Mobilebet Erfahrungen

Bewertung
95%
Angebot
75%
Service
90%
Quoten
80%
Zahlungen

Der Buchmacher MobileBet ist einer der jüngsten Anbieter von Online Sportwetten in der Szene. Denn die Wettplattform wurde erst im Jahr 2014 online gestellt. Trotz dieses jungen Alters stufen wir den Buchmacher als sehr seriös ein. Denn hinter MobileBet versteckt sich niemand anderes als die bekannte Co-Gaming Limited. Diese betreibt unter anderem auch das Label ComeOn. Der Geschäftssitz befindet sich in Malta und auch die Lizenz stammt von dort. Hinter der Co-Gaming Limited verstecken sich echte Profis, die auf eine jahrelange Erfahrung im Wettgeschäft zurückblicken können. Zuvor waren sie in der Chefetage des renommierten Wettanbieters Betsson aus Schweden tätig.

In unserem Test konnte uns der Sportwetten Anbieter mit seinen soliden Wettquoten und einem umfangreichen Wettangebot, der Möglichkeit von steuerfreien Wetten und einem tollen Casino im Zusatzangebot überzeugen. Bereits am Namen ist zu erkennen, dass sich MobileBet ganz den mobilen Wetten verschrieben hat. Auch der Wettbonus kann uns mit einer Höhe von 150 Euro summarisch begeistern. Zusätzlich bieten die Skandinavier noch einen No Deposit Bonus an, der sich ebenfalls im Test an der Spitze einpendelt sowie einen 400 % Einzahlungsbonus für kleinere Beträge. Einige kleinere Schwächen gibt es auch, zum Beispiel die Gebühren bei Zahlung mit Kreditkarte und die fehlende Transparenz in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die MobileBet Vorteile auf einen Blick:

  • 100 % Willkommensbonus bis 150 Euro
  • 400 % Einzahlungsbonus auf 10 Euro
  • 10 Euro No Deposit Bonus
  • Steuerfreies Wetten
  • Sehr umfangreiches Wettangebot
  • Werthaltige EU-Lizenz aus Malta

Weiter zu MobileBet und Bonus sichern!


MobileBet – Fakten und Daten

Seit seiner Gründung 2014 kann sich der Buchmacher MobileBet über einen tollen Start im Online-Business freuen. Auch wenn MobileBet nicht mit den ganz Großen der Wettszene mithalten kann, hält der Buchmacher aus Skandinavien einen sehr guten Platz im oberen Mittelfeld inne. Der Bookie ist bislang ausschließlich in den deutschsprachigen europäischen Ländern, in der Schweiz und in Skandinavien in Erscheinung getreten. Der Anbieter von Online Sportwetten operiert dabei von seinem Geschäftssitz auf Malta aus. Das Unternehmen profitiert von der langjährigen Branchenerfahrung seiner Führungsetage.

Hinsichtlich der Seriosität und Sicherheit ist normalerweise eine langjährige Erfahrung sowie ein großer Kundenstamm erforderlich. Diese kann der Buchmacher trotz seiner erst kurzen Gründung durchaus leisten. Auch die Wettlizenz aus Malta gewährleistet für den Verbraucher einen hohen Schutz. Verantwortlich dafür ist insbesondere die langjährige Erfahrung der Geschäftsgründer, die sich bereits bei Betsson ein Gütesiegel im Punkt der Seriosität verdient haben. Denn die Firmeninhaber waren in der Vergangenheit nicht nur viele Jahre lang beim Mitbewerber Betsson, der ebenfalls aus Skandinavien stammt, in leitender Position tätig, sondern sie haben auch ebenfalls den jungen Buchmacher ComeOn an den Start gebracht.

Zwar garantiert die Rechtsform Limited nicht dieselben hohen Anforderungen, wie beispielsweise eine deutsche Aktiengesellschaft, doch das Gründen einer Kapitalgesellschaft ist bei Wettanbietern Tradition. Schließlich bewirkt die Lizenz ebenfalls die Verpflichtung für die Einhaltung hoher Richtlinien, wie beispielsweise die Verwendung und Verwaltung der Kundengelder.


Wettangebot: Wie ist die Auswahl an Sportarten und Wettarten bei MobileBet?

mobilbet_angebot

Nach unseren Erfahrungen mit MobileBet ist das Webangebot für solch einen Neuling überraschend groß. Natürlich dominieren die bekannten und beliebten Sportarten wie Fußball, Basketball oder Tennis. Trotzdem haben es die Skandinavier durchaus geschafft, mit einigen Exoten eine angenehme Vielfalt und Auswahl im Angebot einzubauen. Zwar sind die Sportarten Cricket, Snooker, Surfen und Speedway eher für Profis gedacht, trotzdem lockern sie das Wettangebot sehr gut auf. Auch die Tiefe der Wettoptionen muss sich nicht hinter den schon länger etablierten Mitbewerber verstecken. Beim Fußball mit rund 130 Sonderwetten zeigt MobileBet eindrucksvoll, wie tief der Buchmacher aufgestellt ist.


