Sky Bet: Bis zum Bundesliga-Start jede Woche Freiwetten im Wert bis 50 Euro verdienen

Am Freitag startet die 3. Liga mit dem Eröffnungsspiel zwischen Eintracht Braunschweig und dem Karlsruher SC in die neue Saison und eine Woche später folgt dann die 2. Bundesliga mit dem allerersten Auftritt des Hamburger SV im Unterhaus gegen Holstein Kiel. Doch bis zum Auftakt der Bundesliga müssen sich die deutschen Fußballfans noch etwas länger gedulden. Erst am 24. August fällt der Startschuss, wenn der FC Bayern München die TSG 1899 Hoffenheim erwartet.

Continue reading

Brasilien – Belgien WM 2018 Wett Tipp & Prognose

Brasilien Belgien

Bei den Buchmachern gehören Brasilien (bwin-Quote 3.75) und Belgien (bwin-Quote 6.50) zu den Top-Favoriten auf den Gewinn des WM-Titels. Doch ein Team muss den Traum vom großen Triumph am Freitagabend (06.07.) begraben, denn bereits im Viertelfinale treffen die beiden Star-Ensembles ab 20 Uhr in der Kasan-Arena aufeinander. Wer kommt dem goldenen WM-Pokal einen großen Schritt näher?

Continue reading

Schweden – England WM 2018 Wett Tipp

Sweden England

Der K.o.-Fluch vom Elfmeterpunkt ist besiegt, die Tableau-Hälfte günstig: Spielen sich die Engländer jetzt in einen Rausch oder halten die schwedischen Bäume auch gegen die Insel-Kicker stand? Diese Frage wird am Samstag (07.07.) ab 16 Uhr beantwortet, wenn in der Kosmos Arena in Samara das Viertelfinale Schweden gegen England angepfiffen wird. Wir sagen Ihnen, worauf Sie setzen sollten, um als Gewinner aus dieser Partie herauszugehen.

Continue reading

Russland – Kroatien | WM 2018 Wett Tipp & Prognose

Russia Croatia

Wenn Sie vor Beginn der WM auf ein Viertelfinale zwischen Russland und Kroatien gewettet haben sollten, dürften Sie am Samstag (07.07.) um 20 Uhr Hände reibend vor dem Fernseher sitzen und ein ordentliches Sümmchen an Wettgewinn feiern. Aber für welche Nation gibt es nach dem Spiel im Fisht Stadion von Sotschi den überraschenden Einzug ins WM-Halbfinale zu feiern?

Continue reading

Uruguay – Frankreich | WM 2018 Wett Tipp & Prognose

Uruguay - Frankreich

2002, 2010 und jetzt 2018 – den 8-Jahre-Rhythmus behalten Uruguay und Frankreich auch bei dieser WM bei und treffen in der Runde der letzten 8 aufeinander. Die letzten beiden WM-Duelle endeten mit einem Remis. Diesmal wird es am Freitag (06.07.) in Nischni Nowgorod auf jeden Fall einen Sieger und einen Verlierer geben. Aber wer nimmt welche Rolle ein, wenn es im Kampf um den Halbfinaleinzug heißt „La Celeste (Die Himmelblauen) gegen „Les Bleus (Die Blauen)“?

Continue reading

Brasilien – Mexiko WM 2018 Wett Tipp

Brasilien Mexico

Brasilien gegen Mexiko ist die einzige Achtelfinal-Paarung bei der WM 2018 ohne europäische Beteiligung. Die Mexikaner werden sich schwarz geärgert haben, dass sie am 3. Spieltag durch das 0:3 gegen Schweden den ersten Platz in ihrer Vorrundengruppe F noch an die Skandinavier verloren haben. Nun muss die „El Tri“ zur Strafe nämlich gegen den im Turnierverlauf aufdrehenden Rekord-Weltmeister das 7. Aus in Folge im Achtelfinale fürchten. Oder liegt in Samara etwa eine Überraschung in der Luft, wenn am Dienstag (02.07.) ab 16 Uhr in der Kosmos-Arena der Ball rollt.

Continue reading

Belgien – Japan WM 2018 Wett Tipp & Prognose

Mit der perfekten Ausbeute von drei Siegen und 9:2-Toren ist Belgien durch die Gruppenphase marschiert. Jetzt wartet am Montag (02.07.) um 20 Uhr in Rostow mit Japan die vermeintliche leichteste Aufgabe im Achtelfinale. Bei keinem anderen Duell in der Runde der letzten 16 sind die Quoten bei den Buchmachern so klar verteilt. Aber Vorsicht: Bereits bei der Euro 2016 scheiterten die „Roten Teufel“ an einem Außenseiter (Wales). Können jetzt die Asiaten zum Stolperstein für die belgischen WM-Träume werden?

Belgien – Japan WM 2018 Wett Tipp

  • Tipp: 1
  • Wettbewerb: WM 2018
  • Datum: 02.07.2018
  • Zeit: 20:00 Uhr
  • Beste Quote: 1,40 Tipico
  • Einsatz: 10 €
  • Return: 14 €

Jetzt direkt zu Tipico

Ausgangslage: Brillieren die Belgier auch in der K.O.-Phase?

