Sportingbet Erfahrungen

Bewertung
80%
Angebot
85%
Service
60%
Quoten
95%
Zahlungen

Sportingbet zählt mit mehr als vier Millionen Kunden sowie einem Jahresumsatz von 1,92 Milliarden Euro zu den Marktführern auf dem Sportwetten Sektor. Wir stufen Sportingbet als sehr seriös und sicher ein, denn so viele User können sich schlichtweg gar nicht bei der Wahl eines Buchmachers irren. Sportingbet ist besonders in England sehr beliebt, da er traditionelle britische Sportarten offeriert, aber auch in Spanien und Deutschland kann Sportingbet einen großen Kundenstamm vorweisen. Sportingbet überzeugt durch sein großes Livewettenangebot, zu dem auch viele Livestreaming Angebote zählen.

Die Sportingbet Vorteile auf einen Blick:

  • Für deutsche Kunden teilweise steuerfreies Wetten möglich
  • Tolle Applikation für die Tippabgabe unterwegs
  • Umfangreiches Angebot an Livewetten mit Videostreams
  • Bis zu 150 Euro Bonus für Neukunden
  • Kostenlose Telefonhotline und Live Chat

Weiter zu Sportingbet und Bonus sichern!


Sportingbet – Fakten und Daten

sportingbet_angebot

Sportingbet ist ein britischer Sportwetten Anbieter und gehört zur GVC Holdings plc. Der Buchmacher ist im London Stock Exchange gelistet und somit an der Londoner Börse notiert. Gegründet wurde der Sportwetten Anbieter im Jahr 1997. Sportingbet betreibt einen großen Online Poker Raum, Casino-Webseiten und natürlich die Sportwetten. Das Unternehmen verfügt über vier Millionen registrierten Kunden aus 200 Ländern, welche insgesamt pro Tag mehr als eine Million Wetten platzieren. Die Geschäftssitze befinden sich in Guernsey, aber auch in Irland, Australien und Costa Rica sowie in London.

Sportingbet ist einer der ersten Wettanbieter, der das Potenzial des Internets erkannt hat und setzt bereits seit den 1990-er Jahren auf diesen Kommunikationskanal. Der Launch der Sportingbet Webseite erfolgte bereits 1998 und somit war der Bookie einer der ersten, der Online-Wetten anbot. Im Jahr 2000 wurde der Geschäftssitz von Alderney nach London verlegt und damit begann auch der Siegeszug des Bookies. Im Jahr 2004 entwickelte sich Sportingbet im Online-Gambling Bereich zum führenden Anbieter – noch vor den beiden englischen Giganten Ladbrokes und William Hill.

2006 wurde der Aufschwung dann je durch das im Oktober 2006 von George W. Bush entworfene Gesetz des Unlawful Internet Gambling Enforcement Act in den USA gebremst. Das neue Gesetz verbietet übrigens nicht das Gambling an sich, sondern alle Zahlungen, die damit im Zusammenhang stehen. Dadurch war Sportingbet gezwungen, seine Pokerräume vom US-Markt zu nehmen. Noch im selben Jahr kam es bereits zu einer Kollision mit dem amerikanischen Gesetz. Denn auch im 1961 verabschiedeten Federal Wire Act wurde die elektronische Tippabgabe in den USA verboten – somit gab es seitdem schon eine Grauzone für online Games. Daher wurde gegen den Vorstand von Sportingbet, Peter Dicks, im September 2006 ein Verfahren wegen illegalem Internet Spiel eingeleitet. Dicks wurde anschließend am Flughafen in New York festgenommen.

