William Hill Erfahrungen aus Test

Bewertung
88%
Angebot
88%
Service
85%
Quoten
92%
Zahlungen

William Hill gehört weltweit zu den bekanntesten Buchmachern. Sonderlich verwunderlich ist dies nicht, sind die Briten doch schon seit 1934 am Werk. William Hill hatte sich nach der Einführung der Wettsteuer im Jahr 2012 aus dem deutschen Markt zurückgezogen, ist aber seit Mai 2016 wieder zurückgekehrt. Da das Angebot des Wettanbieters durchaus sehenswert ist, freut uns diese Entscheidung natürlich sehr. Die Wettfreunde aus der Schweiz und aus Österreich können ebenso nach wie vor ihre Tipps problemlos platzieren.

Der britische Onlineanbieter kann mit einem riesigen Wettangebot Pluspunkte sammeln. Es gibt nahezu kein wichtiges Sportereignis weltweit, für welches William Hill nicht die passenden Wettquoten im Portfolio hat. Klasse zeigt der Buchmacher zudem in den Servicebereichen. Der Kundensupport arbeitet auf einem Topniveau, das Bezahlangebot an der Kasse könnte umfangreicher kaum sein. Angeführt werden die Transfermethoden von PayPal.

Die Stärken und Schwächen von William Hill

  • Riesiges Wettangebot – ca. 35 Sportarten
  • Tägliche Livestream-Übertragungen
  • Umfangreiches Transferangebot mit PayPal
  • Gigantisch hohe Gewinnchancen
  • Jahrzehntelange Tradition und EU-Lizenz
  • Generalpartner des englischen Fußball-Verbandes

Weiter zu William Hill und Bonus sichern!


Unsere William Hill Erfahrungen mit dem Wettangebot

William Hill ist ein typischer Brite. Man könnte die Leitformel sehr einfach zusammenfassen: „Es gibt nichts, auf was nicht gewettet werden kann“. Die Kunden haben im Tagesdurchschnitt die Wahl aus rund 35 Sportarten, je nach Saison. Die Einzelwetten pendeln sich bei über 30.000 ein.

An erster Stelle steht bei William Hill der Fußball. Der besondere Fokus des Bookies gilt hierbei den heimischen englischen, schottischen und irischen Ligen. Grundsätzlich ist William Hill aber weltweit indirekt in den Stadion mit seinen Wettquoten vertreten. Hinter dem Fußball ordnen sich die weiteren Topsportarten ein – sprich Tennis, Eishockey und Basketball. Ein riesiger Raum wird bei den Briten zudem den amerikanischen Disziplinen eingeräumt. Baseball und American Football sind überdurchschnittlich vertreten. Natürlich ist insgesamt auch die eigene britische Note nicht zu übersehen, wie die Pferde- und die Hunderennen oder die Gälischen Wettkämpfe beweisen. Mit dem Sport ist bei William Hill das Ende der Fahnenstange natürlich noch längst nicht erreicht. Das Wettangebot ist mit zahlreichen Offerten aus den Bereichen der Politik, der Unterhaltung und der Wirtschaft flankiert. Selbst auf die kommenden Lottozahlen bietet der britische Traditionsbuchmacher seine Quoten an.

In der Tiefe der Wettoptionen spielt William Hill in der absoluten Champions League mit. In den höchsten Fußball-Ligen sind die Partien mit rund 250 Sonderwetten ausgestattet.

Die Livewetten beim Buchmacher

williamhill_livewetten

Live gibt’s bei William Hill ebenfalls die vollste Wettpower. Der Bookie quotiert Events aus nahezu allen Sportarten, sofern der Spielverlauf dies zulässt. Mit den absoluten Marktführern der Live-Szene – sprich mit bet365 und bwin – kann der Bookie zwar nicht ganz Schritt halten, ordnet sich jedoch nur knapp dahinter ein.

Positiv muss erwähnt werden, dass William Hill tagein tagaus mit einem abwechslungsreichen und kostenlosen Livestream-Angebot arbeitet. Das Echtzeitcenter zeigt sich zusätzlich als kleiner Sport-TV-Kanal.

Die Einsatzchancen bei William Hill

Gigantisch wird’s im Bereich der Gewinnmöglichkeiten. An dieser Stelle zeigt sich sehr deutlich der finanzielle Background des Wettanbieters. Die Limits staffeln sich natürlich nach der Wertigkeit der Events, respektive nach der Kundenfrequenz. Am höchsten hinaus geht’s in den wichtigsten Fußball-Ligen, einschließlich des deutschen Oberhauses. Das Gewinnlimit pro Wettschein liegt hier bei satten zwei Millionen Euro. An dieser Grenze orientieren sich die maximal Spielsummen. Wer will kann bei William Hill problemlos sechsstellige Beträge auf seine Wett-Tipps setzen.


