sportwetten.de

Sportwetten.de Profibonus

Zu beachten sind die Bonusbedingungen beider Neukundenboni. Erst wenn diese komplett erfüllt wurden, ist es möglich, eine Auszahlung zu beantragen. Dabei unterscheiden sich die beiden Boni.

Hier die Durchspielbedingungen auf einen Blick:

100% Bonus bis 150€ 10€ Wettguthaben
 

Einzahlung: 1 x 150€

Bonusbetrag: 6 x 150€ = 900€

Gesamtumsatz: 1050€

 

Einzahlung:  1 x 10€

Bonusbetrag: 3 x 10€ = 30€

Gesamtumsatz: 30€

Damit die Bonusaktion überhaupt aktiviert wird, ist es erforderlich, die Ersteinzahlung einmal umzusetzen und das in qualifizierenden Sportwetten. Die Mindestquote ist dabei grundsätzlich mit 2.0 festgelegt, was wir als äußert hoch ansehen. Andere Wettanbieter geben hier eine deutlich geringere Quote vor. Aber dennoch gibt es genügend Weltmärkte, auf denen erfolgreiche Wetten abgeschlossen werden können.

Weiter zu Sportwetten.de und Bonus sichern!


Einzahlung: sichere und schnelle Zahlungsoptionen, auch für die Auszahlungen

Die Auswahl an Zahlungsoptionen ist nicht sehr umfangreich, aber dennoch stehen die wichtigsten zur Auswahl. Anzumerken ist, dass sich die Zahlungswege unterscheiden, je nachdem, aus welchem Land der Tipp-Fan sich registriert.

Sportwetten.de Zahlungen

So kann bspw. via Bankkonto, paysafecard, Skrill oder durch Einzahlung per Kreditkarte (VISA oder Mastercard) eine Einzahlung erfolgen. Zudem gibt es noch Trustly und MuchBetter. Der Mindestbetrag ist mit 10€ festgelegt während die maximale Summe in Deutschland 1000€ monatlich beträgt. Spieler aus anderen Regionen können bis zu 10.000€ einzahlen.

Bei der Auszahlung fallen wie bei der Einzahlung keinerlei Gebühren an. Allerdings ist eine Verifizierung des Kontos notwendig. Die Auszahlung via Banküberweisung kann bis zu fünf Werktage in Anspruch nehmen. Zwar ist die Auswahl eher beschränkt, aber dennoch gibt es im Großen und Ganzen nichts zu beanstanden.


Wettquoten bei Sportwetten.de – ein durchschnittliches Niveau

Was die Wettquoten bei Sportwetten.de angeht, so bewegen sich diese auf einem durchschnittlichen Niveau. Nach unserer Erfahrung beläuft sich der Quotenschlüssel auf 94% und dabei sprechen wir von stabilen Quoten, da die Schwankungen sich in Grenzen halten. Zwar kann es vorkommen, dass der Buchmacher bei bestimmten internationalen Fußball-Events auf den vorderen Plätzen landet, aber auch dort ist dann noch etwas Luft nach oben frei.

Alles in allem muss sich der deutsche Sportwetten-Anbieter nicht vor der Konkurrenz verstecken.

Bei den anderen Sportarten verhält es sich mit den Quoten anders als bei König Fußball. Tatsächlich kann es hier zum einen oder anderen Ausreißer kommen. Dies zwar nicht unbedingt zugunsten der Tipper und daher heißt hier die Devise: Bei den Quoten genauer hinsehen, vor allem da sich die Nischensportarten immer wieder zu einer Hauptsportart entwickeln können.


Limits: Sportwetten.de geht das Thema transparent an

Für einen Buchmacher sind nicht nur die Quoten ein wichtiger Indikator, wenn es um das Finanzielle geht, sondern auch die Wettlimits. Hier zeigt sich Sportwetten.de transparent und geht die Angelegenheit offen an – auch wenn es hier keine Top-Zahlen gibt. So ist die absolute Obergrenze bei einem Gewinn in den allgemeinen Geschäftsbedingungen mit 100.000€ angegeben und das pro Wettschein bzw. dem 1.000-fachen der Wettquote.