Durch die geschilderten Ereignisse kam es dann 2006 auch zu einem Absturz der Sportingbetaktie von mehr als 90 %. Dies führte zu etlichen Fusions- und Übernahmeversuchen, die allerdings alle im Sande verliefen. So scheiterte beispielsweise die Übernahme durch Bwin wegen Wettbewerbsbedenken der Behörden und auch die Übernahme von Unibet und Ladbrokes wurde nicht realisiert. Erst 2011 konnte der Konzern erstmals wieder schwarze Zahlen schreiben. Heute präsentieren sich unter dem Dach der Holding zahlreiche Marken, wie Sportsbook, GreatOdds oder Paradise Poker. Mittlerweile ist Sportingbet auf über 24 Märkten vertreten.


Wettangebot: Wie ist die Auswahl an Sportarten und Wettarten bei Sportingbet?

Das Angebot an Wetten von Sportingbet enthält all diejenigen Wettarten, die vor allem von der Kundschaft aus Europa bevorzugt und somit zum dortigen Mainstream gehören. Abgerundet wird das Angebot von einigen US-Sportarten. Selbstverständlich sind auch die bei den Briten so beliebten Pferderennen und Cricket zu finden. Insgesamt werden rund zwanzig Kategorien angeboten – zwar nicht sehr umfassend, aber durchaus ausreichend. Hinzu kommen noch Wetten auf die Unterhaltung und auf Politik. In der Wetttiefe liegt Sportingbet mit etwa 80 Spezialangeboten pro Begegnung etwas hinter den Mitbewerbern im eigenen Land zurück


Livewetten: Wie sieht es im Livewetten-Center bei Sportingbet aus?

sportingbet_livewetten

Besonders das Sportingbet Live-Wettangebot kann uns überzeugen, denn es ist perfekt auf die Kundenwünsche zugeschnitten. Es gibt kaum eine Begegnung, auf der nicht in Echtzeit Wetten abgegeben werden kann. Pferde- und Hunderennen weisen auf die britische Herkunft des Bookies hin. Trotzdem kommen neben dem Fußball auch andere Sportarten nicht zu kurz. Das Tennisangebot ist sehr gut und auch Exoten wie Darts, Cricket oder Golf sind zu finden. Hierbei kann zudem nicht nur auf Sieg oder Niederlage, sondern auch auf einzelne Spiele oder beim Tennis auf Sätze platziert werden und beim König Fußball natürlich auch noch auf die Gesamtzahl der Tore.

Freunde des Livestreams können sich ebenso freuen, denn in Form eines Fernsehers werden zahlreiche Events live übertragen und auch ein Liveticker darf nicht fehlen. Zwar kommt Sportingbet hier nicht an dem Streaming-Top-Anbieter bet365 heran, aber das Angebot kann sich durchaus sehen lassen.


Bonus: Gibt es einen Sportingbet Bonus und wie lauten die Bedingungen?

sportingbet_bonus

Der Willkommens Bonus von Sportingbet kann uns von seiner Summe her überzeugen. Denn hier wird die Einzahlung nicht wie üblich bis zu 100 Euro verdoppelt, sondern es sind sagenhafte 150 Euro drin. Dabei sind allerdings einige Punkte zu beachten, denn zum Beispiel erfolgt die Bonusgutschrift nicht automatisch. Wer als neuer Spieler den Bonus haben möchte, muss sich hierfür zunächst erst einmal qualifizieren. Hierfür muss der gesamte bonusqualifizierende eingezahlte Betrag mindestens einmal innerhalb von sieben Tagen auf eine Mindestquote von 2,1 platziert werden. Diese Vorgabe liegt in unserem Test bereits deutlich höher als bei den Mitbewerbern, die ebenfalls eine Qualifizierung verlangen. Denn üblich ist, dass hierfür keine Mindestquote einzuhalten ist, wobei Sportingbet eine hohe Vorgabe von mindestens 2,1 macht.

