NetBet Erfahrungen

Bewertung
88%
Angebot
90%
Service
88%
Quoten
88%
Zahlungen
Gesamtbewertung

Der Online-Anbieter für Sportwetten NetBet firmiert erst seit Mitte 2013 unter diesem Namen. Davor ist er vielen Freunden der Sportwette sicherlich unter dem Namen Bet770 bekannt. Somit gehört der Buchmacher zu den traditionellen Anbietern mit viel Know-how. Trotzdem ist die Wettplattform in Deutschland nahezu unbekannt. Das Unternehmen wurde 2001 Frankreich gegründet und hatte viele Jahre lang seinen Geschäftssitz in Zypern. Heute ist die NetBet Gruppe in London ansässig. Wir haben nachfolgend den Bookie auf Herz und Nieren geprüft.

Die NetBet Vorteile auf einen Blick:

  • Sehr guter 24/7 Kundensupport
  • Sonderbonus für die erste mobile Wette
  • Auszahlungsschlüssel durchweg solide
  • Unter Auflagen steuerfreies Wetten
  • EU-Lizenz aus Malta

Weiter zu NetBet und Bonus sichern!


NetBet – Fakten und Daten

In der jetzigen Rechtsform ist der Sportwetten Anbieter seit 2006 aktiv. Der Buchmacher unterliegt den strengen Vorschriften und Regeln der Behörde aus Malta und ist mit einer Lizenz der maltesischen Lotterie & Gaming Authority ausgestattet. Die werthaltige Lizenz der in der EU gelegenen Mittelmeerinsel sorgt dafür, dass sich NetBet Kunden in einem sicheren Umfeld bewegen. Betreiber der Website ist die Cosmo Gaming Company Limited, welches ein Tochterunternehmen der NetBet-Gruppe ist. Auf dem deutschen Wettmarkt ist NetBet noch nahezu unbekannt. Erst im Jahr 2014 trat NetBet mit dem Sponsoring des Premier-League-Klubs West Bromwich in Erscheinung. Inzwischen ist der Buchmacher auch in Deutschland mehr in den Fokus der Freunde der Sportwetten gerückt.

Vor allem wegen der immer wieder angebotenen Promotionen und Bonusaktivitäten nutzen immer mehr deutsche Wettfreunde das Angebot. Diese werden regelmäßig aktualisiert. Inzwischen wurde auch die Webseite neu überarbeitet. Sie wirkt nun deutlich ansprechender und zeitgemäßer und ermöglicht eine intuitive Wettabgabe. Das Angebot des auf Malta lizenzierten Bookies nutzen zwischen mehr als 400.000 Kunden weltweit.

Vor allen in der ersten französischen Fußballliga ist der Buchmacher bislang in Erscheinung getreten. Er unterstützt den Fußballklub Montpellier HSC. Daran ist zu erkennen, dass immer noch der Fokus des Sportwetten Anbieters in Frankreich liegt. Die Tätigkeiten als Sponsor zeigen, dass der Wettanbieter als seriös und sicher einzustufen ist.


Wettangebot: Wie ist die Auswahl an Sportarten und Wettarten bei NetBet?

netbet_angebot

Wer das erste Mal das Wettportal von NetBet aufsucht, wird schnell feststellen, dass der Fokus des Buchmachers eindeutig beim König Fußball liegt – die Fußballangebote sind unübersehbar. Wie üblich befindet sich am linken Bildschirmrand die Länderaufstellung. Uns kommt es vor, als wenn alle weiteren Sportarten nur Beiwerk sind. Trotzdem werden auch Tennis, Basketball, Eishockey und Volleyball Wetten umfangreich angeboten. Zu den Exoten zählen Badminton und Surfen. Mit den Topanbietern in unserem Vergleich kann der Buchmacher aus Frankreich zwar nicht ganz mithalten, doch 80 Spezialwetten sind schon recht ordentlich.


Livewetten: Wie sieht es im Livewetten-Center bei NetBet aus?

netbet_livewetten

Bereits der erste Blick auf den Livewetten Bereich zeigt, dass der Franzose einen hohen Wert auf ein gut aufgestelltes Livewetten Programm legt. Selbst an Wochentagen, an denen ansonsten nicht gerade eine üppige Auswahl an Begegnungen stattfindet, ist NetBet mit mehr als 100 verschiedenen Sportereignissen sehr präsent. Am Wochenende sind es sogar teilweise mehr als 250 Spiele, Turniere und Wettbewerbe, die der Buchmacher mit Quoten ausstattet.

Ein ähnlich umfangreicher Rahmen zeigt sich auch bei den Spezialwetten. Die Zahl der angebotenen Spezialwetten kann sich sehen lassen: Selbst bei Begegnungen der unteren Fußball Ligen gibt es inzwischen zahlreiche Wettchancen in Echtzeit. Lediglich, wenn es sich nicht um die Sportart Fußball handelt, ist das Angebot der Wettmärkte etwas dünn. Beim Tennis, Tischtennis und Basketball beschränkt sich die Auswahl leider überwiegend auf die klassische Siegwette, Handicaps und Über-/Unter Wetten.