Die Webseite und die mobile App

williamhill_seite

Der Aufbau der Homepage unterscheidet sich zum Teil gravierend vom normalen Sportwetten-Layout. Die Disziplinen sind im Webseitenkopf zu finden und müssen teilweise erst in den Untermenüs geöffnet werden. Die Anzeige der Events ist aus unserer Sicht ebenfalls nicht ideal gelöst. William Hill versucht zwar – trotz des riesigen Wettangebotes – eine selbsterklärende Linie beizubehalten, immer gelingt dies jedoch nicht. Etwas kritisch sehen wir die doch zahlreichen Werbeeinblendungen. Einerseits ist das Marketing verständlich, anderseits verschenkt der Buchmacher an dieser Stelle wichtigen Platz – leider.

Die mobile Wetten via Smartphone und Tablet ist bei den Briten problemlos machbar. Der Bookie ist nach unseren William Hill Erfahrungen hierbei technisch auf einem Top-Level. Die Grundlage für alle Endgeräte bildet eine optimierte Webseitenversion im HTML5 Format. Des Weiteren gibt’s klassische, native William Hill mobile Apps für iOS und Android.


Die Sidebereiche von William Hill

Die Sportwetten sind noch immer das Markenzeichen der Briten.  William Hill ist mit einem sehr, sehr attraktiven und umfangreichen Online Casino am Start. Ausgestattet wurde die Spielfläche vom Software-Marktführer Playtech, welche mittlerweile übrigens ebenfalls zur William Hill Firmengruppe gehört. Nicht vergessen werden darf die Pokerarena, in welcher sich nach unseren Erfahrungen zu jeder Tages- und Nachtzeit tausende Spieler tummeln.

Hinweis: Auch für das Casino und die Pokerarena sind deutsche Kunden ausdrücklich zugelassen.


Der William Hill Bonus – Offerte exklusiv für Deutschland

williamhill_bonusDie Willkommensofferte des Wettanbieters gibt es seit diesem Jahr auch wieder für deutsche Kunden.

Der William Hill Bonus zeigt sich als klassischer Einzahlungsbonus in Höhe von 100% bis maximal 100€. Die Umsatzbedingungen sind allerdings nicht zu unterschätzen und im direkten Vergleich mit dem Wettbewerb durchaus ambitionierter. William Hill schreibt einen 10fachen Umsatz bei einer Mindestquote von 2.0 vor. Die Quote gilt auch für Kombinationswetten. Dafür gewährt William Hill einen Zeitraum von 90 Tagen.

Der Bonus ist mittels Bonus Code „DE100“ abrufbar. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bonus zwar summarisch vergleichbar ist mit den Offerten anderer Buchmacher aber manch ein Wettanbieter hat kundenfreundlichere Umschlagbedingungen am Start.


Unsere William Hill Erfahrungen mit den Wettquoten

Im Quotenvergleich ordnet sich William Hill mit 93 Prozent lediglich im Mittelfeld der Wettszene ein. Bei wichtigen Fußball-Begegnungen kann der mathematische Auszahlungsansatz hin und wieder einmal die 95%-Linie knacken. Höher hinaus geht’s aber kaum. Die absolut beste Wettquote auf einen ausgewählten Spielausgang haben die Briten nahezu nie auf dem Bildschirm. Ansonsten gibt’s hinsichtlich der Ausgewogenheit keine negative Beurteilung. Die Rahmendisziplinen sind insgesamt sehr stabil quotiert, wobei es keine Bevorzugung von Favoriten oder Außenseitern gibt.