Livewetten: Wie sieht es im Livewetten-Center bei MobileBet aus?

mobilbet_livewetten

Mit seiner Geschäftsgründung ging MobileBet auch gleichzeitig mit einem sehr vielversprechenden Livewettenangebot an den Start. Der Kalender ist prall gefüllt und auch die Anzahl der angebotenen Spezialwetten machen im Test schnell deutlich, dass den Wetten in Echtzeit vom Buchmacher eine gewichtige Rolle eingeräumt wird. Selbst an Wochentagen, die normalerweise eher ereignisarm sind, sind im Livewetten-Center durchaus einige hundert verschiedene Begegnungen zu finden. An den Wochenenden geht es dann so richtig rund. Dabei wird auch der sonstige Sport abseits vom König Fußball nicht vernachlässigt.

Trotzdem kann auch MobileBet nicht verleugnen, dass Tennis lediglich schmückendes Randwerk der wichtigen Kategorie Fußball ist. Fußballfans können aber sogar auf viertklassige Regionalligen den einen und anderen Tipp riskieren. Selbst bei solchen Partien von untergeordneter Bedeutung sind um die 40 Wettmärkte zu finden. In den oberen Fußballligen hingegen sind die zur Auswahl stehenden Spezialwetten im 3-stelligen Bereich einzuordnen. Dafür müssen andere Sportarten nach unserem Geschmack ein bisschen zu sehr zurückstecken. Darunter unter anderem das Tennisangebot, welches von den Mitbewerbern oftmals im Echtzeitprogramm ebenfalls gut aufgestellt ist. Diese Vernachlässigung spiegelt sich auch in den Wettquoten wider, die mit 89 bis 90 % deutlich hinter dem Fußball zurückstehen.


Bonus: Gibt es einen MobileBet Bonus und wie lauten die Bedingungen?

mobilbet_bonus

Mittlerweile hat es sich herumgesprochen, dass ein neuer Buchmacher, der sich in der Wettszene etablieren möchte, beim Bonusangebot nicht knausern sollte. Die Skandinavier wissen dies natürlich auch und haben ihren Bonus entsprechend umgesetzt. Neben dem regulären Einzahlungsbonus mit einem maximalen Wert von 150 Euro, der die erste Einzahlung von neu registrierten Kunden verdoppelt, gibt es auch noch einen 10,00 Euro No Deposit Bonus gleich nach der Anmeldung. Für diesen ist keine Einzahlung erforderlich. Das ermöglicht es etwaigen Interessenten, den jungen Bookie vollkommen risikolos ohne Einsatz von Eigengeld und unverbindlich zu testen.

Doch das war noch nicht alles, was der Skandinavier seinen Kunden bietet. Wer nämlich mit einem geringeren Betrag agieren möchte, kann auch alternativ einen 400 % Einzahlungsbonus für eine Einzahlung von 10 Euro aktivieren. So erhöht sich das Bankroll insgesamt auf 50 Euro. Die Umschlagsbedingungen setzen voraus, dass das Deposit sowie der Bonus zusammen fünf Mal bei Berücksichtigung einer Mindestquote von 1,8 durchgespielt werden müssen. Erst nach Erfüllung dieser Bedingungen ist eine schadlose Auszahlung möglich. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Willkommensprämien nicht nur für den Sportwetten Bereich gültig sind, sondern auch im Casino eingelöst werden können.

Die Bonusbedingungen auf einen Blick:

  • Bonus Art: Einzahlungsbonus
  • Bonus Höhe: 100 % bis maximal 150 Euro
  • Umschlag/Mindestquote: Bonus + Einzahlung 5 x 1,8
  • Zeitraum für Erfüllung: frei

Einzahlung: Womit können Kunden einzahlen, womit auszahlen?

Vorsicht ist jedoch beim Einzahlen im Kundenbereich geboten. Denn leider werden nicht sämtliche Transferwege auch kostenlos angeboten. Für Einzahlungen mit den Kreditkarten von MasterCard, VISA und mit der Maestro Bankkarte werden für Transfers bis zu 250 Euro Gebühren in Höhe von 2,5 % fällig. Die Nutzung der virtuellen Entropay Card, die auf VISA-Basis funktioniert, ist kostenlos.

Wer die Dauer einer klassischen Banküberweisung beschleunigen möchte, kann auf Sofortüberweisung.de zurückgreifen. An e-Wallets stehen Neteller, Skrill by Moneybookers und Click2Pay bereit. Besonders negativ aufgefallen ist uns, dass bei der elektronischen Geldbörse Neteller eine ungewöhnlich hohe Gebühr in Höhe von 5 % für die Zahlung anfällt. Vervollständigt wird das Transferangebot von den beiden Prepaidvarianten Ukash und Paysafecard. Eine Auszahlung erfolgt auf den technisch möglichen Wegen, die bereits für eine Einzahlung auf dem Wettkonto genutzt wurden. Bei der Auszahlung verzichtet der Skandinavier auf jegliche Berechnung von Gebühren.


Wettquoten: Wie hoch ist der Auszahlungsschlüssel?

