ComeOn Erfahrungen

Bewertung
85%
Angebot
90%
Service
85%
Quoten
80%
Zahlungen
Gesamtbewertung

ComeOn ging 2011 mit seiner Website online und zählt somit zu den jüngeren Buchmachern in unserem Test der Sportwetten Anbieter. In den letzten Jahren sind viele neue Onlineanbieter am Weltmarkt erschienen. Allerdings vergleichen wir ausschließlich Anbieter mit einem seriösen und sicheren Hintergrund. Das lässt sich in der Regel allerdings erst nach einigen Jahren Geschäftstätigkeit feststellen. Hiervon bildet ComeOn eine Ausnahme, denn - obwohl der Bookie nicht über eine langjährige Historie verfügt - können wir dem Buchmacher mit skandinavischen Wurzeln als sehr seriös einstufen. Das liegt zum einen an dem hinter ComeOn stehenden Unternehmen und zum anderen an den überragenden Testergebnissen in einigen Teilbereichen.

Die ComeOn Vorteile auf einen Blick:

  • No Deposit Bonus zum Testen in Höhe von 7 Euro
  • Wahl zwischen zwei Einzahlungsboni
  • 24/7 Kundenservice
  • Gut aufgestelltes Wettangebot in Breite und Tiefe
  • Deutsche Kunden können steuerfrei wetten

Weiter zu ComeOn und Bonus sichern!


ComeOn – Fakten und Daten

Solch junge Internetanbieter auf dem Sportwettensektor sind normalerweise schwer zu beurteilen, doch bei ComeOn ist es etwas anderes, denn hinter dem Unternehmen verbirgt sich bekannte und geballte Kompetenz im Sportwetten Bereich. Mit Gabriel Vollmann und Daniel Bradtke stehen zwei Experten hinter dem Anbieter, welche jahrelang in Führungspositionen beim skandinavischen Buchmacher Betsson tätig waren. Aber auch weitere leitende Positionen sind beim Online Anbieter ComeOn mit entsprechenden Fachleuten besetzt, die allesamt zuvor für namhafte Konkurrenten tätig waren.

Der Geschäftssitz befindet sich auf der Mittelmeerinsel Malta, woher auch die werthaltige EU Lizenz bezogen wird. Diese ist von der anerkannten Lotterie & Gaming Authority ausgestellt. Somit ist jederzeit ein sicheres Wettumfeld gegeben. Bereits mehr als eine halbe Million Kunden vertrauen ComeOn. Erst seit dem Jahr 2013 ist der Skandinavier übrigens auch intensiv um deutsche Kunden bemüht. Vorher konzentrierte sich der Buchmacher überwiegend auf den skandinavischen Kundenkreis.


Wettangebot: Wie ist die Auswahl an Sportarten und Wettarten bei ComeOn?

comeon_angebot

Im Testkriterium des Wettangebots muss sich der Buchmacher nicht hinter seinen Mitbewerbern verstecken. Trotz der noch jungen Geschäftstätigkeit kann uns der Buchmacher in Sachen Vielfalt und Sonderwetten überzeugen. ComeOn Kunden haben die Wahl aus etwa 25 Sportarten. Wie üblich, ist besonders der König Fußball gut aufgestellt – aber auch Eishockey genießt einen hohen Stellenwert. Gut aufgestellt sind ebenfalls Volleyball, Tennis und Basketball. Die Randsportarten Darts, Futsal, Rules, Badminton, Snooker und Floorball runden das Wettprogramm ab.

Uns überzeugt ComeOn nicht nur in seiner Breite, sondern auch in der Tiefe hat sich der Buchmacher einen Spitzenplatz im Test erkämpft. Denn Begegnungen in der deutschen Fußball Bundesliga sind teilweise mit über 90 Sonderwetten ausgestattet.


Livewetten: Wie sieht es im Livewetten-Center bei ComeOn aus?

comeon_livewetten

Das Portfolio im Livewetten Bereich liegt im oberen Durchschnitt. Das ist sicherlich seiner kurzen Marktzugehörigkeit geschuldet. Trotzdem kann uns der Bookie hier durchaus beeindrucken. Kunden können auf nahezu alle wichtigen Sportereignisse in Echtzeit tippen. Aber auch der eine oder andere unwichtige Event ist im Livewetten Bereich zu finden.

Um mit den Marktführern mithalten zu können, fehlen allerdings noch einige Angebote. Das Quotenniveau bei den Angeboten in Echtzeit rutscht wie üblich etwas nach unten. Trotzdem müssen die Quoten nicht einen Vergleich mit den Konkurrenten scheuen. Diese bewegen sich bei einigen nicht so populären Events noch immer über der 90 % Marke.