Kundenservice – alles perfekt

In Hinsicht auf den Kundensupport ist der Buchmacher bestens aufgestellt. Im Fußbereich des Portals sind unter dem Menüpunkt „Kontakt“ die Supportzeiten aufgeführt, sowie die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme.

  • Live Chat – täglich von 9 bis 23 Uhr
  • Email ([email protected])
  • Hotline – +49 (0) 211 781 782 60 / täglich von 9 bis 23 Uhr

Positiv ist, dass der Support auch für nicht registrierte Kunden erreichbar ist. Direkt auf der Startseite am oberen rechten Rand ist der Live-Chat im Burger-Menü zu finden. Unsere Erfahrungen zeigen, dass die Support-Mitarbeiter freundlich und kompetent sind. Rasch erfolgten die Antworten und es gab keinerlei Floskeln oder dergleichen. Auch der FAQ-Bereich ist übersichtlich gestaltet.

Die einzige Kritik, die hier abzugeben wäre, ist, dass der Support nicht 24/7 erreichbar ist, doch das wäre Jammern, wo es eigentlich nichts zu jammern gibt.


App Wettspaß auf höchstem Niveau

Sportwetten.de ist einer der Buchmacher, die sich dazu entschlossen haben auf eine native Wett-App zu verzichten und ihren Kunden eine mobile Version des Wettportals zur Verfügung zu stellen. Die mobile Web-App von Sportwetten.de ist übersichtlich gestaltet und auch die Ladezeiten sind optimal. Das Bürger-Menü führt zu allen Wichtigen unterseien wie Sport- und Live-Wetten, News und Aktionen.

Der Wettschein wird über den unteren Bildschirmrand des Smartphones aufgerufen. Insgesamt haben wir nichts zu kritisieren an der mobilen Version und können diese nur empfehlen.


Wettsteuer: Wer trägt die Abgabe an den Fiskus in Höhe von 5 %?

Hier können wir es kurz und bündig machen: Sportwetten.de berechnet die Wettsteuer in Höhe von 5,3% und zieht diese direkt vom Einsatz ab.


Zusatzangebote: Die Slots sind bei Sportwetten.de zurück

Lange Zeit hatten die Sportwetten bei dem Buchmacher die zentrale Rolle inne. Doch durch das Inkrafttretens des neuen Glücksspielstaatsvertrages am 01.07.2021 öffneten sich dem Betreiber neue Perspektiven und es wurden die Slots wieder ins Portfolio aufgenommen. Damit können die deutschen Tipper ganz legal an den Spielautomaten spielen, wobei natürlich die Bestimmungen des Glücksspielvertrages gelten.

Insgesamt sind die Spiele von 10 Software-Entwicklern gelistet, womit das Spielangebot sich im dreistelligen Bereich bewegt. Unter den Providern finden sich Namen wie Pragmatic Play, Booming Games oder Gamomat. Zu finden sind neben den klassischen Slots auch die beliebten Megaways-Spielautomaten.

Fazit: hier kommt jeder Wett-Fan auf seine Kosten

Am Ende unseres Erfahrungsberichts noch ein kurzes Fazit. Während die Quoten im guten durchschnittlichen Bereich liegen, zeichnet sich das Wettportal selbst durch seine Übersichtlichkeit und intuitive Bedienung aus. Darüber hinaus kann der Anbieter im Bereich der Wett-Auswahl überzeugen und das im Pre-Match- sowie im Livewetten-Bereich. In Bezug auf den Kundenservice müssen nicht viele Worte verloren werden, denn dieser ist exzellent aufgestellt.

Unsere Bewertung lautet daher, dass es sich bei Sportwetten.de um ein absolut seriöses Wettportal handelt, dass uns vollkommen zufriedenstellen konnte. Aus unserer Sicht steht einer Registrierung nichts im Wege – sondern ganz im Gegenteil.