Die Ein- und Auszahlungen bei William Hill

williamhill_zahlungen

Das Bezahlangebot an der Kasse könnte umfangreicher nicht sein. William Hill arbeitet mit zahlreichen lokalen Finanzdienstleistern zusammen, um wirklich für jeden Kunden den passenden Einzahlungsweg zu offerieren. Insbesondere in der Sektion der Direktbuchungssysteme ist die Auswahl schier grenzenlos. Die Topmethode im mitteleuropäischen Raum ist natürlich die Sofortüberweisung.de. Anerkannt werden aber auch GiroPay, EPS, Instadebit, Trustly oder die Onlineüberweisung.de. Kartenzahlungen sind mit MasterCard, Visa, Diners Club und der virtuellen Entropay Card möglich. Das e-Wallet Portfolio wird vom Branchenriese PayPal angeführt. Des Weiteren werden unter anderem Webmoney, Skrill by Moneybookers, Clickandbuy, Qiwi oder Neteller unterstützt. Die Prepaid-Codes von Ukash und der Paysafecard dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Die Auszahlungen erfolgen auf allen technisch machbaren Wegen, welche bereits für einen Deposit genutzt wurden. Die Abwicklung bei William Hill erfolgt seit Jahren schnell und zuverlässig.


Der William Hill Kundenservice

Beim Kundenservice zeigt sich die jahrelange Erfahrung des Onlineanbieters. Das Supportteam ist bestens geschult und steht den User hilfreich zur Seite. Die Erreichbarkeit vom William Hill Service ist täglich zwischen 9 Uhr morgens und 1 Uhr nachts gegeben. Die Kontaktaufnahme ist auf allen Wegen gebührenfrei. Der Buchmacher arbeitet via Email und per Live-Chat. Des Weiteren gibt’s in zahlreichen Ländern – so auch in Österreich und der Schweiz – kostenlose Telefonnummern. (Die deutsche Hotline ist nur für den Casino-Sektor angedacht)


William Hill Sicherheit und Seriosität

Wer die Sicherheit und die Seriosität von William Hill in Frage stellt, muss zwangsläufig parallel an den Weihnachtsmann glauben. Das britische Unternehmen gehört finanziell zu den absoluten Big Playern der Szene. Allein die Firmengeschichte bis ins Jahre 1934 untermauert die Tradition, die Integrität und die Buchmacherehre. Kein Wettanbieter dieser Welt kann sich über Jahrzehnte in der Marktspitze halten, wenn Betrug und Abzocke im Spiel gewesen wären. Die William Hill Group ist an der Londoner Börse gelistet. Das Unternehmen steht unter dem strengen Fokus der britischen Finanzaufsicht. Des Weiteren sind die Geschäftszahlen öffentlich einsehbar.

Die Sportwetten werden mit einer werthaltigen EU-Lizenz aus Gibraltar vertrieben. Des Weiteren kann der Bookie natürlich auch in der Heimat eine Genehmigung der Gaming Comission vorweisen. William Hill ist nicht nur im Onlinesektor tätig, sondern betreibt in Großbritannien und in Irland in nahezu jeder größeren Stadt ein oder mehrere Wettbüros. Die Firmenholding beschäftigt über 16.000 Mitarbeiter, welche nahezu zwei Milliarden Euro erwirtschaften.

Online hat sich der Anbieter ebenfalls sehr breit aufgestellt. Neben dem gleichnamigen William Hill Portal betreibt die Firma weitere hochwertige virtuelle Spielbanken – wir denken an dieser Stelle nur an das Eurogrand Casino.

Die William Hill Plc ist seit Jahren als Generalpartner des englischen Fußballverbandes am Ball. Gesponsert wird nicht nur der FA-Cup, sondern gleichzeitig das Nationalteam der Insel.

Unser Fazit: William Hill wollen wir nicht mehr missen

William Hill hatte mit seinem Rückzug vom deutschen Markt ohne Frage eine echte Lücke hinterlassen und ist glücklicherweise wieder zurückgekehrt. Der britische Traditionsbuchmacher ist nach wie vor einer der Topanbieter in der internationalen Wettszene. Beeindruckend ist das riesige Wettangebot. Wer hier nicht seine passende Einsatzmöglichkeit findet, ist selbst schuld. Die Gratiswette zum Start ist sehr fair gestaltet. Im Vergleich zu den Einzahlungsboni der Mitbewerber bleibt William Hill an dieser Stelle aber etwas unter den Erwartungen. Die Wettquoten sind auf einem stabilen Niveau, selten jedoch absolut herausragend. Gigantisch sind die Gewinnlimits. William Hill ist in jedem Fall für die High Roller geeignet. Im Servicebereich zeigt sich die gesamte Erfahrung des Traditionsanbieters. Das Bezahlangebot wird von PayPal angeführt, womit gleichzeitig die Seriosität untermauert wird. Weitere Sicherheitskennzeichen sind die EU-Lizenz aus Gibraltar, die Börsennotierung in London und die Partnerschaft mit dem englischen Fußball-Verband.

Weiter zu William Hill und Bonus sichern!