Bonus: Gibt es einen NetBet Bonus und wie lauten die Bedingungen?

netbet_bonus

Seine neuen Kunden begrüßt der französische Buchmacher NetBet mit einem 100 % Matchbonus in Höhe von maximal 100 Euro. Daher empfehlen wir gleich eine Einzahlung von 100 Euro auf das Wettkonto zu leisten, damit der neue Spieler auch die höchste Bonussumme in Anspruch nehmen kann. Dabei ist beachten, dass bereits vor der ersten Einzahlung der Bonuscode „100DE“ erfasst werden muss. Jedoch erfolgt dann noch immer nicht sofort die Gutschrift der Bonussumme. Denn der Wettanbieter erfordert bereits vorab die Erfüllung einer weiteren Qualifikation:

Innerhalb von 60 Tagen muss zunächst einmal das eingezahlte Eigengeld einmal in Sportwetten mit einer Mindestquote von 1,6 umgesetzt werden. Hierfür stehen alle Wettmärkte bereit. Danach sind sowohl die Einzahlung, als auch der Bonus selbst weitere sechs Mal in Sportwetten einzusetzen. Erst danach kann schadlos eine Auszahlung beantragt werden. Diese Bedingungen treffen ausschließlich auf Spieler mit Wohnsitz in Deutschland, in der Schweiz oder Österreich zu. Die Überschlagsanforderungen sind in anderen EU-Ländern noch höher gesteckt. Bei der Wahl der Wetten ist zu berücksichtigen, dass Einzelwetten auf Tore Über/Unter und auf Asiatische Handicaps nicht bonusqualifizierend sind. Die Vorgaben sind unserer Meinung nach streng gefasst und insbesondere von Einsteigern kaum zu erfüllen.

Die Bonusbedingungen auf einen Blick:

  • Bonus Art: Einzahlungsbonus
  • Bonus Höhe: 100 % bis maximal 100 Euro
  • Umschlag/Mindestquote: Bonus + Einzahlung 6 x 1,6
  • Zeitraum für Erfüllung: 60 Tage

Einzahlung: Womit können Kunden einzahlen, womit auszahlen?

netbet_zahlungen

Das Portfolio an Zahlungsmöglichkeiten ist bei NetBet zwar umfangreich, aber wir vermissen zum Beispiel ein Direktbuchungssystem, welches die klassische Banküberweisung auf Echtzeit pusht. Hinzu kommt, dass bei vielen Zahlungsvariationen eine hohe Mindesteinzahlung von 20 Euro festgelegt ist. Daher benötigt eine Überweisung auch bis zu fünf Werktage, bis sie auf dem Wettkonto gelangt und für Sportwetten zur Verfügung steht.

Zu finden sind die gängigen Kreditkarten sowie die Prepaidkarten Ukash und Paysafecard. Die elektronischen Geldbörsen sind hingegen mit einer guten Auswahl vertreten. Wobei leider das bei den deutschen Spielern so beliebte e-Wallets PayPal gänzlich fehlt. NetBet ermöglicht den Geldtransfer mit den nachfolgenden Methoden:

  • Neteller
  • Skrill by Moneybookers
  • Webmoney
  • Click2Pay

Wettquoten: Wie hoch ist der Auszahlungsschlüssel?

Die Auszahlungsschlüssel beim Wettanbieter NetBet sind auffallend konstant und solide. Allerdings kann uns ein durchschnittlicher Quotenschlüssel von nur 93 % nicht ganz überzeugen. Die Quoten von Topanbietern liegen einfach höher. Auffällig ist ebenfalls die klare Tendenz zu wichtigen Sportereignisse. Bei beliebten Events kann dann die Quote doch einmal auf 96 % ansteigen. Allerdings finden wir in der Amateur Liga kaum einmal eine Quote, die mehr als 90 % erreicht. Trotzdem stimmt bei NetBet die Mischung.


Limits: Wie viel Gewinn ist pro Wette/Tag oder Woche bei NetBet drin?

In den AGBs finden wir leider bei NetBet keinerlei Hinweise auf ein Limit. Anscheinend gibt es weder ein Einzahlungs-, noch ein Auszahlungslimit. Hier gilt es auszuprobieren, was der Bookie zulässt. Allerdings sind Wetten bereits mit dem Mini-Betrag von 0,01 Euro möglich. Wir gehen daher davon aus, dass sich der Buchmacher hier eher an den reinen Hobbyspieler orientiert.


Kundenservice: Wie und wann können Kunden die NetBet Mitarbeiter erreichen?