Bonus: Gibt es einen ComeOn Bonus und wie lauten die Bedingungen?

comeon_bonus2

Eine Besonderheit ist das ComeOn Bonus Programm. Denn es unterscheidet sich in einigen Punkten merklich von den Mitbewerbern. So gibt es gleich nach erfolgter Registrierung für neue Kunden ein Willkommensgeschenk in Form eines No Deposit Bonus in Höhe von 7 Euro. Hierfür ist keine Einzahlung erforderlich. Lediglich die Mobilfunknummer muss per SMS verifiziert werden. Für die erste Einzahlung können Kunden gleich unter zwei unterschiedliche Angebote wählen. Wer mit einem kleinen Betrag starten möchte, wird vermutlich den 400 % Einzahlungsbonus wählen, der die Einzahlung von 10 Euro vervierfacht. Somit landen 50 Euro auf dem Wettkonto. Alternativ gibt es die Verdopplung des eingezahlten Betrages um bis zu 100 Euro.

Alle Bonusprogramme müssen, bevor sie zur Auszahlung gelangen, zunächst freigespielt werden. Hierbei sind unterschiedliche Durchspielbedingungen zu berücksichtigen. Für den klassischen 100 % Willkommensbonus schreibt der Buchmacher einen fünffachen Umsatz von Bonus und Deposit in Sportwetten mit einer Mindestquote von 1,8 vor. Es ist kein Bonuscode erforderlich.

Die Bonusbedingungen auf einen Blick:

  • Bonus Art: Einzahlungsbonus
  • Bonus Höhe: 100 % bis maximal 100 Euro
  • Umschlag/Mindestquote: Bonus + Einzahlung 5 x 1,8
  • Zeitraum für Erfüllung: frei

Einzahlung: Womit können Kunden einzahlen, womit auszahlen?

Grundsätzlich beträgt die Mindesteinzahlungssumme bei ComeOn 10 Euro. Eine Ausnahme ist Ukash, welches bereits ab einen Euro akzeptiert wird. Mit den gängigen Kreditkarten von Visa und MasterCard kann an der ComeOn Kasse bis zu einer Obergrenze von 3.000 Euro eingezahlt werden. Dabei ist zu beachten, dass für Deposits bis zu 250 Euro Spesen in Höhe von 2,5 % anfallen. Wer die virtuelle Entropay Karte nutzt, muss bis zum gleichen Limit mit einer Gebühr von 2 % rechnen. Alle sonstigen Transfermethoden sind kostenlos. Die klassische Banküberweisung kann mit Sofortüberweisung.de in Echtzeit vorgenommen werden. An e-Wallets sind vorhanden:

  • Skrill by Moneybookers
  • Neteller
  • Click2Pay

Die beiden Prepaidvarianten Paysafecard und Ukash runden das Angebot ab.

Bis zu vier Auszahlungen sind beim Sportwetten Anbieter ComeOn monatlich kostenfrei möglich. Wer öfter abheben will, muss hierfür Spesen in Höhe von 5 Euro pro Auszahlung zahlen. Dafür funktionieren die Auszahlungen in der Regel rasch und reibungslos. Als Auszahlungsmethoden stehen eine ganze Reihe an Optionen zur Auswahl bereit. An erster Stelle die klassische Banküberweisung, welche durchschnittlich 2 – 5 Tage benötigt, bis der angeforderte Betrag auf dem Girokonto erscheint. Auszahlungen per Kreditkarte sind ebenfalls möglich, auch hier gibt ComeOn eine Bearbeitungsdauer von bis zu fünf Tagen vor. In der Regel erfolgen die Auszahlungen allerdings schneller. Wer es ganz schnell haben möchte, sollte eine der elektronischen Geldbörsen oder die Schnellüberweisung wählen. Die minimale Auszahlungssumme liegt – abhängig vom Zahlungsweg – zwischen 20 und 40 Euro.


Wettquoten: Wie hoch ist der Auszahlungsschlüssel?

Im Punkt der Wettquoten ist es schwierig, eine genaue Angabe zu machen. Denn diese schwanken und variieren je nach Event und Popularität des Wettereignisses. Wir haben festgestellt, dass ComeOn die Wettmärkte meistens mit einem niedrigeren Quotenschlüssel eröffnet, um diesen dann schrittweise zu erhöhen. Kurz vor der Begegnung erreicht die Quote ihren Höhepunkt. Nach unseren Erfahrungen kann es durchaus einmal vorkommen, dass bei einem Top Fußballspiel, wie beispielsweise in der Champions League, kurz vor Anpfiff ein sensationeller Quotenschlüssel von 97 % ausgewiesen wird.