Damit der Bonus zur Auszahlungsreife gelangt, muss der Bonusbetrag fünf Mal in Sportwetten umgesetzt werden, die eine Mindestquote von 1,5 aufweisen. Diese Bedingung hingegen ist im Gegensatz zu den Qualifikationskriterien als moderat einzustufen. Der fünffache Umsatz ist innerhalb von 30 Tagen zu verwirklichen – das sollte unseren Erfahrungen nach zumindest erfahrene Spieler nicht vor größere Probleme stellen. Übrigens ist kein Bonuscode erforderlich.

Die Bonusbedingungen auf einen Blick:

  • Bonus Art: Einzahlungsbonus
  • Bonus Höhe: 100 % bis maximal 150 Euro
  • Umschlag/Mindestquote: Bonus 5 x 1,5
  • Zeitraum für Erfüllung: 30 Tage

Einzahlung: Womit können Kunden einzahlen, womit auszahlen?

sportingbet_zahlungen

Früher berechnete der Bookie bei Einzahlungen, die unterhalb der Summe von 300 Euro lagen, eine Servicepauschale von 1,25 Euro – das wurde inzwischen geändert und User können kostenlos sämtliche zur Verfügung stehenden Zahlungsvarianten nutzen. Zum Transfer stehen bereit:

  • sportingbet_paypalBanküberweisung
  • Kreditkarten
  • PayPal
  • Neteller
  • Skrill
  • Click2Pay
  • Ukash
  • Paysafecard
  • Sofortüberweisung
  • Giropay

Alle Einzahlungen sind grundsätzlich bis zu einer Höhe von maximal 7.500 Euro möglich. Auch die Auszahlungen sind gebührenfrei und sie erfolgen bei Sportingbet zügig.


Wettquoten: Wie hoch ist der Auszahlungsschlüssel?

Unsere Sportingbet Erfahrungen zeigen, dass die Wettquoten von Event zu Event schwanken. Die Quoten liegen durchschnittlich zwischen 91 und 93 Prozent, was wahrlich keine Meisterleistung ist. Im direkten Vergleich mit den Topquoten anderer Buchmacher zeigt sich, dass Sportingbet hiervon weit entfernt liegt. Trotzdem lohnt sich durchaus von Zeit zu Zeit ein Vergleich. Ein Trend zu Außenseitern oder Favoriten ist im Test nicht feststellbar.


Limits: Wie viel Gewinn ist pro Wette/Tag oder Woche bei Sportingbet drin?

Der geringste Einsatz für eine Wette bei Sportingbet liegt bei einen Euro – im Vergleich ein sehr hoher Wert, denn bei der Konkurrenz sind bereits Wetten ab ein paar Cent möglich. Das wird besonders Einsteiger abschrecken. Pro Kunde, Wette und Tag sind bis zu 300.000 Euro theoretisch auszahlbar. Allerdings korrigiert Sportingbet – abhängig von der erwählten Sportart und der Liga – diesen Wert öfters nach unten.

Wer beispielsweise auf eine Fußballbegegnung in Polen oder Kroatien setzen möchte, wird auf maximal 75.000 Euro limitiert. Da das aber den Großteil der Spieler reichen wird, ist das Limit für die Mehrzahl der Nutzer völlig ausreichend. Ab und an wird ein High Roller einmal an seine Grenzen stoßen. Die Regeln im Sportingbet Hilfecenter geben übrigens detailliert über die Limitierungen Auskunft.


Kundenservice: Wie und wann können Kunden die Sportingbet Mitarbeiter erreichen?

Der Kontaktbereich ist ebenso wie der FAQ Center oben rechts im Header gut sichtbar und leicht erreichbar untergebracht. Im Punkt Kundensupport können wir Sportingbet eine sehr gute Lösung bescheinigen. Denn zum einen ist die Webseite hier sehr gut aufgebaut und übersichtlich, zum anderen hat der Buchmacher für seine Kunden sogar einen Live Chat eingerichtet.