Wer bereits Kunde beim Partner ComeOn ist, wird schnell feststellen, dass die Wettquoten 1 zu 1 übernommen wurden. Somit kommen auch Mobilebet Kunden in den Genuss von überdurchschnittlichen und stabilen Auszahlungsquoten zwischen 93 und 94 %. Besonders auffällig ist, dass Fußballwetten mit sehr hohen Quoten versehen sind. Der Wettanbieter lässt weder eine besondere Neigung zu Favoritenquoten, noch zu Außenseitern erkennen. Absolute Spitzenquoten gibt es bei MobileBet allerdings auch nur eher selten. Der Buchmacher bewegt sich hier im oberen Mittelfeld. Abseits des Fußballsports sacken die Wettquoten nach unten, erreichen allerdings immer noch ein ansprechendes Niveau.


Limits: Wie viel Gewinn ist pro Wette/Tag oder Woche bei MobileBet drin?

Der Maximalgewinn liegt bei MobileBet bei erstaunlich hohen 120.000 Euro täglich. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass sich das Limit abhängig von der Sportart ändert. Je nach Wahl der Zahlungsmethode liegt die maximale Auszahlung bei der Kreditkarte bei 4.000 Euro und geht bis auf 10.000 Euro für die Banküberweisung. Als Mindestauszahlungssumme wird ebenfalls abhängig von der Zahlungsweise zwischen 20 und 40 Euro verlangt.


Kundenservice: Wie und wann können Kunden die MobileBet Mitarbeiter erreichen?

mobilbet_serviceDer MobileBet Kundenservice hat Stärken und Schwächen. Es gibt Pluspunkte, gleichzeitig sind aber noch eine Menge Verbesserungen erforderlich. So ist zum Beispiel der Live Chat nur mit englischsprachigen Mitarbeitern in der Zeit von 11 bis 18:00 Uhr besetzt. Daher müssen deutsche Kunden, die nicht der englischen Sprache mächtig sind, zwangsläufig auf die E-Mail zugreifen. Auch das FAQ Menü kann uns nicht überzeugen, da hier die Fragen und Antworten bislang noch nicht übersetzt wurden. Der Wettanbieter verzichtet auf eine telefonische Hotline gänzlich, allerdings agiert hier MobileBet mit einem kostenlosen Rückrufservice, der auch noch sehr schnell ist.


Mobilebet App: Wie können Kunden mobil wetten?

mobilbet_appDer Fokus bei Mobilebet liegt ganz klar beim mobilen Wetten. Daher ist die Applikation für Sportwetten auch Kernthema des Neulings. Der Buchmacher ist mit einer modernen HTML5-Version am Start. Kunden können mit der auf mobile Geräte optimierten Variante der Webseite von jedem modernen Smartphone oder Tablet aus ihre Wetten jederzeit von unterwegs platzieren. Der große Vorteil: Die Sportwetten App funktioniert unabhängig vom Betriebssystem und es sind weder ein Download, noch eine Installation erforderlich. Alle technischen Anpassungen an das benutzte mobile Gerät erfolgt vollkommen automatisch. Die Navigation sowie die Funktionen sind intuitiv wie in der klassischen PC Webseite. Die Applikation von MobileBet erfüllt sämtliche Standards, die wir an das Wetten von unterwegs stellen. Daher ist das gesamte Wettangebot auch mobil verfügbar.


Wettsteuer: Wer trägt die Abgabe an den Fiskus in Höhe von 5 %?

Mobilebet übernimmt erfreulicherweise die gesamte Steuerbelastung seiner deutschen Kunden. Somit fallen für deutsche User die 5 % Wettsteuer weder bei gewonnenen Tickets, noch bei verlorenen Wettscheinen an. Wer bei MobileBet eine Wette platziert, erhält seinen Gewinn brutto für netto ausgezahlt.


Zusatzangebote: Was bietet MobileBet zusätzlich zum Sportwetten Angebot?

mobilbet_zusatzangebote

Das Zusatzangebot steckt im direkten Vergleich mit den Mitbewerbern etwas zurück. Zusätzlich zum Sportwetten Bereich stehen ein Online Casino und ein Live Casino zur Verfügung. Im online Casino sind die klassischen Spiele wie Black Jack oder Roulette vorhanden – im Live Casino hingegen wird an virtuellen Tischen um echtes Geld gespielt.

Fazit: MobileBet in der Zusammenfassung

Der Wettanbieter mit Wurzeln in Skandinavien hat einen sehr guten Start in den Markt der Sportwetten hingelegt. Daher ist das wichtigste Testkriterium auch die Seriosität des jungen Buchmachers. Wir attestieren MobileBet eine hohe Seriosität und konnten keinerlei Hinweise auf Betrug feststellen. Neben dem sehr gut aufgestellten Bonus werden deutsche Kunden sich auch von der Steuerfreiheit überzeugen lassen - aber auch die Quoten und das Wettangebot sind sehr einladend. Ein Kritikpunkt ist die Tatsache, dass der Wettanbieter für einige Transfermethoden Gebühren verlangt - das ist absolut nicht mehr zeitgemäß.

Jetzt MobileBet besuchen und Bonus sichern!