Besonders überzeugen kann uns und unsere Redakteure im Vergleich der Sportwetten Anbieter der Kundensupport. Der Service an den Kunden verdient Bestnoten – ein weiterer Beleg dafür, dass der Buchmacher seriös und sicher arbeitet. Die Telefon Hotline ist an 24 Stunden Tag für Tag besetzt. Für eine ebenfalls schnelle Beantwortung der Fragen und Probleme der Kunden steht zudem ein Live Chat bereit – dieser ist täglich zwischen 8:00 Uhr morgens und 24 Uhr in der Nacht erreichbar.

Bei der Telefonnummer handelt es leider nicht um eine kostenlose Rufnummer. Stattdessen fallen Gebühren für ein Auslandsgespräch an. Denn der Anschluss sitzt in Großbritannien. Das ist der einzige Minuspunkt, den wir im Testkriterium Kundensupport finden konnten. Denn natürlich steht auch die E-Mail zur Kontaktaufnahme bereit. Die Mitarbeiter werden laufend geschult, sind kompetent, fachkundig und stets höflich.


App: Wie können Kunden mobil wetten?

netbet_mobil2

Die Applikation von NetBet ist allen gängigen Smartphones und Tablets zugängig, denn es handelt sich hierbei um eine HTML5 Version. Das bedeutet, dass kein Download erforderlich ist. Die lästige Installation entfällt dadurch ganz – das spart den eingeschränkten Speicherplatz beim mobilen Gerät. Nach Anwahl der mobilen Webseite im Handybrowser erfolgt automatisch die technische Anpassung auf Leistung und Bildschirmgröße. Es gibt jedoch noch weitere Vorteile: Kunden, die öfters einmal ihr Endgerät wechseln, treffen immer dieselben Navigationspunkte und das gleiche Design an. Außerdem ähnelt die mobile Version stark der Desktop Version. Somit ist keine Umstellung erforderlich und der Spieler kann sofort mit dem mobilen Wettvergnügen starten.

NetBet versüßt die erste Wette von unterwegs mit einem mobilen Bonus. Dabei ist zu beachten, dass die Sportwette eine Quote von mindestens 1,6 vorweist. Die Prämienhöhe orientiert sich an dem ersten mobilen Tipp und beträgt maximal 10 Euro. Nach Platzierung der Wette wird der Bonus innerhalb von 24 Stunden dem Wettkonto gutgeschrieben. Damit dieser mobile Sonderbonus auszahlungsreif wird, ist es erforderlich, dass die Bonussumme noch weitere fünf Mal in Sportwetten platziert wird.


Wettsteuer: Wer trägt die Abgabe an den Fiskus in Höhe von 5 %?

Was den Punkt Wettsteuer betrifft, können wir keine klare Aussage treffen. Denn gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen überträgt NetBet die Steuerlast auf den Kunden. Somit müsste jeder Spieler seine Gewinne selbst beim Finanzamt anmelden und mit der Einkommenssteuer Erklärung die Wettsteuer in Höhe von 5 % nachzahlen. Tatsächlich ist es somit möglich, beim Buchmacher mit französischen Wurzeln steuerfrei zu wetten.


Zusatzangebote: Was bietet NetBet zusätzlich zum Sportwetten Angebot?

netbet_zusatzangebot

Wer bei NetBet einmal Abwechslung sucht oder wem Sportwetten generell nicht als Beschäftigung reichen und wer einmal etwas anderes ausprobieren möchte, findet hierfür zahlreiche Möglichkeiten. Denn neben einem Live Casino mit echten Croupiers und einem Casino mit den üblichen Angeboten wie Black Jack und Baccarat, gibt es viele verschiedene Videoslots sowie Online-Pokerräume.

Darüber hinaus hat sich das Unternehmen auch auf Virtual Sports spezialisiert und bietet hierfür sogar einen extra Bonus an für Kunden, die diesen Bereich einmal testen möchten. Zwar können die Animationen nicht mit den Konsolenklassikern mithalten, trotzdem machen diese Spiele viel Spaß.

Fazit: NetBet in der Zusammenfassung

Der Anbieter für Online-Sportwetten NetBet verfügt über eine gültige Lizenz aus einem EU-Staat. Vor allem in Frankreich zählt der Buchmacher zu den bekanntesten der Szene. Die Wettquoten sind solide und das Fußballangebot riesig. Letzteres, und die Tatsache, dass bislang keine Wettsteuer zu zahlen ist, werden sicherlich nicht spurlos an der deutschen Wettgemeinde vorbeigehen. Wir möchten aber in diesen Zusammenhang darauf hinweisen, dass das steuerfreie Angebot Auslegungssache ist. Denn rechtlich gesehen müssen deutsche Spieler ihre Gewinne bei der Einkommensteuer Erklärung angeben. Beim Einzahlungsbonus sind unserer Meinung nach die Durchspielbedingungen zu hoch angesetzt. Dafür überzeugt uns die mobile Prämie für das Platzieren einer ersten Wette von unterwegs. Zusammengefasst ziehen wir ein positives Fazit für den Anbieter NetBet.

Jetzt NetBet besuchen und Bonus sichern!