Die Service-Mitarbeiter, die übrigens deutsch sprechen, stehen sowohl werktags als auch am Wochenende täglich in der Zeit von 9:30 bis 20:00 Uhr für alle Fragen und Probleme zur Verfügung. Ein kleiner negativer Beigeschmack hat das frühe Ende, denn in den Abendstunden finden viele Begegnungen statt. Allerdings ist es dann möglich, das Team in englischer Sprache zu kontaktieren. Übrigens gibt es für deutsche Kunden eine kostenlose 0800-er Rufnummer.


App: Wie können Kunden mobil wetten?

sportingbet_mobil

Im Punkt der mobilen Tippabgabe setzt Sportingbet dies durch eine optimierte Seitenversion um. Diese läuft auf allen gängigen Smartphones und Tablets unabhängig vom Betriebssystem. Auf die Web-App werden somit Android, Blackberry und Windows Phone Nutzer zurückgreifen, während es im Appstore auch noch eine Apple App gibt. Die Applikation von Sportingbet bietet das gesamte Wettangebot und ist mit dem gesamten Wettportfolio versehen. Die Abgabe des Tickets ist selbsterklärend und erfolgt mit nur wenigen Klicks.


Wettsteuer: Wer trägt die Abgabe an den Fiskus in Höhe von 5 %?

Sportingbet Kunden mit Wohnsitz in Deutschland dürfen beim Briten selber wählen, ob sie die Abgabe in Höhe von 5 % für die Wettsteuer lieber erst bei der Gewinnauszahlung oder vom Wetteinsatz abgezogen haben möchten. Es geht aber auch steuerfrei bei Sportingbet, denn Kombinationswetten mit mindestens drei Spielen und einer Mindestquote von 1,4 sind weiterhin steuerfrei.


Zusatzangebote: Was bietet Sportingbet zusätzlich zum Sportwetten Angebot?

sportingbet_zusatzangebot

Über die Sportwetten hinaus bietet Sportingbet noch ein riesiges Online Entertainment Konzept – besonders der Pokerraum hat es zur Berühmtheit geschafft. Denn die Pokerarena verfügt über eine Direktverbindung mit der berühmten Spielplattform von Paradise Poker. Hier können Nutzer zwischen den virtuellen Räumen von Boss Media und Ongame wählen. Das Casinoangebot ist ebenfalls riesig und ist mit Games von Net Entertainment versehen als Flashgames. Im Download Sektor hingegen vertraut der Buchmacher auf Boss Media. Das ebenfalls vorhandene Live-Casino ist in Zusammenarbeit mit Evolution Gaming entstanden.

Neben dem gut ausgebauten Gambling-Bereich und der hauseigenen Poker Marke Paradise Poker gibt es auch noch ein umfangreiches Treueprogramm. Die Club-Punkte genanntem Treuepunkte werden für verschiedene Aktionen zur Verfügung gestellt, zum Beispiel für Einzahlungen oder bestimmte Games. Die gesammelten Punkte können dann im Premium Club gegen eine wöchentliche Geld-zurück-Garantie getauscht werden. In der obersten Stufe erhalten Spieler im Rahmen dieser Garantie 15 Prozent und bis zu 500 Euro zurück.

Fazit: Sportingbet in der Zusammenfassung

Die ehemalige Sportwetten Nummer eins aus Großbritannien kann uns überzeugen. Die Kundenanzahl von inzwischen mehr als vier Millionen Kunden belegt die Qualität des Bookies deutlich, der zudem zu der renommierten GVC Holding gehört. Dabei besticht Sportingbet durch die Höhe seines Bonus, die recht hohen Einsatzlimits und die zumindest teilweise Steuerfreiheit in Fall von Kombinationswetten. Zudem offeriert der Brite auch einen exklusiven Livestream. Deutsche Kunden können seit Kurzem auch ihre Transaktionen via PayPal vornehmen. Daher können wir eine Registrierung bei Sportingbet mit gutem Gewissen empfehlen.

Jetzt Sportingbet besuchen uns Bonus sichern!