Anders sieht es aus bei weniger populären Sportereignissen. Dann liegt die Quote einige Tage vor Spielbeginn oft nur bei 90 %. In der deutschen Bundesliga sind Wettquoten für den übernächsten Spieltag vorzufinden, die zwischen 92 und 94 % liegen. Diese können durchaus auch auf 97 % ansteigen – solche Werte können sich im Vergleich sehen lassen. Im Durchschnitt haben unsere Redakteure einen Wettquotenschlüssel von 93 – 94 % errechnet. Aufgrund dieser Schwankungen empfehlen wir vor Platzierung eines Tipps bei ComeOn immer mit anderen Anbietern einen Quotenvergleich durchzuführen.


Limits: Wie viel Gewinn ist pro Wette/Tag oder Woche bei ComeOn drin?

Grundsätzlich gibt der Wettanbieter seine Limits in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen in britischen Pfund an. Je nach gewählter Sportart und Wettmarkt variiert das Limit: Bis zu 120.000 Euro täglich sind allerdings möglich. Der Mindesteinsatz pro Wette liegt bei 0,50 Euro.


Kundenservice: Wie und wann können Kunden die ComeOn Mitarbeiter erreichen?

Die Mitarbeiter des Kundenservices sind Tag für Tag an 24 Stunden für ihre Kunden da. User können unter verschiedenen Kommunikationswegen wählen. Besonders empfehlenswert ist der kostenlose telefonische Rückrufservice. Hierfür muss auf dem Wettportal lediglich die eigene Telefonnummer erfasst werden. Nach unseren Erfahrungen melden sich Mitarbeiter, die übrigens Deutsch sprechen, sehr schnell.

Dahingehenden ist der Live Chat lediglich in der Zeit von 9:30 Uhr bis 0:30 Uhr aktiv und wird auch überwiegend ausschließlich in englischer Sprache angeboten. Eine Alternative ist der Kontakt via E-Mail. Eine Besonderheit ist der deutschsprachige Twitter Kanal, der auch zum Kundensupport gehört. Allerdings sind im FAQ Bereich noch deutliche Übersetzungsfehler erkennbar.


App: Wie können Kunden mobil wetten?

ComeOn hat sich für eine auf mobile Geräte optimierte Seitenversion entschieden. Das Design ist wie bei der klassischen Wettplattform in grünschwarz gehalten. Ein Highlight ist die hohe Bedienungsfreundlichkeit und die übersichtliche Struktur. Diese positiven Eigenschaften sind in der mobilen Applikation ebenfalls zu finden. Der große Vorteil einer Web App liegt darin, dass kein Download erforderlich ist. Außerdem finden Kunden bei einem Wechsel des Gerätes immer dasselbe Design und die gleiche Menüführung vor.

comeon_mobil


Wettsteuer: Wer trägt die Abgabe an den Fiskus in Höhe von 5 %?

ComeOn gehört zu den wenigen Online Buchmacher, die gänzlich auf die Weiterberechnung der Wettsteuer in Höhe von 5 % an ihre deutschen Kunden verzichten. Das bedeutet, dass die Auszahlung der Gewinne brutto für netto erfolgt und auch der Wetteinsatz nicht gemindert wird.


Zusatzangebote: Was bietet ComeOn zusätzlich zum Sportwetten Angebot?

comeon_zusatzangebot

Das Online Casino mit mehr als 200 Games kann sich sehen lassen. Egal ob es um die neuesten Videoslots, den Casino Klassikern wie Black Jack, Baccarat, oder Roulette geht – hier findet jeder die entsprechende Abwechslung.

ComeOn ging 2011 mit seiner Website online und zählt somit zu den jüngeren Buchmachern in unserem Test der Sportwetten Anbieter. In den letzten Jahren sind viele neue Onlineanbieter am Weltmarkt erschienen. Allerdings vergleichen wir ausschließlich Anbieter mit einem seriösen und sicheren Hintergrund. Das lässt sich in der Regel allerdings erst nach einigen Jahren Geschäftstätigkeit feststellen. Hiervon bildet ComeOn eine Ausnahme, denn - obwohl der Bookie nicht über eine langjährige Historie verfügt - können wir dem Buchmacher mit skandinavischen Wurzeln als sehr seriös einstufen. Das liegt zum einen an dem hinter ComeOn stehenden Unternehmen und zum anderen an den überragenden Testergebnissen in einigen Teilbereichen.

Jetzt ComeOn besuchen und Bonus sichern!