Die bisherigen Auftritte der belgischen Nationalmannschaft waren überzeugend. Neben Uruguay und Kroatien ist Belgien das einzige Team, das jedes Vorrundenspiel gewann. Bislang wurden Eden Hazard und Co. ihrer Favoritenrolle jedes Mal gerecht. An der Rollenverteilung hat sich auch in der K.O.-Phase nichts geändert. Alles andere als ein Weiterkommen der Mannschaft von Trainer Roberto Martinez wäre eine faustdicke Überraschung.

Japan hat sich mit sehr viel Glück für die K.O.-Phase qualifiziert. Nur aufgrund der besseren Platzierung in der Fairplay-Wertung erreichten die „Blue Samurai“ anstatt Senegal das Achtelfinale. Die Art und Weise interessiert im Land der aufgehenden Sonne allerdings niemanden. Nach 2002 und 2010 überstand Japan erst zum dritten Mal in der WM-Historie die Vorrunde.

Beide Male musste sich das Team allerdings im Achtelfinale knapp geschlagen geben. Jetzt soll der große Wurf gelingen. Die nötige Frische sollte vorhanden sein, denn im letzten Gruppenspiel gegen Polen (0:1) schonte Trainer Akira Nishino zahlreiche Stammspieler. Riskant, aber mit etwas Glück ging sein Plan auf. Beide Teams kennen sich von einem Testspiel im November 2017, das die Belgier knapp mit 1:0 gewannen – wie geht es diesmal aus?

Belgien: Jetzt wird wieder die A-Elf gebraucht

Belgien ist mit drei Siegen sicher durch die Gruppe marschiert: 3:0 gegen Panama, 5:2 gegen Tunesien und zum Schluss ein 1:0-Erfolg im Finale um den Gruppensieg gegen England. Mit neun Toren erwiesen sich die Roten Teufel dabei als das bislang torgefährlichste Team der WM. Besondere Erwähnung gebührt hier Romelu Lukaku, der für seine vier Turniertreffer exakt vier Torschüsse benötigt – eine sensationelle Quote. Gegen England fand sich der Topstürmer dennoch auf der Bank wieder – wie auch acht weitere Stammspieler.

Trotz der großen Rochade durch Trainer Roberto Martinez im Spiel gegen England ist der Sieg ein wertvoller Hinweis für die Belgier: Sie können auch gegen große Nationen gewinnen. Seit 18 Spielen ist Belgien nun ungeschlagen und diese beeindruckende Serie soll gegen Japan ausgebaut werden. Die Mannschaft ist top in Schuss und obendrein sind die geschonten Stammspieler ausgeruht fürs Achtelfinale. Japan kann kommen für Belgiens A-Elf oder was meinen Sie?

Japan: Wie kann die belgische Offensiv-Power gestoppt werden?

Japan hatte durchaus Glück im Gruppenfinale: Hätte Polen mehr Einsatz gezeigt und ein Tor nachgelegt, wären die „Blue Samurai“ ebenso draußen gewesen, wie wenn der Senegal im Parallelspiel getroffen hätte. Die vielen Personalwechsel von Trainer Akira Nishino wären so fast nach hinten losgegangen. Unter dem Strich waren die Leistungen seiner Spieler in den beiden anderen Partien (2:1 gegen Kolumbien und 2:2 gegen Senegal) aber so gut, dass sie verdient weiter gekommen sind.

Die Bundesliga-Spieler Shinji Kagawa, Genki Haraguchi, Makoto Hasebe und Yuya Osako werden zusammen mit den anderen Stammspielern gegen Belgien wieder in die Startelf zurückkehren. Taktisch werden es die Japaner wohl ähnlich angehen, wie gegen den Senegal, der wie Belgien viele schnelle Offensivspieler hat. Mit geschicktem Doppeln und tiefer Staffelung wurde den Afrikanern dieser Zahn gezogen. Aus den Balleroberungen heraus zogen die Japaner ihr schnelles Kurzpassspiel auf und stellten die gegnerische Abwehr immer wieder vor Probleme. Aber klappt das auch gegen die ein bis zwei Nummern stärker eingeschätzten Belgier?

Wett-Tipp: Belgien setzt sich gegen defensiv anfällige Asiaten klar durch

Die Buchmacher sehen die Belgier gegen Japan klar vorne. Das einzige Benelux-Team der diesjährigen Endrunde überzeugt bislang mit hervorragendem Offensivfußball, während die Mannschaft in der Verteidigung kaum gefordert war. Japan wiederum zog in der ausgeglichensten Gruppe der WM ganz knapp ins Achtelfinale ein. Dort wird die wackelige Defensive zum Hauptproblem werden. Schon gegen Kolumbien, Polen und Senegal kassierte Torwart Eiji Kawashima einige Gegentreffer und Belgiens Weltklasse-Angriff um Kapitän Eden Hazard & Co. wird ihm gleich drei Tore einschenken. Daher tippen wir auf einen klaren Sieg für Belgien, der bei bet-at-home mit 14 für 10 belohnt wird.

Jetzt direkt zu Tipico